đŸ‡©đŸ‡Ș Nordische Ski-WM Oberstdorf: 24.02. - 06.03.2021


Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
BeitrÀge
32.083
Punkte
113
Als Fleißbienchen, das ich nun einmal bin, habe ich mal den Google-Translator mit dem Artikel gefĂŒttert: :D

Hier mal eine kurze Zusammenfassung:

Riiber lacht nur ĂŒber die VorwĂŒrfe der Finnen: "Janne hĂ€lt die AnzĂŒge von 2005 wahrscheinlich immer noch fĂŒr die besten."

In einem Interview mit dem norwegischen Sender NRK sagt Riiber, er sei sich bewusst, dass die finnische Nationalmannschaft Schwierigkeiten hatte, mit der Materialentwicklung Schritt zu halten. Weiter erzĂ€hlt Riiber, dass er gute Beziehungen zu den finnischen Athleten hat; es sei aber bekannt, dass sie in Bezug auf die AusrĂŒstung etwas zurĂŒckliegen. "Janne hĂ€lt die AnzĂŒge, die er 2005 trug, wahrscheinlich immer noch fĂŒr die besten", kicherte Riiber.

Weiter meint Riiber, die finnischen Medien wĂŒrden versuchen, ihn wie einen BetrĂŒger dastehen zu lassen - aber darĂŒber könne er nur lachen. Was er mit seinem Anzug vor der Messung gemacht habe, sei normal.

Auch Johan Remen Evensen betont, dass Riiber keinerlei Regeln verletzt: "Riiber ist ein kluger, neugieriger und innovativer Athlet, der neue Wege finden möchte, um besser zu werden. In diesem Bereich ist Finnland seit einiger Zeit rĂŒckstĂ€ndig. Daher glaube ich, dass solche Anschuldigungen auf Unwissenheit zurĂŒckzufĂŒhren sind. Die Finnen verstehen nicht, was Riiber mit seinem Anzug macht, und deshalb sorgt ein solches Video fĂŒr großes Aufsehen", sagte Evensen.

-o-​

Mir persönlich ist es ja lieber, wenn er sich mit den Finnen streitet als mit den Deutschen. Vielleicht kann Vinzenz Geiger ja dann bei der WM der lachende Dritte sein. Falls Ilkka Herole Riiber ausgerechnet bei der WM schlagen sollte, hÀtte das aber auch was. :D
 

Rising Sun

Mountain Girl
BeitrÀge
17.476
Punkte
113
er streitet sich doch ĂŒberhaupt gar nicht mit den finnischen Athleten. Er begegnet den völlig haltlosen und unfairen VorwĂŒrfen der Medien nur mit ein paar frechen Bemerkungen 🙂 Oberstdorf hat lhm bisher auch immer sehr gut gelegen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Sandero

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
47
Punkte
8
USA

Taylor Fletcher
Jasper Good
Ben Loomis
Niklas Malacinski
Jared Shumate

Tess Arnone
Alexa Brabec
Tara Geraghty-Moats
Annika Malacinski
 

Sandero

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
47
Punkte
8
Italien

Samuel Costa
Aaron Kostner
Raffaele Buzzi
Alessandro Pittin

Daniela Dejori
Annika Sieff
Lena Prinoth
 

Rising Sun

Mountain Girl
BeitrÀge
17.476
Punkte
113
Ich fand die auch schon immer gut, mit Demong, Lodwick und Spillane war alles noch besser ;) . Naja Tara wird jetzt schon die Goldene holen:D
Ja, das waren gute Zeiten!

Tara macht das schon, auch wenn sie wenig trainieren konnte. Aber die Jungs halt, das tut manchmal richtig weh da zuzuschauen.. 🙁
 

Sandero

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
47
Punkte
8
Österreich

Lisa Hirner
Sigrun Kleinrath
Claudia Purker
Annalena Slamik

Martin Fritz
Lukas Greiderer
Thomas Jöbstl
Lukas Klapfer
Johannes Lamparter
Mario Seidl
 

Biathlon-Fan

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
10.505
Punkte
83
Das Wetter ist echt problematisch. Man versucht nun, die Entscheidungen möglichst frĂŒh oder möglichst spĂ€t anzusetzen, so dass die Sonne nicht so sehr Einfluss hat.
 

Biathlon-Fan

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
10.505
Punkte
83
In Finnland ist es leicht kÀlter.... So 40 Grad

Ich hoffe wir erleben keinen körperlichen Zusammenbruch wÀhrend der Rennen :panik:
Es könnte die ein oder andere Überraschung bei der WM geben, wer mir der Hitze am besten zurecht kommt:saint:
 

Rising Sun

Mountain Girl
BeitrÀge
17.476
Punkte
113
Na ja, am Freitag sollen es 7 Grad werden, am Samstag 6 und am Sonntag 8. Also ĂŒbertreiben muss man da nicht und Hitze ist vielleicht auch was anderes 😉
 

Biathlon-Fan

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
10.505
Punkte
83
Na ja, am Freitag sollen es 7 Grad werden, am Samstag 6 und am Sonntag 8. Also ĂŒbertreiben muss man da nicht und Hitze ist vielleicht auch was anderes 😉
Hast du mal Berichte von den Athleten gelesen? Die Strecke ist jetzt schon ein reiner Sumpf und fĂŒr Die Athleten sind die Temperaturen halt viel zu warm, nachdem es in der Heimat um die -10 Grad war.
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
BeitrÀge
32.083
Punkte
113
Sprechen wir eigentlich gerade von den Nordischen Kombinierern, die im Sommer auch schon mal bei 30° C und mehr ihre RollerskiwettkÀmpfe bestreiten? Mit den Temperaturen sollten die schon zurecht kommen.

FĂŒr die Strecke ist es natĂŒrlich schlecht, aber zur Not sollten die Sportler auch auf Schneematsch langlaufen können. Echte Sorgen um die WettkĂ€mpfe mache ich mir noch nicht.
 

Rising Sun

Mountain Girl
BeitrÀge
17.476
Punkte
113
Dann haben sie in Schonach aber schon oft ein Problem gehabt oder vor 2 Jahren bei der WM war es auch sehr mild am Seefeld Donnerstag. Ich habe sogar mit Athleten geschrieben und mir wurde gesagt die Strecke wÀre noch gut prÀpariert
 
Oben