BVB 19/20 - Von Zögerli zu Vollgas? Jahr #2 des Neuaufbaus


nbatibo

Bankspieler
Beiträge
28.649
Punkte
113
Also wenn man im Sommer noch Kohle über hat und man zufällig noch einen für die linke Seite sucht, würde ich mal den „guten“ Hernandez-Bruder vorschlagen - natürlich immer noch etwas wild und roh, aber quasi der „Hakimi-Klon“ auf links. Diese Saison einer meiner Lieblinge aus der Serie-A...

Edit: Natürlich kassiert er ausgerechnet heute so eine saudumme gelb-rote Karte...
:sleep:
 
Zuletzt bearbeitet:

NcsHawk

Bankspieler
Beiträge
2.182
Punkte
113
Nach Nagelsmann wäre Hütter für mich der zweitbeste Name in der Bundesliga.
Wurde Pochettino noch nirgedwo mit Pöhler Kappe abgelichtet?
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
1.775
Punkte
113
Nach Nagelsmann wäre Hütter für mich der zweitbeste Name in der Bundesliga.
Wurde Pochettino noch nirgedwo mit Pöhler Kappe abgelichtet?
Woran machst du das bei Hütter fest? Mir ist bei ihm irgendwie nicht klar, was er in Frankfurt zeigt, was dem BVB aktuell abgeht. Bis auf mehr Intensität im Spiel der Frankfurter, sind da doch einige Ähnlichkeiten zu Favre. Warten auf die Fehler des Gegners, kaum sinnvolle Ballbesitzelemte, stattdessen schnelles Umschaltspiel.
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
1.796
Punkte
113
Woran machst du das bei Hütter fest? Mir ist bei ihm irgendwie nicht klar, was er in Frankfurt zeigt, was dem BVB aktuell abgeht. Bis auf mehr Intensität im Spiel der Frankfurter, sind da doch einige Ähnlichkeiten zu Favre. Warten auf die Fehler des Gegners, kaum sinnvolle Ballbesitzelemte, stattdessen schnelles Umschaltspiel.
Wenn man nur Hütter in Frankfurt betrachtet, sehe ich das ähnlich. Ist insbesondere diese Saison was Fußball, System und aufgestellte Spielertypen angeht nicht wirklich Dortmund kompatibel.

Die Zeit in Bern würde mich aber positiver stimmen. Mit Top 2 Spielermaterial attraktiven und erfolgreichen Fußball spielen lassen. In Salzburg hab ich ihn nicht wirklich verfolgt.

Wäre aber insgesamt auch nicht meine 1. Wahl.
 

frusciante15

Bankspieler
Beiträge
1.775
Punkte
113
Die Zeit in Bern würde mich aber positiver stimmen. Mit Top 2 Spielermaterial attraktiven und erfolgreichen Fußball spielen lassen. In Salzburg hab ich ihn nicht wirklich verfolgt.
Zu seinen vorherigen Stationen kann ich leider nichts beitragen, vielleicht hat er da wirklich mit anderem Spielmaterial anderen Fussball spielen lassen.

Aber wenn er wirklich bei uns Trainer würde, müsste er schon eine 180° Wende im Vergleich zu seiner Frankfurter Zeit machen, damit das mMn aufgeht.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
19.847
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Es hat was zu bedeuten, dass Kovac noch nicht bei der Hertha ist - und der hat immerhin zwei Pokalsiege und eine Meisterschaft in der Vita :belehr: ;)
 

Felix

Nachwuchsspieler
Beiträge
508
Punkte
93
Hütter? Ich weiß ja nicht...
Da wäre mir Farke um einiges lieber.

Espirito Santo macht bei Wolverhampton auch einen sehr guten Eindruck, aber der wird wohl eher mal innerhalb der PL aufsteigen als nach Deutschland zu kommen.
 

Knox

Nachwuchsspieler
Beiträge
443
Punkte
43
Ich hab mich mittlerweile eingeschossen auf Wilder.

Nagelsmann entwickelt auch grad den Trend mit Leipzig Hz 1 zu verpennen und abgesehen davon halt ich den eh für Tuchel 2.0. Geht ne Weile gut und dann schepperts.
 

Kraudi

Bankspieler
Beiträge
1.291
Punkte
113
abgesehen davon halt ich den eh für Tuchel 2.0. Geht ne Weile gut und dann schepperts.
Die Meinung dürftest du ziemlich Exklusiv haben :D
Nagelsmann trainiert seine zweite Bundesliga Mannschaft. Tuchel hingegen hat bei der ersten schon verbrannte Erde hinterlassen. Sehe kaum Parallelen außer das sportlich beides exzellente Trainer sind.
 

Knox

Nachwuchsspieler
Beiträge
443
Punkte
43
Die Meinung dürftest du ziemlich Exklusiv haben :D
Nagelsmann trainiert seine zweite Bundesliga Mannschaft. Tuchel hingegen hat bei der ersten schon verbrannte Erde hinterlassen. Sehe kaum Parallelen außer das sportlich beides exzellente Trainer sind.
Ist auch wirklich eher meiner pers. Abneigung als alles andere. Fachlich halt ich viel von dem, aber ich halt den auch für ein Wiesel.
 

L-james

Allrounder
Beiträge
27.172
Punkte
113
Ist auch wirklich eher meiner pers. Abneigung als alles andere. Fachlich halt ich viel von dem, aber ich halt den auch für ein Wiesel.
Nagelsmann und Tuchel sind 2 völlig unterschiedliche Typen.
Nagelsman ist umgänglicher. Er ist natürlich kein Ja-Sager und hat klare eigene Vorstellungen, das Gegenteil bringt dich vor allem in höheren Gefilden eh nicht weiter, aber im zwischenmenschlichen Bereich scheint Nagelsmann auf einem anderen Level zu sein.
Bei Tuchel gibts ja auch in Paris Unruhe, er hat da einfach seine Defizite, die hatte z.B. ein Jupp Heynckes in jüngeren Jahren auch.
Würde aber deshalb nicht sicher davon ausgehen, dass Tuchel eine ähnliche Entwicklung nimmt. Wäre ja auch absurd wenn alle Übungsleiter (auch die talentiertesten) ähnlich umgänglich wären.

Über beide habe ich übrigens auch ein paar Insider-Infos, über Nagelsmann sehr wenig, von Tuchel umso mehr. Beide kommen aus der Nähe von mir (Krumbach und Landsberg) und beide waren beim FCA, ich kenne im privaten Umfeld Leute die von Tuchel trainiert wurden. Ist natürlich schon länger her, aber das was man verzählt bekommt, deckt sich mit seinen Stationen in Mainz und Dortmund, von Nagelsmann habe ich noch nie etwas negatives gehört.
 

Knox

Nachwuchsspieler
Beiträge
443
Punkte
43
Nagelsmann und Tuchel sind 2 völlig unterschiedliche Typen.
Nagelsman ist umgänglicher. Er ist natürlich kein Ja-Sager und hat klare eigene Vorstellungen, das Gegenteil bringt dich vor allem in höheren Gefilden eh nicht weiter, aber im zwischenmenschlichen Bereich scheint Nagelsmann auf einem anderen Level zu sein.
Bei Tuchel gibts ja auch in Paris Unruhe, er hat da einfach seine Defizite, die hatte z.B. ein Jupp Heynckes in jüngeren Jahren auch.
Würde aber deshalb nicht sicher davon ausgehen, dass Tuchel eine ähnliche Entwicklung nimmt. Wäre ja auch absurd wenn alle Übungsleiter (auch die talentiertesten) ähnlich umgänglich wären.

Über beide habe ich übrigens auch ein paar Insider-Infos, über Nagelsmann sehr wenig, von Tuchel umso mehr. Beide kommen aus der Nähe von mir (Krumbach und Landsberg) und beide waren beim FCA, ich kenne im privaten Umfeld Leute die von Tuchel trainiert wurden. Ist natürlich schon länger her, aber das was man verzählt bekommt, deckt sich mit seinen Stationen in Mainz und Dortmund, von Nagelsmann habe ich noch nie etwas negatives gehört.
Ist ja auch nicht schlimm wenn er käme, ich mag ihn hait nur nicht und das ist eher seine Art als das was so durch die Medien geistert. Bestreit garnet das der auch sehr sehr gut sein kann.
 

Knox

Nachwuchsspieler
Beiträge
443
Punkte
43
City wohl erstmal raus aus der Verlosung bei Sancho. 2 Jahre keine CL Stand heute sind ja kein Argument für die. :jubel:
 

nbatibo

Bankspieler
Beiträge
28.649
Punkte
113
...dafür qualifiziert sich Platz 5 und damit erhöhen sich die Chancen für den Stadtrivalen - vor ein paar Stunden wurde ich dafür noch belächelt, jetzt fließt das Wasser immer stärker in die Richtung.

:belehr:
 
Oben