Corona in Deutschland - Folgen für den Fußball


Wie findet ihr den Bundesliga-Start am 16. Mai?

  • der Zeitpunkt ist gut

  • man hätte noch ein paar Wochen warten sollen

  • man hätte die Saison abbrechen und die nächste Saison ohne Zuschauer starten sollen

  • man hätte die Saison abbrechen und erst wieder mit Zuschauer spielen sollen (evtl. erst 2021)


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
12.631
Punkte
113
Aktuell ist in halb Europa ein Lockdown, die Pandemie ist auf ihren bisherigen Höhepunkt und man soll so wenig Menschen wie möglich sehen und dann trifft man sich in neuen Gruppen und reist quer durch Europa, passt

Coronafälle unter Fußballern häufen sich jetzt auch immer mehr
 

Talib

Bankspieler
Beiträge
5.848
Punkte
113
Warum findet ein Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und Tschechien momentan statt? Ich begreife es nicht.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
18.049
Punkte
113
Inwiefern verdient man an diesem Spiel? Es schaut sich eh kein Schwein an.
Die Vermarktung eines Länderspieles bringt dem Verband etwas um 5 MIo €, mindestens.

Man muss auch dazu sagen, dass in ganz Europa gestern gespielt wurde, quer über den Kontinent.
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
18.049
Punkte
113


Vor der Corona-Krise erwirtschaftete der Verband Erträge von 405,2 Millionen Euro, nach Steuern betrug der Gewinn fast 20 Millionen, das Eigenkapital wuchs auf 170 Millionen. Das viele Geld erwirtschaftete direkt und indirekt jene Formation, die unter dem Markenbegriff "Die Mannschaft" antritt: Der Spielbetrieb brachte fast 70 Millionen, darunter die pauschalen Zahlungen der UEFA für die Überlassung der Vermarktungsrechte an der Nations League. 60 Millionen macht die TV-Vermarktung aus. Längst nicht so bedeutend sind die Zuschauereinnahmen: Ticketverkauf und Hospitality spülten im Länderspieljahr 2019 (mit sechs Heimspielen) zusammen 7,3 Millionen Euro in die Kassen.
 

Sports Almanac

Bankspieler
Beiträge
1.965
Punkte
113
Aktuell ist in halb Europa ein Lockdown, die Pandemie ist auf ihren bisherigen Höhepunkt und man soll so wenig Menschen wie möglich sehen und dann trifft man sich in neuen Gruppen und reist quer durch Europa, passt
Championsleague und Europaleague war doch letzte Woche?

Warum findet ein Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und Tschechien momentan statt?
Aus dem selben Grund wie: siehe oben.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.608
Punkte
113
Championsleague und Europaleague war doch letzte Woche?



Aus dem selben Grund wie: siehe oben.
Champions und Euro League sind aktuell tatsächlich etwas schwer nachzuvollziehen, der Vergleich mit Nationalmannschaften ist mMn aber nicht wirklich treffend, da bei Europacupspielen das markierte Problem nicht auftritt.

Aktuell ist in halb Europa ein Lockdown, die Pandemie ist auf ihren bisherigen Höhepunkt und man soll so wenig Menschen wie möglich sehen und dann trifft man sich in neuen Gruppen und reist quer durch Europa, passt

Coronafälle unter Fußballern häufen sich jetzt auch immer mehr
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.608
Punkte
113
Dann scheinen die Ligen und Europapokaltestest aber für die Tonne zu sein.
Inwiefern? Wenn in einer bestehenden Mannschaft ein Fall auftritt ist das Risiko, dass sich deshalb Fälle außerhalb der eigenen Mannschaft häufen nicht allzu groß. Ein Fall bei einem Nationalteam und es treten u.U. Fälle in mehreren Teams auf, weil die Infektion von den NM-Rückkehrern in diese getragen wird. Dass die Tests im Tagesgeschäft nicht jede Infektion verhindern können ist doch selbstverständlich.
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
12.631
Punkte
113
das was @KOH76 schreibt, das ist genau mein Punkt
das Risiko dein eigenes Team anzustecken ist deutlich höher als das gegnerische

wenn ein Hoffenheim Spieler infiziert ist kann er im Verein nur Mitspieler anstecken, die wiederum ja die selben Mitspieler sind
im blödesten Fall noch gegnerische Spieler, aber das ist unwahrscheinlicher und am Ende sind das dennoch nur 2 Teams

in der Nationalmannschaft kann ein Spieler Spieler aus 5 bis 10 anderen Vereinen anstecken und die im blöden Fall auch dann ihre Gegner und bei 5 bis 10 verschiedenen Vereinen wäre das Risiko da auch größer

während mehr als die Hälfte der europäischen Bevölkerung in einer Art Lockdown ist und man generell angehalten ist, in festen Gruppen zu sein, kann man es doch nicht nachvollziehen, wieso es jetzt Länderspiele gibt

an die CL und EL hab ich auch gedacht, das ist natürlich auch nicht optimal und man kann es kritisieren, vor allem ist da gar keine Flexibilität in so einer Zeit
man hätte ja auch stattdessen die Ligen spielen lassen können und wenn die Lage in Europa besser aussieht auch am Wochenende CL Spiele machen können
und natürlich kann es sowas wie mit Salzburg in Israel nicht geben
 

Sports Almanac

Bankspieler
Beiträge
1.965
Punkte
113

Steht ja echt gut um die vielbeschworene Solidarität in der Bundesliga in Coronazeiten. Mainz&Co., die es gewagt haben, eine andere - sprich gleichmäßigere - Verteilung der TV-Gelder anzumahnen, wurden auf die stille Treppe gesetzt und dürfen nicht bei den G15 mitspielen. :LOL:
Gute Antwort von Rettig darauf. Die anderen denken es und trauen sich nicht es zu sagen.


Dieser war gut: Schmunzeln muss ich natürlich, wenn Herr Rummenigge sich über Geheimtreffen echauffiert oder Geheimpapiere
 

JL13

Social Media Administrator
Teammitglied
Beiträge
14.719
Punkte
113
Standort
CH
Ich find das Rumkacken hier wegen den Länderspielen ehrlich gesagt ziemlich nervtötend. Mir persönlich geben Länderspiele seit längerem mehr als die Vereine. Darf man ruhig anders herum sehen. Geschmäcker sind ja verschieden. Aber ich meckere auch nicht permanent, wieso nicht alle Ligen und CL und EL und was weiss ich eingestellt wird.
 

Who

Bankspieler
Beiträge
16.310
Punkte
113

henningoth

Bankspieler
Beiträge
6.797
Punkte
113
Ich find das Rumkacken hier wegen den Länderspielen ehrlich gesagt ziemlich nervtötend. Mir persönlich geben Länderspiele seit längerem mehr als die Vereine. Darf man ruhig anders herum sehen. Geschmäcker sind ja verschieden. Aber ich meckere auch nicht permanent, wieso nicht alle Ligen und CL und EL und was weiss ich eingestellt wird.
das ist ja schon auch was anderes. Die Clubs sind die Arbeitgeber der Spieler und dort hat man immer dieselbe Gruppe beisammen, während bei den Länderspielen Spieler verschiedenster Vereine zusammenkommen und sich danach wieder aufteilen. Das könnte natürlich viel mehr zur Verbreitung beitragen. Das hätte man mit etwas mehr Voraussicht auch anders organisieren können. Auf die sinnlosen Testspiele verzichten und dann meinetwegen mal 3 Wochen am Stück N11 Pause für die Nationsleaguespiele.

Allerdings ist es natürlich auch Quatsch so zu tun als würde sich Spieler bei den Länderspielen besonders häufig infizieren. Das ist natürlich nicht der Fall.
 
Oben