• Liebe/r Gast,

    es ist nun nach längerer Zeit gelungen, die Altdaten des Forums vor dem Crash wieder herzustellen und technisch zugänglich zu machen. Allerdings ist noch nicht sicher, ob der Import ins Forum funktionieren wird. Erste Indikationen sind aber positiv und die Daten scheinen größtenteils erhalten zu sein.

    Das bedeutet, dass in den nächsten Tagen eventuell schon alte Userprofile mit "Imported" Präfix auftauchen werden. Wir bitten dich, diese User dann nicht zu verwenden sondern ggf. eine Zusammenlegung mit deinem neuen Profil im Fragen & Vorschläge Forum zu beantragen.

    Die alten Themen werden wir dann schrittweise zugänglich machen.

    Seid bitte nicht enttäuscht, falls wir beim Import auf große Probleme stoßen und es doch nicht funktionieren sollte.

    Liebe Grüße
    Eure Administratoren

2019-20 UEFA Europa League - Quali


Devil

Nachwuchsspieler
Beiträge
232
Punkte
28
Pacencia hätte rot kriegen müssen. Die tatsächlich gegebenen Roten waren imo zu hart.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
916
Punkte
93
Krasses Ding. Die Viertelstunden vor-und nach der Pause waren irre intensiv und wahnsinnig. Sieht man selten in der Schärfe. Dazu ein unerfahrener und überforderter Schiri und komplettes Ausrasten auf den Rängen und im Kabinengang. Etwas drüber für EL-Vorquali, aber gut. Dazu kommentiert Steffen Freund wie in einem Fanradio, komplett distanzlos, geht gar nicht. Bei den Sprechchören hoffe ich immer noch, dass man sich da verhört hat. Andererseits positiv, wie Frankfurt für diesen Wettbewerb fightet, wogegen andere Chemiemannschaften das achtlos und bocklos weggeworfen haben für die BL.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
2.089
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Ist aber auch irgendwie typisch Deutsch, dass man von deutschen Kommentatoren immer Distanz erwartet. In anderen Ländern ist es völlig normal, dass die Kommentatoren das einheimische Team anfeuern und abfeiern - zumindest nach meiner Wahrnehmung.

Was die roten Karten angeht, die an Rebic fand ich zu hart, aber der Torwart macht da wahnsinnig viel draus und ich glaube, dass der Schiri die Szene gar nicht gut gesehen hat und sich sehr von den Reaktionen hat leiten lassen. Rot für Lienard geht klar, allerdings macht auch hier Kohr viel zu viel draus. Ich hätte ja gerne mal rot für extreme Schauspieler, aber das geht nur mit VAR und ist von den Regeln nicht gedeckt.

Der Ellbogenschlag von Paciencia wurde leider in der Zusammenfassung nicht gezeigt. Wer sich wundert, dass Bobic den Einsatz normal findet, hat ihn nie spielen sehen :D
 

Luel

Nachwuchsspieler
Beiträge
300
Punkte
63
Ist aber auch irgendwie typisch Deutsch, dass man von deutschen Kommentatoren immer Distanz erwartet. In anderen Ländern ist es völlig normal, dass die Kommentatoren das einheimische Team anfeuern und abfeiern - zumindest nach meiner Wahrnehmung.

Was die roten Karten angeht, die an Rebic fand ich zu hart, aber der Torwart macht da wahnsinnig viel draus und ich glaube, dass der Schiri die Szene gar nicht gut gesehen hat und sich sehr von den Reaktionen hat leiten lassen. Rot für Lienard geht klar, allerdings macht auch hier Kohr viel zu viel draus. Ich hätte ja gerne mal rot für extreme Schauspieler, aber das geht nur mit VAR und ist von den Regeln nicht gedeckt.

Der Ellbogenschlag von Paciencia wurde leider in der Zusammenfassung nicht gezeigt. Wer sich wundert, dass Bobic den Einsatz normal findet, hat ihn nie spielen sehen :D
Was man gegen Heimkommentatoren haben kann, werde ich auch nie verstehen. Dass Fans von Mannschaften der direkten Konkurrenz der SGE gegen ein Weiterkommen waren, sehe ich ja ein, da hier direkte Konkurrenz eine Finanz- und Imagespritze bekommt. Freue mich da auch eher wenn Deutsche früh scheitern in der EL um nicht langfristig hinter die zu fallen. Aber jedem dem das egal ist, ist doch pro deutsche Mannschaft, genauso der Kommentator, quasi eine Wellenlänge.

Das mit dem Ellenbogenschlag, da muss man den Fredi auch mal in Schutz nehmen. Wenn er da sagt es ist rot, hat das genau einen Effekt, nämlich dass es wahrscheinlicher ist, dass Pacienca gesperrt wird, da der Schiri es nicht gesehen hat und das Sportgericht ihn sperrt. So, da Rebic, der eventuell bleibt, auch gesperrt ist, riskiert man da die halbe Gruppenphase ohne zwei Stürmer dazustehen. Von daher finde ich es absolut legitim, es dem Sportgericht da nicht noch auf dem Silbertablett zu servieren. Da zählt die Sportliche Zukunft von Eintracht Frankfurt mehr als die Muse einiger Internetuser.

Rebic fand ich gut, hat viel gekämpft und das Tor vorbereitet. Zudem am Ende trotz roter Karte voll bei den Feierlichkeiten dabei. Wenn er bleibt, dann denke ich dass man das alles wieder kitten kann. Je öfter ich mir jedoch die rote Karte angesehen habe, desto eher tendiere ich da auch zu rot. Die Chance auf den Ball ist nahe null, selbst wenn er rankommt stubst er ihn entweder in die Arme des Hüters oder legt ihn an ihm vorbei ins Toraus. Und da nimmt er mit langem Bein den zusammenprall mit dem ungeschützten Torhüter (weil der den Ball fangen muss, sonst hat er ein Problem) in Kauf. Von daher für mich schon rot und auch mit zwei Spielen bestrafbar. Hoffe nicht mehr.

Ansonsten natürlich überragendes Spiel für jeden Fan. Emotionen pur, wunderbare Tore und das verdiente Weiterkommen. Was hat denn Kostiv bitte für eine linke Klebe mal wieder? Zum einen den direkten Freistoss, dazu aus spitzem Winkel das Latte-Pfosten-Ding. Wahnsinn, unser bester Spieler. Das Spiel hat viel Optimismus gebracht, vor allem da zwei unserer Top-Neuzugänge in Sow und Dost noch gar nicht dabei waren. Solange Rode fit ist, wird der spielen. Der macht unheimlich Meter, präsent, top dass der so schnell wieder fit wurde.

Zu Kamada wurde schon alles gesagt, der wird Richtung 15 Scorer in der Liga machen, wahnsinnig gute Ballbehandlung. Da wurde mit der Leihe alles richtig gemacht, freut mich sehr. Hasebe weiterhin überragend. Toure wieder so meh... Hütter sieht Ndicka und Hinteregger wohl beide als LIV und dann ist die Rotation auf RIV mit Abraham und Toure tatsächlich nicht so pralle. Ein halbes Jahr kann man das testen, aber falls Toure so weitermacht, dann bitte im Winter einen neuen RIV holen oder Hinteregger dann doch da ranlassen.

Super auch, dass es noch mit Topf 2 geklappt hat, wäre auch ein bisschen komisch, nach der letzten Saison in Topf 3 zu landen. Wunschlos ist absolut Arsenal London. Da war ich mir sicher, dass wir die letztes Jahr im Finale geschafft hätten, die würden uns liegen und das gilt es nun zu beweisen. Auch wenn es dann sogar ein bisschen weh tut, wie nahe wir dran waren.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
916
Punkte
93
Ich habe nichts gegen einen gefärbten Kommentar, aber der gestern Abend war eindeutig drüber. Eintracht Fan-TV brauche ich so wenig wie die Amazon-Propagandasoap vom BVB. Freund muss da eingebremst werden von Hagemann.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
2.089
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Ich habe nichts gegen einen gefärbten Kommentar, aber der gestern Abend war eindeutig drüber. Eintracht Fan-TV brauche ich so wenig wie die Amazon-Propagandasoap vom BVB. Freund muss da eingebremst werden von Hagemann.
Die WM 1990 hast Du vermutlich nicht am Fernseher miterlebt, oder? Deutschland gegen Holland, Rummenigge und Fassbender kommentieren. Ich hätte es nicht anders haben wollen ;)

@Luel Ich glaube auch nicht, dass ein VAR die rote Karte für Rebic kassiert hätte. Mir persönlich war sie zu hart und ich glaube wirklich, dass der Schiri sich hat beeinflussen lassen, aber einen Fehler sehe ich nicht. Gibt mMn zwei Spiele. Bei Bobic gebe ich Dir Recht, das hatte ich nicht bedacht.
 

JL13

Comeback in Progress
Beiträge
1.185
Punkte
113
Standort
CH
Wenn europäisch nicht per Zufall Teams aus dem gleichen Land aufeinandertreffen, erwarte ich vom Kmmentator, dass er für die eigene Mannschaft ist. Objektiv bleiben, dh wenn Eintracht foult auch sagen „war Foul“ und nicht was erfinden. Aber ansonsten hoffe ich doch, dass der sich freut wenn die deutsche Mannschaft ein Tor erzielt, weiterkommt etc. Das kriegen die Kommentatoren ja sogar in der emotional distanzierten Schweiz hin. Keine Ahnung wie man da was Anderes erwarten kann.
 

Sofakartoffel

Nachwuchsspieler
Beiträge
772
Punkte
93
Eigentlich bin ich seit den Judensau sprechchören schon raus
Diese Vorwürfe sind extrem Kalle. Ich habe das Spiel auch gesehen und nichts davon mitbekommen. Auch sonst von keiner Richtung eine Bestätigung Deiner Vorwürfe. Es würde mich extrem wundern, wenn das im Stadion von einer Gruppe gerufen worden wäre. Außerdem würde ich nicht davon ausgehen, dass es komplett unbeachtet bleiben würde.
Ich denke und hoffe, dass Dir Deine nicht mehr ganz so jungen Ohren (verzeih) dort einen Streich gespielt haben.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
3.445
Punkte
113
Ich denke auch das ich mich verhört habe, sonst wäre das längst ein Riesenthema und nehme das hiermit zurück.
Ich meine das halt gehört zu haben und habe dann erst auf kicker gesehen das der Ref tatsächlich aus Israel war..
Also nochmal sorry an alle Frankfurter.. Wird wohl ein warnehmungsfehler meinerseits gewesen sein, im Zuge dieses Eckentheaters da
und als die wieder aus den Kabinen kamen.
Aber nochmal war ich wohl der einzige..sorry
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
3.445
Punkte
113
Die WM 1990 hast Du vermutlich nicht am Fernseher miterlebt, oder? Deutschland gegen Holland, Rummenigge und Fassbender kommentieren. Ich hätte es nicht anders haben wollen ;)
Ist doch etwas völlig anderes bei ner NM.
Aber Freund soll ja als "Experte" da mitkommentieren. Das er bei den Toren jubelt absolut kein Ding, aber seine
Einlassungen und Bewertungen zu den einzelnen szenen nunja. Hätte er genauso gut auch in der Kurve oder im Frankfurter Trikot Stimmung anheizen können. Und das brauche ich nicht, nicht mal bei Werder Spielen würde mir das passen.

Und wenn ein Experte eben offensichtlich auf der einen seite so und auf der anderen seite so subjektiv und dann eben auch bewusst falsch bewertet, ist der als Experte unbrauchbar und ich kann auch gleich den FAnsprecher oder Charlie Körbel nebenan ans Mikro setzen.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
3.445
Punkte
113
Wenn europäisch nicht per Zufall Teams aus dem gleichen Land aufeinandertreffen, erwarte ich vom Kmmentator, dass er für die eigene Mannschaft ist. Objektiv bleiben, dh wenn Eintracht foult auch sagen „war Foul“ und nicht was erfinden. Aber ansonsten hoffe ich doch, dass der sich freut wenn die deutsche Mannschaft ein Tor erzielt, weiterkommt etc. Das kriegen die Kommentatoren ja sogar in der emotional distanzierten Schweiz hin. Keine Ahnung wie man da was Anderes erwarten kann.
Und das ist bei Freund eben der Fall.
Nicht nur bei der Eintracht bei ihm, aber er steht eben auf das Geknüppel und das Übermotivierte und da isses besonders auffällig.
 

Snipes

Nachwuchsspieler
Beiträge
298
Punkte
43
Kann die Kritik an Freund und Nitro nicht nachvollziehen... der Wettbewerb wird da emotional abgefeiert und ich finde das richtig gut... das sage ich als SGE Fan. Die Jahre zuvor war die EL doch nur Randprogramm
Ich kenne auch viele Gladbacher, die auf die EL Saison brennen, weil der Sender den Wettbewerb gut rüberbringt und man sein Team 4 free sehen kann.
Es gab früher auch Ausstrahlungen, bei denen nach dem Abpfiff direkt Rosamunde Pilcher anlief.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
3.445
Punkte
113
Kann die Kritik an Freund und Nitro nicht nachvollziehen... der Wettbewerb wird da emotional abgefeiert und ich finde das richtig gut... das sage ich als SGE Fan. Die Jahre zuvor war die EL doch nur Randprogramm
Ich kenne auch viele Gladbacher, die auf die EL Saison brennen, weil der Sender gut rüberbringt und man sein Team 4 free sehen kann.
Es gab früher auch Ausstrahlungen, bei denen nach dem Abpfiff direkt Rosamunde Pilcher anlief.
Emotional ja aber nicht Unsinn erzählen und zusätzlich stimmung machen.
 

Snipes

Nachwuchsspieler
Beiträge
298
Punkte
43
Emotional ja aber nicht Unsinn erzählen und zusätzlich stimmung machen.
Ja warum denn nicht? Klar wird da viel gesülzt... aber man kann sich auch seine Meinung bilden. Die roten Karten wurden hier ja auch kontrovers diskutiert. Zum Spielgeschehen ist der Kommentar doch halbwegs ok.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
3.445
Punkte
113
Bobic AUssagen nach dem spiel bezgl. der Strategie bzw. was man sich in der Kabine vorgenommen hat für Hälfte 2 nach dem Platzverweis halte ich übrigens nach wie vor für ziemlich bedenklich und absolut unsportlich und zeigt welcher Geist da eben bei der Eintracht offen Teil des Spiels ist und damit kann ich eben trotz allen ehrlichen einsatzes und auch spielerischer KLasse (Kamada und auch Kostic) 0 anfangen.
Das war für mich einfach ne spur zuviel des Guten.
 

Kalle6861

Bankspieler
Beiträge
3.445
Punkte
113
Aber es freut mich dennoch das die Eintracht durch ist und hoffentlich zeigt, wie letzte saison, das es auch ohne Kasperltheater und Ganggehabe geht;)
 
Oben