Corona in Deutschland - Folgen für den Fußball


Wie findet ihr den Bundesliga-Start am 16. Mai?

  • der Zeitpunkt ist gut

  • man hätte noch ein paar Wochen warten sollen

  • man hätte die Saison abbrechen und die nächste Saison ohne Zuschauer starten sollen

  • man hätte die Saison abbrechen und erst wieder mit Zuschauer spielen sollen (evtl. erst 2021)


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
43.161
Punkte
113
Standort
Austria
Mir persönlich geben Länderspiele seit längerem mehr als die Vereine.
das ist ja auch völlig legitim ;) aber selbst als Länderspiel-Fan muss man doch auch sehen, dass diese Länderspiele ziemlich verzichtbar sind, während die Pandemie in ganz Europa eskaliert. Wie @henningoth richtig schreibt, ist man bei den Vereinen letztlich doch in denselben Gruppen und kann das eher kontrollieren. Bei den Länderspielen wird das alles durchgemischt.

 

Luel

Bankspieler
Beiträge
2.878
Punkte
113

(y)
Farce ist ein gutes Wort. Es wird dann ja immer gesagt, dass das Gesundheitsamt es ja genehmigt hat. Das ist der größte Quatsch. Als würde irgendein 5000€ brutto Gesundheitsamt-Fuzzi den Milliarden von Uefa und co erzählen, dass sie auf ihr Geld verzichten sollen. Wers glaubt. Das gleiche ja bei lockdown 1, als die eintracht mit fans am Donnerstag euro league spielen sollte, wo am Wochenende schon die buli mit geisterspielen angesagt wurde. Das wurde dann durch medialen Druck gerade so gekippt. Die Sonderstellung ist natürlich da, einfach weil man gegen die Macht nicht ankommt...
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.608
Punkte
113
Wann hebt der DFB eigentlich den Lockdown auf? Bei dieser fabelhaften Machtposition sollte das doch reine Formsache sein.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.608
Punkte
113
Gibt nicht nur 1 und 0. Da liegt noch zeug dazwischen weißt du?
Das ständige Fabulieren von einer besonderen Machtposition des Profifußballs ist einfach so unfassbar lächerlich, dass ich mich wieder kurz zu einer Antwort habe hinreißen lassen. Aber keine Sorge, ich wollte euren Argumentationskreisel nicht stören. Ihr könnt gerne die Endlosschleife fortsetzen.
 

Luel

Bankspieler
Beiträge
2.878
Punkte
113
Das ständige Fabulieren von einer besonderen Machtposition des Profifußballs ist einfach so unfassbar lächerlich, dass ich mich wieder kurz zu einer Antwort habe hinreißen lassen. Aber keine Sorge, ich wollte euren Argumentationskreisel nicht stören. Ihr könnt gerne die Endlosschleife fortsetzen.
Erklär doch einfach mal, wie das Spiel innerhalb der otto normal regeln stattfinden konnte.

Weil die ukraine sich trotz risikogebiet einreise freitesten konnte?
Weil trotz fehlender test kappa und steigender positivquote, jetzt wieder zig tests dort verwendet wurden und sonst überall runtergebetet wird, dass keine symptomlosen mehr gestestet werden sollen?
Weil die 5 positiv getesteten alle kein kontakt zum Rest hatten laut deren aussage, also da 30 teammitglieder bis zum testergebnis in kompletter isolation waren und rein zufällig so viele getrennt voneinander positiv waren?

Also erklär doch einfach mal wie das zu deinem gleichberechtigten fussball passt, statt mit einem einzeiler ne polemikattacke loszulassen.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.608
Punkte
113
Erklär doch einfach mal, wie das Spiel innerhalb der otto normal regeln stattfinden konnte.
...
Weil die 5 positiv getesteten alle kein kontakt zum Rest hatten laut deren aussage, also da 30 teammitglieder bis zum testergebnis in kompletter isolation waren und rein zufällig so viele getrennt voneinander positiv waren?
Weil das Gesundheitsamt sich auf die Angaben der Ukrainer verlassen muss. Steht ja schon in dem Artikel.

Weil die ukraine sich trotz risikogebiet einreise freitesten konnte?
Weil die Sächsische-Corona-Quarantäne-Verordnung vorliegend keine Quarantäne vorsieht. Das nachzulesen bevor man das Gegenteil behauptet wäre aber auch wirklich zu viel verlangt.

Weil trotz fehlender test kappa und steigender positivquote, jetzt wieder zig tests dort verwendet wurden und sonst überall runtergebetet wird, dass keine symptomlosen mehr gestestet werden sollen?
In den Medien ist von Schnelltests die Rede. Die nach dem Kommentar von dem Gesundheitsamt angeordnet wurden. Symptomlose werden übrigens auch weiter fröhlich getestet. Z.B. wenn das Gesundheitsamt einen Test anordnet.

Also erklär doch einfach mal wie das zu deinem gleichberechtigten fussball passt, statt mit einem einzeiler ne polemikattacke loszulassen.
Bitteschön.
 

Luel

Bankspieler
Beiträge
2.878
Punkte
113
Weil die Sächsische-Corona-Quarantäne-Verordnung vorliegend keine Quarantäne vorsieht. Das nachzulesen bevor man das Gegenteil behauptet wäre aber auch wirklich zu viel verlangt.
Nenn mich erbsenzähler, aber das ist falsch.


Personen, die aus dem Ausland in den Freistaat Sachsen einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von zehn Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet (gemäß der Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts zum Zeitpunkt der Einreise) aufgehalten haben, sind zudem verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in ihre Wohnung oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von zehn Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern (häusliche Quarantäne).
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.608
Punkte
113
Dann lass es einfach, ist schon ok. Fussball ist sehr bescheiden und bekommz keinerlei extrawürste.
Das ist jetzt deine Antwort auf meinen erneuten Hinweis, dass die Verordnung in dem konkreten Fall entgegen deiner Behauptung keine Quarantäne vorsieht? Echt jetzt? Das hat wirklich Aluhutqualität. Auf Fake News begründete Behauptungen aufstellen, sich beleidigt zurückziehen, wenn darauf hingewiesen wird dass die Behauptung falsch ist und natürlich trotzdem bei der falschen Behauptung bleiben, wieder großes Kino hier.

In § 3 der Verordnung steht übrigens nicht "§ 1 Abs. 1 S. 1 gilt nicht für Profifußballer".
 
Zuletzt bearbeitet:

Luel

Bankspieler
Beiträge
2.878
Punkte
113
Das ist jetzt deine Antwort auf meinen erneuten Hinweis, dass die Verordnung in dem konkreten Fall entgegen deiner Behauptung keine Quarantäne vorsieht? Echt jetzt? Das hat wirklich Aluhutqualität. Auf Fake News begründete Behauptungen aufstellen, sich beleidigt zurückziehen, wenn darauf hingewiesen wird dass die Behauptung falsch ist und natürlich trotzdem bei der falschen Behauptung bleiben, wieder großes Kino hier.

In § 3 der Verordnung steht übrigens nicht "§ 1 Abs. 1 S. 1 gilt nicht für Profifußballer".
War in der falschen Verordnung. Ist richtig, dass Berufsausübunde nicht in Quarantäne müssen. Mein fehler, ich habe in der falschen verodnung gelesen (corona verodnung, nicht quarantäneverodnung) und in dem von mir zitierten ausschnitt war das nicht abgebildet.

Deine art und weise, die du regelmäßig an den tag anlegst im sinne von "lies halt richtig" und dann die fake news keule rauszuholen, weil man etwas nicht findet, anstatt direkt mal die Quelle oder den absatz zu posten, ist halt auch sehr unangenehm und lässt einen leicht bockig werden.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.608
Punkte
113
War in der falschen Verordnung. Ist richtig, dass Berufsausübunde nicht in Quarantäne müssen. Mein fehler, ich habe in der falschen verodnung gelesen (corona verodnung, nicht quarantäneverodnung) und in dem von mir zitierten ausschnitt war das nicht abgebildet.
(y) Von daher sorry für mein letztes Posting.

Deine art und weise, die du regelmäßig an den tag anlegst im sinne von "lies halt richtig" und dann die fake news keule rauszuholen, weil man etwas nicht findet, anstatt direkt mal die Quelle oder den absatz zu posten, ist halt auch sehr unangenehm und lässt einen leicht bockig werden.
Es nervt mich einfach, dass bei dem Thema seit Monaten die immer gleichen Behauptungen gepredigt werden, obwohl sie z.T. einfach objektiv nicht stimmen. Ich habe mir hier am Anfang noch die Mühe gemacht auf manche Dinge sachlich einzugehen, worauf dann von denselben Usern meistens überhaupt nicht reagiert wurde und ein paar Tage später einfach stumpf derselbe Sermon erneut gepostet worden ist. Mir fehlt bei dem Thema daher tatsächlich mittlerweile komplett die Lust sachlich zu bleiben. Du hast das aber heute zu heftig abbekommen und warst eigentlich der falsche Adressat dafür.

Trotzdem muss ich ehrlich sagen, dass ich es nicht zu viel verlangt finde in eine derart übersichtliche Verordnung zu schauen, wenn man darauf hingewiesen wird, dass sich aus dieser eine entsprechende Ausnahme ergibt die der eigenen Argumentation widerspricht bevor man dann behauptet, die Regelung stütze die eigene Argumentation und der Gegenüber habe Unrecht. Insbesondere, wenn man die Behauptung aufgestellt, dass das Gesundheitsamt einknicken würde, weil man "gegen die Macht" nicht ankomme und als Beleg für diese These angeführt, dass die Ukrainer sich trotz Einreise aus dem Risikogebiet freitesten konnten. Warum soll ich dir sämtliche Arbeit abnehmen? "Lies halt richtig" war mMn schon angebracht. Ich habe hier keinen Lehrauftrag und habe auch keine Lust darauf.
 

Luel

Bankspieler
Beiträge
2.878
Punkte
113

Gefragt nach den Mindereinnahmen durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie, antwortete er: "Wir haben immer gesagt, wir rechnen für die Rückrunde wieder nahezu mit Vollauslastung, wie meines Wissens alle Klubs. Diesen Plan müssen wir jetzt anpassen. In der zurückliegenden Saison sind es 15 bis 20 Millionen Euro gewesen. In der laufenden Saison kommen wir ganz schnell auf 80 bis 90 Millionen Euro, wenn auch die Rückrunde weitgehend ohne Zuschauer verläuft."
Da muss man echt fragen, ob die alle high waren, als die das beschlossen haben. Klar wollte man nicht der erste sein, der zuckt und sein Tafelsilber verkauft (abgesehen davon, dass da einfach keiner war, der es kaufen konnte/wollte). Aber das hat doch nix mit seriös wirtschaften zu tun, für die Rückrunde mit Vollauslastung zu planen und das anscheinend ligaweit.
 
Oben