Anthony Joshua vs. Oleksandr Usyk Weltmeisterschaft im Schwergewicht nach WBA, IBF, WBO, IBO... 25.09.21


Wer gewinnt?

  • Anthony Joshua via PTS

    Abstimmungen: 14 16,9%
  • Anthony Joshua via TKO

    Abstimmungen: 34 41,0%
  • DRAW

    Abstimmungen: 2 2,4%
  • Oleksandr Usyk WPTS

    Abstimmungen: 15 18,1%
  • Oleksandr Usyk WKO

    Abstimmungen: 18 21,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    83

GrimReaper

Nachwuchsspieler
Beiträge
403
Punkte
63
Ich bitte dich, AJ hat doch keine "natürliche" Figur.
So sieht keiner aus, der nur Boxtraining betreibt, ohne zusätzliche "Nahrungsergänzungsmittelchen".
Wieso nicht?
Er sieht halt nach mehr aus, weil er brutal ripped ist. 5KG Fett drauf und das sieht komplett natürlich aus.
Die großen Androgenrezezeptoren (Nacken, obere Brust und Schultern) fallen bei ihm auch eher ab oder zumindest nicht besonders auf..
 

Savi

Co-Schädling
Beiträge
15.855
Punkte
113
Bin mächtig gespannt auf morgen. Drücke Usyk natürlich alle Daumen. (y)

Mein Gefühl sagt mir. dass sich morgen zeigen wird, dass AU physisch nicht bei den ganz schweren Jungs mithalten kann und das er nicht den Stil boxt um gegen die 2 Meter Jungs zu bestehen. Ich hoffe ich irre mich und er kann seine Asudauer und Technik unterbringen.

Witzig und ne coole Socke ist er aber auf jeden Fall :beten:
 

Franz

Bankspieler
Beiträge
10.114
Punkte
113
Bin mächtig gespannt auf morgen. Drücke Usyk natürlich alle Daumen. (y)

Mein Gefühl sagt mir. dass sich morgen zeigen wird, dass AU physisch nicht bei den ganz schweren Jungs mithalten kann und das er nicht den Stil boxt um gegen die 2 Meter Jungs zu bestehen. Ich hoffe ich irre mich und er kann seine Asudauer und Technik unterbringen.

Witzig und ne coole Socke ist er aber auf jeden Fall :beten:
Ist er ohne Zweifel, irgendwie hat er einen lustigen Blick, so als würde er sich auch selber nicht ganz ernst nehmen. Ich denke aber das er für die schweren Jungs ganz oben, zu wenig Dampf in seinen Schlägen hat. Puncher ist er keiner, aber es hat wohl auch damit zu tun, das er überwiegend in Bewegung ohne festen Stand schlägt, bleibt er stehen und schlägt, klopft er sicher fester an, aber dann wird er auch treffbarer, und wer weiß liegt ihm das.

Wie sich der Kampf technisch anlassen wird, hat mich schon lange bei einem Kampf nicht mehr so interessiert.
 

Krusher

Bankspieler
Beiträge
5.215
Punkte
113
Joshua also in etwa so schwer, wie gegen Pulev und schwerer als gegen Ruiz im Rückkampf.
Was einige hier im Vorfeld immer rumschwätzen, von wegen "boah, ist der schlank geworden, hat abgemuskelt", etc. kann man echt nicht ernst nehmen. :sleep:
Stimme dir eigentlich zu, habe aber selber ein Vid, also bewegte Bilder von AJ gesehen, und da sah er im Vergleich recht schmal aus. Jetzt im Nachhinein, kann mich nich gut daran erinnern, dass ich mich über die Qualität des Bildes gewundert habe, und mir noch dachte, dass mittlerweile selbst Obdachlose besser ausgestattete Smartphones was Videoqualität angeht haben, aber mir weiter nichts dabei gedacht....
 
Zuletzt bearbeitet:

Deontay

Bankspieler
Beiträge
15.865
Punkte
113
Ich gehe davon aus dass der Fight eine ziemlich Enttäuschung wird. Bei AJ wollen sie alle irgendwie eine Niederlage verhindern um den Weg für Fury freizuhalten. AJ wird vermutlich lang bleiben, sehr vorsichtig boxen - etwas in Richtung Ruiz Jr. 2. Natürlich ist Usyk deutlich mobiler als der Tacodestroyer. Vermutlich wird AJ alles konstant abklammern wenn Usyk die Distanz überbrückt. Bisschen wie Prime WK. Der Ringrichter wird die Klammerorgie nicht unterbinden - die Punktrichter werten dies als Aktivität und fertig.
 

Savi

Co-Schädling
Beiträge
15.855
Punkte
113
Ich gehe davon aus dass der Fight eine ziemlich Enttäuschung wird. Bei AJ wollen sie alle irgendwie eine Niederlage verhindern um den Weg für Fury freizuhalten. AJ wird vermutlich lang bleiben, sehr vorsichtig boxen - etwas in Richtung Ruiz Jr. 2. Natürlich ist Usyk deutlich mobiler als der Tacodestroyer. Vermutlich wird AJ alles konstant abklammern wenn Usyk die Distanz überbrückt. Bisschen wie Prime WK. Der Ringrichter wird die Klammerorgie nicht unterbinden - die Punktrichter werten dies als Aktivität und fertig.
Worstcase Szenario :panik:
 

MMA_Boxer

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
12.315
Punkte
113
Glaube auch, dass Joshua voll auf Risikominimierung gehen wird. Dazu steht zu viel auf dem Spiel und die Punkterichter sind eh auf seiner Seite.
 

Franz

Bankspieler
Beiträge
10.114
Punkte
113
Glaube auch, dass Joshua voll auf Risikominimierung gehen wird. Dazu steht zu viel auf dem Spiel und die Punkterichter sind eh auf seiner Seite.
Das macht den Kampf aber auch wieder interessant, denn Usyk und Usyks Leute wissen das sicher, in England herrschen heutigen Tags Zustände wie in seligen Zeiten in Deutschland unter Kohlrübe und Sauerkraut, Punktesieg für einen Gastboxer ist aus dem Reglement gestrichen, Ätsch Heimbonus.

Ich bin echt gespannt wie es Usyk anlegt den Heimbonus zu entschärfen.
 

Krusher

Bankspieler
Beiträge
5.215
Punkte
113
Was habt ihr bloß ständig mit euren 95 kg oder gar 90 kg? Das letzte mal habt ihr ihn, wenn überhaupt, bei der Olympiade 2012 mit echten 90 kg gesehen.
Usyk wog schon 2013 im Kampf gegen Nistor in der WSB 97 kg.
Zitiere mich mal selber.
Naja, Smith macht ja mehr oder weniger einen Aufbaukampf in der neuen Gewichtsklasse. Seine Performance gegen Canelo war schon bescheiden. Nicht, dass er verloren hat, davon konnte man ausgehen... aber er hat offensiv viel zu wenig eingebracht. Hatton ist durch seinen Namen immerhin beliebt, man sah das ja auch an der Reaktion der Crowd. Man sollte nicht außer Acht lassen, dass dies eine Crowd in London ist, in Manchester wäre das noch deutlich krasser geworden.
Name hin oder her, aber der kleine Säckel hat noch nix, genauer gesagt, nullkommanix im Vergleich zu Callum Smith erreicht, außer dass er der Sohn eines Boxers ist, der eine etwas alternde Legende, mit fragwürdigen Mitteln, in seinem eigenen Hof und Ref geschlagen hat.
 

nobbylenz

former Box-Tippspiel-Champion
Beiträge
4.031
Punkte
83
Standort
Ostfriesland
Nach längerer Zeit interessiert mich mal wieder ein Boxkampf. Sehe Joshua als Favoriten (so etwa 70:30), aber Usyk ist schon ein sehr guter Boxer und zudem ein cooler Typ! Habe mir einige Kämpfe von ihm im HW angesehen - sooo schlecht war das nicht. Gegen einen gut aufgelegten Chisora z.B. haben schon andere Probleme gehabt. Mir gefällt vor allem seine Boxtechnik und Schnelligkeit, und mit "Watte" schlägt er auch nicht. Ganz wichtig: Er scheint auch keine keine Angst zu haben und behält bisher immer den Überblick. Mit bodyshots könnte er Joshua besonders weh tun...

Tendiere zu einer Wette auf Usyk WKO in den hinteren Runden- was meint Ihr? Je länger der Kampf dauert, desto größer werden Usyk's Chancen denke ich.
 

Chancho

Bankspieler
Beiträge
4.611
Punkte
113
Ich gehe davon aus dass der Fight eine ziemlich Enttäuschung wird. Bei AJ wollen sie alle irgendwie eine Niederlage verhindern um den Weg für Fury freizuhalten. AJ wird vermutlich lang bleiben, sehr vorsichtig boxen - etwas in Richtung Ruiz Jr. 2. Natürlich ist Usyk deutlich mobiler als der Tacodestroyer. Vermutlich wird AJ alles konstant abklammern wenn Usyk die Distanz überbrückt. Bisschen wie Prime WK. Der Ringrichter wird die Klammerorgie nicht unterbinden - die Punktrichter werten dies als Aktivität und fertig.
Grundsätzlich befürchte ich so eine Marschroute. Glaube aber trotzdem, dass Joshua irgendwann mal hart durchkommt und den Kampf vorzeitig beenden wird.
 

Heinrich

Bankspieler
Beiträge
2.439
Punkte
113
Heute um 14:00. Soll hier gezeigt werden
Ist auch nach dem peinlichen Kindergarten von Marku gestern, mal sehr angenehm, wenn das Wiegen ganz ohne asoziales Verhalten oder bewussten Theaterspielen sondern mit gegenseitigen Respekt und gutes Atmosphäre vonstatten geht. (y)

Respekt.png


Hoffentlich gewinnt Josuha morgen. Nicht nur sportlich überzeugend, sondern auch charakterlich ein toller Mann!
 

Drago

Bankspieler
Beiträge
9.702
Punkte
113
Standort
Heinz Becker Land
Ich finde es gut wie beide miteinander umgehen freundlich und respektvoll zwei super Typen und nicht so Dummschwätzer
wie die anderen beiden.
Bester Kommentar im Thread!

Ich mach mit Dir ne Wette:

Wenn AJ gewinnt wird s schwerer, aber sollte Usyk gewinnen kann ich Dir jetzt schon sagen, was der Oberdummschwätzer (Fury) am Sonntag sagen wird:

"Der Bodybuilder wurde mal wieder blos gestellt. Peinlich gegen so einen Zwerg zu verlieren. Ich boxe nie gegen den Knilch da er keine Herausforderung ist, den schlag ich mit einer Hand auf dem Rücken gefesselt."

Mehr oder weniger genau das wird er sagen.


Er zieht es übrigens in Betracht, Usyk hätte gegen Chisora und Whiterspoon vlt mit Absicht schlecht ausgesehen und nur s Nötigste gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Franz

Bankspieler
Beiträge
10.114
Punkte
113
Bester Kommentar im Thread!

Ich mach mit Dir ne Wette:

Wenn AJ gewinnt wird s schwerer, aber sollte Usyk gewinnen kann ich Dir jetzt schon sagen, was der Oberdummschwätzer (Fury) am Sonntag sagen wird:

"Der Bodybuilder wurde mal wieder blos gestellt. Peinlich gegen so einen Zwerg zu verlieren. Ich boxe nie gegen den Knilch da er keine Herausforderung ist, den schlag ich mit einer Hand auf dem Rücken gefesselt."

Mehr oder weniger genau das wird er sagen.


Er zieht es übrigens in Betracht, Usyk hätte gegen Chisora und Whiterspoon vlt mit Absicht schlecht ausgesehen und nur s Nötigste gemacht.
Warum sollte Fury nicht gegen Usyk boxen wollen, der wäre von allen vorne gereihten Gegnern im Schwer, der leichteste Gegner für ihn, schnell ist Fury selber, sicher schnell genug um sich von Fury nicht auskontern zu lassen, und Fury aber so groß das Usyk die Vorzüge seines Stiles bei Fury mit einiger Sicherheit nicht ausspielen kann.

Ich würde eher tippen das Usyks Management Fury eher meiden wird.
 
Oben