Borussia Dortmund 2021/22 - Arbeiterfußball mit dem Ex im Rücken


Big d

Bankspieler
Beiträge
21.871
Punkte
113
Was trotz letztjährigem Moukoko-Hype mMn vor allem bei Knauff schade ist, da er vom Skillset her dem Team direkt etwas geben könnte. Aber ich bin da auch nicht so auf dem Laufenden inwieweit er sich vielleicht in einem Formtief befindet oder so. Was ich von ihm letztes Jahr bei ein zwei Einsätzen in der Liga gesehen habe war schon vielversprechend. Zumindest als Option auf dem offensiven Flügel und da gäbe es ganz bestimmt ein paar Minuten zu vergeben.

Moukoko ist in einer blöden Situation. Er hat noch nicht die Physis um vorne den Stoßstürmer zu geben und scheinbar nicht die Technik/Übersicht oder das Tempo um dahinter oder auf den Außen direkt eine Option zu sein. Er ist ein Abschlussstürmer für den es momentan aufgrund seiner Voraussetzungen im System keine richtige Rolle gibt.

Ich würde darüber nachdenken ihn in die zweite Liga zu verleihen, sofern er sich bis zur Winterpause nicht in die Rotation zurückspielen kann. Wäre für ihn als Herausforderung evtl. förderlicher als nochmal 50 Buden gegen Jugendliche zu schießen.
Nach Schalke verleihen:).
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
8.756
Punkte
113
Kannst du (oder wer anderes) was zu den Spielern sagen?
Wer sind da die größten Talente? Ernsthafte Chancen aufs Profiteam?

Kamara mal ausgenommen. Da weiß ich wer das ist.
Also grundsätzlich ist es wie auch in den vergangenen Saisons eine starke Mannschaft. Da werden es wieder sehr viele Spieler in den Profifußball schaffen.

Es zeigt sich auch in der Mannschaft, dass es in der Jugend sehr schnell gehen kann. Wie von @frusciante15 angesprochen kommt die Entwicklung von Fink schon überraschend. Oder auch ein Lütke-Frie galt immer als großes Talent (zurecht), hatte dann eine Phase wo keine Entwicklung stattfand. Diese Saison siehts dann plötzlich wieder besser aus. Auch Gürpüz hat nochmal einen Sprung gemacht, der so nicht zu erwarten war. Kann also schnell gehen.

Die genannten Namen von frusciante passen. Ergänzend dazu noch Semic, hat er bestimmt nur vergessen. ;)

Neben den bekannten Namen aus dem Ausland (Fink, Rijkhoff, Bynoe-Gittens, Kamara) find ich die beiden AVs Semic und Rothe sowie Bamba am spannendsten. Gerade Rothe hat ein interessantes Profil als AV, ist über 1,90 m groß, merkt man aber nicht so, also die Nachteile der Größe. Semic muss körperlich noch einen Schritt machen, weiß man nie ob der kommt. Wenn der kommt hat er auch BVB-Potential.

Bamba ist ein pfeilschneller Flügelspieler mit gutem 1 gegen 1, der auch nochmal einen ordentlich Schritt gemacht hat. Profil hört sich also gut an. :D
 

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
16.640
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
In der Tat kann einem Marco Rose schon leid tun, der hat echt von Anfang an die Scheizze am Hacken mit den vielen Verletzungen.

btw. angeblich will Haaland - laut einem Bericht von ESPN - bei einem Wechsel nächstes Jahr mind. 35 Mio. Euro Jahresgehalt.
Könnte schon mal ne indirekte Absage an die Bayern sein. ;)
 

Paulie Walnuts

Bankspieler
Beiträge
3.367
Punkte
113
Man hat Haaland zu früh wieder eingesetzt. Schuld sind die, die vorschnell grünes Licht gegeben und ihn sofort nach der Verletzung volle 90 Minuten eingesetzt haben.
 

DunKing

Bankspieler
Beiträge
1.836
Punkte
113
Der war jetzt abet schon auch recht häufig verletzt, mal schauen, wie sich das entwickelt. Aber da wäre ich als Käufer schon etwas skeptisch.
 

NarrZiss

Bankspieler
Beiträge
4.066
Punkte
113
Standort
Baden-Baden / ehemals: MasterBuuuuuuuu
Der war jetzt abet schon auch recht häufig verletzt, mal schauen, wie sich das entwickelt. Aber da wäre ich als Käufer schon etwas skeptisch.
Wobei ich diese Beschwerden auch schon teilweise von RBS Fans bei seinem Wechsel zu Dortmund gelesen habe. Natürlich ist er kein Lewandowski, aber wie viele Spieler haben sich in der Vergangenheit auch schon als so unkaputtbar ausgezeichnet. Eine hohe/besondere Verletzungsanfälligkeit würde ich Haaland bislang in seiner Karriere nicht attestieren.
 

elpres

Bankspieler
Beiträge
3.706
Punkte
113
Am besten Bellingham auch ne Pause gönnen. Jetzt müsste er ja noch mehr Zweikämpfe gewinnen, Gegner ausdribbeln, Räume schaffen und zustellen, Vorlagen geben und Tore schießen. Irgendwann wäre dann sogar bei der Duracell Allzweckwaffe Schicht im Schacht. Die nächsten Spiele werden so oder so grausam.
 

nbatibo

FUT-Wahrsager
Beiträge
56.959
Punkte
113
Und plötzlich tut der Deadline-Day doppelt weh, CHO und Dalot hätten in einer solchen Situation Gold wert sein können.

Statt „Scheunier“ müssen es jetzt halt Wolf & Passlack richten…

3A50D454-B662-4A65-A167-50D5E66DCF26.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
16.505
Punkte
113
Laut blöd hat haaland nen museklfaserriss im hüftbeuger und kommt eher nächstes Jahr statt noch in 2021 zurück. Wäre extrem bitter.
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
8.756
Punkte
113
Laut blöd hat haaland nen museklfaserriss im hüftbeuger und kommt eher nächstes Jahr statt noch in 2021 zurück. Wäre extrem bitter.
Die beziehen sich aber mein ich auf Fjörtoft und falls das so ist halte ichs für wahrscheinlicher, dass er morgen gegen Ingolstadt aufläuft als das Fjörtoft recht hat. ;)

Mit 2021 kann aber natürlich trotzdem stimmen, bei den seriösen Medien war man ja auch schon bei Dezember.
 

NcsHawk

Bankspieler
Beiträge
6.926
Punkte
113
Malen wohl krank. Mal sehen ob es für Ingolstadt reicht.
Ganz ehrlich...
Tigges und Bradley Fink mit in den Kader...
 
Oben