Alexander Zverev


Wie viele GS-Titel gewinnt A. Zverev?


  • Umfrageteilnehmer
    55
  • Diese Umfrage wird geschlossen: .

elpres

Bankspieler
Beiträge
3.952
Punkte
113
Also ich habe einen schwer angeschlagenen Nadal im zweiten Satz gesehen, der all seine Aufschlagspiele abgab, bis er durch Zverevs Chokejob wieder zurückkam. Ich sagte ja, sofern Zverev den zweiten irgendwie gewonnen hätte, wäre das glaube ich nicht mehr gut für Nadal ausgegangen. Dafür waren die Bedingungen zu schlecht und Zverevs 1a/b Spiel von der Grundlinie zu stark.
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
18.564
Punkte
113
Könnte realistisch sein. Hat er eigentlich schon genug Punkte für die "Weltmeisterschaft" zusammen? Das wäre ein "lustiger" Zeitpunkt für ein Comeback.

Nein, realistisch sind die 2700 Punkte für die ATP Finals nicht, vor allem weil wir 2022 keinen Dominator haben und die Punkte besser aufgeteilt werden. Wimbledon ohne Punkte ist natürlich ein Vorteil, aber er bräuchte schon Absagen oder Verletzungen der Konkurrenten im Laufe des Jahres, wenn Zverev in gut 3 Monaten zurückkommt, dann kann er ja die letzten Wochen ab Ende September spielen, noch ist das aber müßig in der Diskussion, mal sehen was die erwartete Ausfallzeit ist.
FAA hat als 7 gut 500 Punkte Rückstand auf Zverev, Medvedev gut 600 und Djokovic gut 700. Es wäre verwunderlich, wenn Zverev nicht aller spätestens aus den Top 8 draußen ist
 

VamosRafa_Tennisgott

Bankspieler
Beiträge
1.610
Punkte
113
Also ich habe einen schwer angeschlagenen Nadal im zweiten Satz gesehen, der all seine Aufschlagspiele abgab, bis er durch Zverevs Chokejob wieder zurückkam. Ich sagte ja, sofern Zverev den zweiten irgendwie gewonnen hätte, wäre das glaube ich nicht mehr gut für Nadal ausgegangen. Dafür waren die Bedingungen zu schlecht und Zverevs 1a/b Spiel von der Grundlinie zu stark.
Schwer angeschlagen geht vielleicht etwas zu weit. Aber Nadal war gezeichnet und hat versucht, mit seinen verbliebenen Kräften zu haushalten. Was auf dem Niveau kaum geht, ergo hatte Zverev seine Chancen, den Satz zu gewinnen. Hätte Zverev den 2. Satz gewonnen, hätte mir ebenfalls die Vorstellungskraft gefehlt, wie Rafa dieses Match hätte gewinnen wollen mit 36 Jahren. Zumal Zverev nicht mehr der ist, der er noch zu Beginn seines Aufstieges war: Jemand, dem körperlich schnell die Puste ausgeht. Mittlerweile gehört er zu den physisch stärksten auf der Tour. Und er ist deutlich jünger. Es wäre der Moment gekommen, wo auch ein Nadal das nicht mehr hätte kompensieren können. Letztlich bleibt es aber Spekulation. Gegen Djokovic wirkte Nadal auch mal ziemlich platt, kam dann aber mit 100% zurück. Und wie viel ein Zverev wirklich noch im Tank hatte, das wissen wir nicht. Eigentlich müsste es aber mehr gewesen sein als bei Nadal.
 
Zuletzt bearbeitet:

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
24.680
Punkte
113
Ort
Austria
Na komm, ist jetzt wirklich kein Hexenwerk bei Bänderverletzungen im Sprungelenksbereich.
Oder hast du wirklich mit Saisonaus gerechnet?
Nein aber es kommt natürlich schon drauf an, welche Bänder genau verletzt bzw. durch sind und auch wie der Heilungsprozess unter Belastung dann läuft. Man sagt ja (leider), dass Bänderverletzungen die Stabilität in der Folge gefährden können und das Risiko für neue Verletzungen erhöht.. bei einem 2 Meter-Mann wie Zverev (der natürlich für seine Größe sehr leicht ist, aber dennoch), muss man schauen und hoffen, dass das alles gut verheilt und er danach auch die entsprechende Beinarbeit und Sicherheit hinbekommt. Daher war und bin ich noch vorsichtig wenn es heißt, in 6-8 Wochen "kommt er wieder". Oder heißt das, in 6-8 Wochen kann er wieder mit Training beginnen und entsprechend nochmal 2-4 Wochen wird es dauern, bis er auch Turniere spielen kann? Das wird sich zeigen, die US Open wären sicher ein ambitioniertes Ziel, das aber (Stand jetzt wenn das bestätigt wird) nicht ausgeschlossen ist.
 

L-james

Allrounder
Beiträge
34.863
Punkte
113
Daher war und bin ich noch vorsichtig wenn es heißt, in 6-8 Wochen "kommt er wieder". Oder heißt das, in 6-8 Wochen kann er wieder mit Training beginnen und entsprechend nochmal 2-4 Wochen wird es dauern, bis er auch Turniere spielen kann?

Geht ja erstmal nur um die Prognose und mit der konnte man so rechnen. Kann natürlich sein, dass er schneller wieder auf dem Platz ist oder es länger braucht, ist dann immer eine individuelle Geschichte.
 

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
24.680
Punkte
113
Ort
Austria
Alle drei Seitenbänder sind gerissen, Sascha hatte heute Früh eine OP und meldet sich per Insta mit folgender Message an seine Fans:
We all have our own journey in life. This is part of mine. Next week I’ll reach a career high ranking of number 2 in the world, but this morning I had to undergo surgery. After further examination in Germany, we received confirmation that all three of the lateral ligaments in my right ankle were torn. To return to competition as quickly as possible, to ensure all the ligaments heal properly, and to reclaim full stability in my ankle, surgery was the best choice. My rehab starts now and I’ll do everything to come back stronger than ever!

I am continuing to receive so many messages and would like to thank everyone once again for supporting me during such a difficult time ❤
http://instagr.am/p/Ceg_TLjMcgD/

Er spricht die heiklen Punkte an: Vor allem auch wieder Sicherheit und Stabilität im Fußgelenk und den Bändern zu haben, damit er auch noch einige Jahre Leistungssport weiter ausüben kann. Einen Zeitraum für seine Rückkehr nennt er mal nicht, inwiefern die OP jetzt alles weiter verzögert (dass es doch einige Monate werden), kann man wohl noch nicht genau sagen und hängt auch vom Heilungsverlauf ab.

Gute Besserung Sascha!
 

Paulie Walnuts

Consigliere
Beiträge
4.315
Punkte
113
Alle drei Seitenbänder gerissen? Im Juni. Mich würde es doch sehr wundern, wenn er auf derartigem Niveau in der Weltspitze mit dieser Verletzung schon wieder im August bei den US Open voll dabei wäre. Aber gut, ich lasse mich gerne überraschen. Auf jeden Fall gute Besserung an Herrn Zverev! (y)
 

amoog

Nachwuchsspieler
Beiträge
773
Punkte
43
Kann ich mir auch wirklich kaum vorstellen... Hängt vielleicht auch von seinen genetischen Möglichkeiten ab, welche ja auch grundsätzlich für seine überaus starke Physis verantwortlich sind... Von daher - wir werden sehen, Überraschungen - siehe Nadal und sein Rippenbruch unlängst - sind immer greifbar! Glück Auf!
 

Epsilon

Bankspieler
Beiträge
2.978
Punkte
113
Gleich 3 Bänder gerissen mit sofortiger OP ist natürlich erstmal übel. Da kannst auch die 6-8 Wochen knicken, jedenfalls als absoluter Ausnahme Athlet der zurück in die Weltspitze möchte. Von Saisonaus bis mögliche US Open Teilnahme ist weiterhin alles möglich.
 

Big d

Bankspieler
Beiträge
24.182
Punkte
113
Das ganze muss ja nicht nur heilen, er muss ja auch die Muskulatur nach der trainingspause wieder aufbauen, auch die allgemeine kondition wird darunter leiden.

Ich kann mir vorstellen das er zu den uso wieder tennis spielen kann, aber in topform wird er vermutlich noch nicht wieder sein.
 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
6.919
Punkte
113
Ort
CH
Das ist schon bitter. Zuletzt war doch eine starke Aufwärtstendenz zu erkennen. Mit drei gerissenen Bändern befürchte ich sogar fast, dass wir Zverev in diesem Jahr gar nicht mehr auf der Tour sehen. Da Hartplatz eh extrem auf die Knöchel geht, sollte er da auch nichts überstürzen. Das geht sonst sehr schnell nach hinten raus.
 

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
24.680
Punkte
113
Ort
Austria
Nichts hasse ich mehr als solche "Artikel", die einfach nur das Video ohne jegliche Erklärung bzw. geschriebenem Inhalt beinhalten. Aber hab mich jetzt durch die 10 Minuten gewühlt und Mischa klingt in der Tat relativ optimistisch, heutzutage seien Außenbandverletzungen "gut heilbar und auskurierbar". Wichtig sei aber nicht zu früh zu viel zu belasten, daher wird man schauen müssen wie der Heilungsprozess so verläuft, so Mischa. Es werde aber bald der Physio ins Spital bzw. zu Sascha nach Hause kommen, man könne auch im Liegen schon Oberkörper, Bauch und Gesäßmuskeln wieder trainieren, so Mischa... Junge Junge, da wird keine Zeit verschwendet ;)
 
Oben