Bundesliga 20/21 14.Spieltag: Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg


Wie gehts aus?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    12
  • Umfrage geschlossen .

L-james

Allrounder
Beiträge
29.327
Punkte
113
Scheint so dass Golfsburg den Meunier als klares Pressingopfer auserkoren haben.
An Stelle von ihnen würde ich das melken bis er folgerichtig von Terzic erlöst wird.
Gilt in ähnlicher Form auch für Delaney.
 

Mahoney_jr

Bankspieler
Beiträge
12.778
Punkte
113
Delaney interpretiert sich leider auch zu sehr als 6er, also genau wie Can gegen Union. Alles wie immer sehr pomadig bei uns.
 

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
14.716
Punkte
113
Auch wenn das der klassische Stammtisch Spruch ist. Delaney spielt mit?
 

Deontay

Bankspieler
Beiträge
13.072
Punkte
113
2 Minuten Nachspielzeit obwohl alleine die Witselaktion mindestens 2 Minuten überprüft worden ist? Nettospielzeit ist einfach unumgänglich.
 

xEr

Bankspieler
Beiträge
11.509
Punkte
113
Sehr intensive erste HZ. Nach dem Horrorstart hat man sich nach und nach in die Partie gekämpft und insgesamt ne ordentliche Leistung geboten. Wolfsburg sehr selbstbewusst und durchaus spielstark, die sind heute kein einfacher Gegner. Dortmund in vielen Kleinigkeiten verbessert, leider hat man sich nicht belohnt. Dafür hatte man natürlich Glück in der Anfangsphase..
 

xEr

Bankspieler
Beiträge
11.509
Punkte
113
Sancho geht mir so dermaßen auf den Sack. Ja, sorry, er ist jung. Aber das Loch ist so unfassbar tief und es tut uns so unfassbar weh.
Sancho hatte heute doch schon ein paar gute Szenen. Dazu auch defensiv kämpferisch. Selbstbewusstsein kann man halt nicht erzwingen. Insgesamt kann man bislang aber zufrieden sein heute.
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
6.772
Punkte
113
Ich finde Sancho heute auch nicht so schlimm ehrlich gesagt. Klar, kein Vergleich zur letzten Saison, aber dennoch waren da auch gute Sachen dabei. Die Szene am Ende ziehts dann runter.
 

Dortmunder in M

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.195
Punkte
83
Standort
München/Gran Canaria
Klasse Spiel :jubel:,klasse hinten rauskombiniert und sich so vom Pressing der Wolfsburger souverän befreit. Man merkt Terzics Handschrift. Die Mitte super kompakt und kombinationssicher und vorne reihenweise Chancen. Schade das der Pfosten, Latte und Neuer ähm Sorry Torhüter im Weg steht. Überhaupt die ganze Bewegung in der Mannschaft stellen Wolfsburg immer wieder vor Rätsel, so das die überhaupt nicht ins Spiel kommen.
Weiter so
#free Favre

Hört ma auf zu meckern und gebt den Jungens Zeit:belehr:
 

Dortmunder in M

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.195
Punkte
83
Standort
München/Gran Canaria
Sehr intensive erste HZ. Nach dem Horrorstart hat man sich nach und nach in die Partie gekämpft und insgesamt ne ordentliche Leistung geboten. Wolfsburg sehr selbstbewusst und durchaus spielstark, die sind heute kein einfacher Gegner. Dortmund in vielen Kleinigkeiten verbessert, leider hat man sich nicht belohnt. Dafür hatte man natürlich Glück in der Anfangsphase..
Sorry , aber schaust du ein anderes Spiel?o_O
Warum ist Wolfsburg sehr selbstbewusst und spielstark? Das sind mittlerweile viele Gegner , wenn sie gegen den BVB spielen. Vorne drauf und die Mitte zu und schon ist Ende im Gelände:belehr:
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
6.772
Punkte
113
Man muss auch nicht übertreiben. Wolfsburg war die ersten 15 Minuten besser, dann wars insgesamt schlecht und die letzte Viertelstunde war vom BVB besser. Unentschieden passt schon.

Insgesamt natürlich für die Dortmunder Ansprüche dennoch viel zu wenig.
 

Mahoney_jr

Bankspieler
Beiträge
12.778
Punkte
113
Die scharfe Hereingabe von Wolfsburg gerade kam übrigens auch über Sancho's Seite.
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
6.772
Punkte
113
Sitzt Lindemann da eigentlich in nem alten Schaukelstuhl, so wie das ständig knarrt im Hintergrund.
 
Oben