Bundesliga 22/23 1.Spieltag: Eintracht Frankfurt - Bayern München


Wie endet das Auftaktspiel?


  • Umfrageteilnehmer
    31
  • Umfrage geschlossen .

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
10.407
Punkte
113
Kostic war ungefähr der 10. Spieler heute der einen Ball nach Pfiff weggeschossen hat. Naja, spielt keine Rolle.
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
12.082
Punkte
113
Eigentlich so wie gegen leipzig.

Erste halbzeit bockstark, zweite dann sich selber etwas eingeschläfert und den zugriff verloren.

Der saisonerfolg wird davon abhängen ob man das abstellen kann.
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
12.082
Punkte
113
Nicht, wenn man zur Halbzeit immer mit 3-5 Toren führt ;) Völlig normal, dass da die Spannung nachlässt und die Wechsel tun ein Übriges.
Das ist doch grundsätzlich ein Problem schon seit längerem. Auch in engeren spielen gab es plötzliche unerklärliche spannungsabfälle. In der rückrunde doch quasi jedes spiel
 

Blayde

Bankspieler
Beiträge
10.862
Punkte
113
Ziel sollte ja nicht sein das nur 2 Mannschaften um die Meisterschaft spielen können. Aber ja, das wäre ein Riesen Schritt für die Bundesliga.
Schön wäre es halt wenn es auch Überraschungen geben könnte als Meister. Das ist mittlerweile aber komplett ausgeschlossen

Für ganz große Überraschungen sind Ligasysteme halt auch einfach nicht gemacht. Dafür braucht es KO-Runden. Dortmund hat viel weniger Geld als Bayern und könnte, wenn in einem Jahr alles passt, die Meisterschaft holen. Wenn wir drei, vier Teams wie Dortmund mehr hätten (Leipzig kratzt schon dran), wäre es mega spannend an der Spitze, auch wenn Bayern weiter die meisten Titel holen würde.
 
Oben