CL Gruppenphase 19/20: Slavia Prag - Borussia Dortmund


Wie gehts aus?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    13
  • Umfrage geschlossen .

young kaelin

Merthyr Matchstick
Beiträge
4.052
Punkte
113
Standort
Weltbürger
erst seit ca. 20 min aufm sender, der bvb ist gut geordnet, von 2 Fehlern in der Verteidigung abgesehen, drohte da nie ersthaft Gefahr. Auffällig, wie desaströs der BVB in der Vorwärtsbewegung die Bälle verliert, und vorne hat man Hakimi, der erstmal Ruhe reinbringt.

Diese Fehler nach vorne sind mit Sicherheit nicht Favre anzulasten, das ist teilweise bedenklich und hat mit den Spielern zu tun und nicht mit dem Coaching.
 

Minos

Nachwuchsspieler
Beiträge
205
Punkte
43
Standort
Ruhrpott
Hakimi macht den Sack zu. Wirklich freuen (außer für Hakimi!) kann ich mich aber nicht.... Dafür war der BvB heute insgesamt zu schwach.
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.986
Punkte
113
Standort
Austria
Poahh ist das unverdient, wer ehrlich zu sich selber ist, kann sich über sowas nicht freuen.
hätte mich als Inter Fan auch eher über ein Remis gefreut. Aber der BVB ist abgezockt, das muss man ihnen lassen ;) Zumindest in der Champions League :saint:
 

THEKAISER99

Bankspieler
Beiträge
3.454
Punkte
113
Slavia beim 0:2 genauso offen hinten wie gestern Tottenham.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blayde

Nachwuchsspieler
Beiträge
874
Punkte
93
erst seit ca. 20 min aufm sender, der bvb ist gut geordnet, von 2 Fehlern in der Verteidigung abgesehen, drohte da nie ersthaft Gefahr. Auffällig, wie desaströs der BVB in der Vorwärtsbewegung die Bälle verliert, und vorne hat man Hakimi, der erstmal Ruhe reinbringt.

Diese Fehler nach vorne sind mit Sicherheit nicht Favre anzulasten, das ist teilweise bedenklich und hat mit den Spielern zu tun und nicht mit dem Coaching.
Mit dem Kader und auch der Aufstellung (ohne echte 8) kann ein Trainer nach vorne mehr rausholen.
 

Deontay

Bankspieler
Beiträge
2.277
Punkte
113
Neben Hakimi hat heute Delaney auch ein bockstarkes Spiel gemacht (y)
Genau die richtigen Spiele für ihn.
 

THEKAISER99

Bankspieler
Beiträge
3.454
Punkte
113
Götze kann einem auch nur noch leid tun.
In diesem Spiel erst in der Nachspielzeit eingewechselt zu werden
 

L-james

Allrounder
Beiträge
4.744
Punkte
113
erst seit ca. 20 min aufm sender, der bvb ist gut geordnet, von 2 Fehlern in der Verteidigung abgesehen, drohte da nie ersthaft Gefahr. Auffällig, wie desaströs der BVB in der Vorwärtsbewegung die Bälle verliert, und vorne hat man Hakimi, der erstmal Ruhe reinbringt.

Diese Fehler nach vorne sind mit Sicherheit nicht Favre anzulasten, das ist teilweise bedenklich und hat mit den Spielern zu tun und nicht mit dem Coaching.
Guck dir das Spiel komplett an und ziehe dann ein Fazit.
Prag hatte 3 100%tige Dinger. Abgesehen davon haben sie fast das ganze Spiel kontrolliert und der BVB macht diese Fehler im Vorwärtsgang, weil man ständig 90 Meter Umschalsituationen hat.
So spielen Abstiegskandidaten und kein europäischer Top15 Verein.
 

Tony Jaa

Nachwuchsspieler
Beiträge
542
Punkte
93
Man sollte das Ganze pragmatisch sehen. Lieber ein glücklicher Sieg als ein leistungsgerechtes Unentschieden.
Favre ist ein Trainer der Güteklasse Hecking oder Stöger. Dass es spätestens nach der Saison mit ihm nicht weiter gehen darf, ist ohnehin klar. Bei manchen habe ich das Gefühl, dass man sich Niederlagen erhofft, weil man glaubt, dass sich mit einem anderen Trainer alles ändern würde. Wie gesagt, braucht es keine Niederlage um zu wissen, wo man mit Favre heute oder in einem Jahr stehen wird. Mit Watzke und Zorc gemeinsam der Spitze wird man ohnehin keine großen Sprünge machen.

Man wird von Slavia Prag im MF komplett dominiert, und Delaney wird ausdrücklich gelobt. Borussia Dortmund unter Taktikgenie Favre.
 

young kaelin

Merthyr Matchstick
Beiträge
4.052
Punkte
113
Standort
Weltbürger
Guck dir das Spiel komplett an und ziehe dann ein Fazit.
Prag hatte 3 100%tige Dinger. Abgesehen davon haben sie fast das ganze Spiel kontrolliert und der BVB macht diese Fehler im Vorwärtsgang, weil man ständig 90 Meter Umschalsituationen hat.
So spielen Abstiegskandidaten und kein europäischer Top15 Verein.
Faires Statement. Das muss ich wirklich. Period.

aber schau Dir mal diesen Pass bei 4min in der Verlängerung an. Sowas hab ich andauernd gesehen. wie man auf dem Niveau solche Bälle schlagen kann, ist mir ein Rätsel. Wäre auch auf @Mahoney_jr Statistik der BVB Ballverluste zwischen 75-94 in der Vorwärtsbewegung gespannt. Bin überzeugt, dass wenn Du Dir jeden einzelnen Ballverlust da genau ansiehst erst realisierst, wie schlecht das wirklich gespielt wurde. Der Hinweis aufs System mag einiges erklären, deckts aber zumindest für mich nicht ab.

Wenigstens n Sieg. immerhin. das ist dann wohl die gute Nachricht, wenn ich die Kommentare hier so lese.
 

Deffid

Nachwuchsspieler
Beiträge
156
Punkte
43
Das war eigentlich wieder ein 1-1 Spiel, von daher kann man mit dem Sieg zufrieden sein. Ansonsten bleibe ich dabei, dass Favres Stil null zur Mannschaft passt und die Schwächen derer sogar betont. Man stellt sich erneut hinten rein und schwimmt ohne Ende, dazu gibt es sehr spärlich Konter und wenn, dann meistens durch individuell sehr gute Aktionen.
 

Minos

Nachwuchsspieler
Beiträge
205
Punkte
43
Standort
Ruhrpott
Naja - immerhin 3 Punkte. In der 1. Hz wäre ich - offen gestanden - lieber Fan von Slavia gewesen, die den ansehnlicheren Fußball spielten. Die Pausenfürhrung für den BvB war glücklich. In der 2. HZ dann ein mäßiges Spiel von beiden Seiten, mit sehr vielem Fehlern. Immerhin drei wichtige Punkte für den BvB. Das ist aber auch das Einzige, über das ich mich freuen kann (keinesfalls euphorisch). Insgesamt aber wieder keine überzeugende Leistung.
 

Mahoney_jr

Bankspieler
Beiträge
1.617
Punkte
113
War reisen, nur die letzten 15 Minuten gesehen. Krasser Thread hier! Favre, Favre, Favre.

Ich trinke nur kurz ein Bier auf Hakimi, hoffe auf das 1:1 in Barcelona und lege mich schlafen.
 

CP3

Nachwuchsspieler
Beiträge
537
Punkte
93
Du kommst dir mit irgendeiner selbst entwickelten Statistik aus der du irgendwelche Schlüsse versuchst zu ziehen, und somit gegen die Favre Kritiker gehen auch irgendwie ziemlich geil vor oder? Die Aussagekraft wurde ja schon öfter hier in den richtigen Kontext gesetzt.
 

Mahoney_jr

Bankspieler
Beiträge
1.617
Punkte
113
Du kommst dir mit irgendeiner selbst entwickelten Statistik aus der du irgendwelche Schlüsse versuchst zu ziehen, und somit gegen die Favre Kritiker gehen auch irgendwie ziemlich geil vor oder? Die Aussagekraft wurde ja schon öfter hier in den richtigen Kontext gesetzt.
Was hat meine Statistik mit Favre zu tun?
 
Oben