Der allgemeine Biathlon-Thread - News, Interviews, etc.


sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Der Boe hat heute doch nur noch schwarz gesehen im Ziel, als er aufstand ist er fast Umgefallen wie ein Baum.
Aber richtig geil gekämpft, endlich zeigen sie Zähne gegen Fourcade.
Svendsen scheint endlich wieder eine ordentliche Form zu haben!
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Und wieder macht sie alles richtig, kein dummes zögern im stehen einfach "durchdrücken", dass geht irgendwann auch komplett daneben, aber wenn es passt dann gibt es Top Platzierungen.
Wie schnell sie die lauf starke Französin auf der letzten Runde zerstört hatte:D


Frau Hildebrand sehe ich nicht bei Olympia, wenn nur als Nachrücker.
Dahlmeier, Herrmann, Hammerschmidt und Hinz sind besser und Preuss kann bis dahin noch ihre alte Form finden.

Gewiss die beste Mannschaft bei den Damen!
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Schießen ist halt auch irgendwo talent
Klar, aber entwickeln/verbessern kann man sich durch Training. (dazu ist das auch viel Kopfsache)
Die Herrmann ist hungrig, im Einzel wusste man schon an den tollen Schießzeiten das sie enorme Verbesserungen erzielt hat.
Der Sprint Sieg war nicht komplett unerwartet, nach dem was man im Einzel gesehen hat.
Das heute war das schießlastigste Rennen im Biathlon, das war nicht zu erwarten!
Von Herrmann kann Dahlmeier im laufen noch was lernen, davon wird auch sie nochmal profitieren!
 

Rhaegar

Bankspieler
Beiträge
3.518
Punkte
113
So, jetzt hat Fourcade im dritten Rennen doch zurückgeschlagen. Wobei das diesmal auch eher eine starke Leistung am Schießstand war, als eine überragende läuferische Leistung. Man hat schon den Eindruck, dass er diesmal nicht so formstark in die Saison geht und/oder die Konkurrenz auch ein gutes Stück aufgeholt hat. In Sachen Gesamtweltcup wird er natürlich trotzdem kaum zu bezwingen sein, aber fraglich ob er die Dominanz der vergangenen Saison erreicht.
 

Big d

Bankspieler
Beiträge
17.981
Punkte
113
Klar, aber entwickeln/verbessern kann man sich durch Training. (dazu ist das auch viel Kopfsache)
Die Herrmann ist hungrig, im Einzel wusste man schon an den tollen Schießzeiten das sie enorme Verbesserungen erzielt hat.
Der Sprint Sieg war nicht komplett unerwartet, nach dem was man im Einzel gesehen hat.
Das heute war das schießlastigste Rennen im Biathlon, das war nicht zu erwarten!
Von Herrmann kann Dahlmeier im laufen noch was lernen, davon wird auch sie nochmal profitieren!
ich glaube nicht das herrmann im laufen stärker ist als dahlmeier. herrmann ist natürlich vorne dabei, aber dahlmeier war letztes jahr glaube ich hinter makarainen die zweitschnellste Läuferin über das jahr hinweg. herrmann war ja jetzt im langlaufen auch nicht überragend, sie war schon top20 und wenn es gut lief auch mal top10, aber das würde eine dahlmeier sicher auch schaffen.

prime gössner, dahlmeier und herrmann haben da wahrscheinlich ein ähnliches Niveau im laufen (aber im schießen ist dahlmeier natürlich weitaus die beste).
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Standort
Wunstorf
ich glaube nicht das herrmann im laufen stärker ist als dahlmeier. herrmann ist natürlich vorne dabei, aber dahlmeier war letztes jahr glaube ich hinter makarainen die zweitschnellste Läuferin über das jahr hinweg. herrmann war ja jetzt im langlaufen auch nicht überragend, sie war schon top20 und wenn es gut lief auch mal top10, aber das würde eine dahlmeier sicher auch schaffen.

prime gössner, dahlmeier und herrmann haben da wahrscheinlich ein ähnliches Niveau im laufen (aber im schießen ist dahlmeier natürlich weitaus die beste).
Das was Herrmann am Wochenende gezeigt hat im laufen habe ich noch nie gesehen im Biathlon der Damen.
Dahlmeier ist gewiss Top 3 im Schnitt, aber sie kann keine Mäkäräinen so stehen lassen wie Hermann das am Wochenende konnte. (Zeitenmäßig)
Laura ist auf der letzten Runde besonders stark und hat ein brutal gutes Schießen. (vermutlich die kompletteste Athletin die der Biathlon je hatte)
Gössner 2013 (glaube das war das Jahr) war läuferisch gigantisch, aber dieses langsamere zähe schießen war immer da.
 

Aronofsky

Rekordaufsteiger
Beiträge
8.973
Punkte
0
Ich denke würde die Dahlmeier noch schneller bzw. bessere Zeiten laufen wäre es wohl möglich das sich das dann eher negativ auf das Schießen auswirken könnte. Das ist dann auch der Unterschied zum reinen Langlauf.

Für mich ist die Dahlmeier wenn sie bei 100% ist jetzt schon die stärkste deutsche Biathletin aller Zeiten.
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Ich denke würde die Dahlmeier noch schneller bzw. bessere Zeiten laufen wäre es wohl möglich das sich das dann eher negativ auf das Schießen auswirken könnte. Das ist dann auch der Unterschied zum reinen Langlauf.

Für mich ist die Dahlmeier wenn sie bei 100% ist jetzt schon die stärkste deutsche Biathletin aller Zeiten.
Das deutsch kannst du weglassen schrieb ich doch schon, was kompletteres gab es noch nicht. (sie hat aber öfters mal Krankheiten)

Das mit dem schneller laufen und schießen ist bei allen Athleten so!
Jedes Wochenende kannst du im Massenstart oder Verfolgung doch ab schießen Nr. 3 sehen wie Leute durch überlaufen und schnell Schusseinlagen versuchen wieder nach vorne zu kommen. (das geht selten gut)

Genau das hat die Herrmann überragend gemacht am Wochenende, die hatte immer volle Kontrolle. (durch das starke liegend schießen kam sie aber auch nie in Zugzwang)
Nach dem letzten schießen hat man gesehen was sie laufen kann ohne nochmal schießen zu müssen.
Die hatte die Französin (läuferisch top 5-10) so schnell gebrochen das wir nichtmal gezeigt bekommen haben wie sie an ihr vorbei fuhr...
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Männer war ein gutes Rennen. Boe hat endlich getroffen!
Frauen war verzerrt, die Strecke war hintenraus um einiges flotter.

Die deutschen aber mit zu vielen Fehlern, die Hildebrand war gut.
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Jawoll da hat der Boe den Fourcade mal so richtig den Zahn gezogen! (das wird länger im Kopf bleiben)
Schempp hat wieder gezeigt das er aus den letzen 5 Jahren nichts gelernt hat!
Jedes Jahr das selbe Thema, wie kann man sich so veraschen lassen?
Da muss man auch im deutschen Trainer Team mal fragen ob sie die letzten Jahre im tiefschlaf waren!

Der Fak zum Glück wieder fit, läuferisch noch nicht ganz aber das schießen ist brutal sicher!
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Tja die Staffelwettbewerbe kann man in der Olympia Saison wohl abschaffen...
Die deutschen sind aber wenigstens Top aufgestellt und bei den Damen sollte es da ein gutes Duell mit Frankreich geben.
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Oh das war nichts von unseren Männern, glatt 2min. von der Nowegen B Mannschaft.
Schießen die nur in Turnhallen;):D

Rösch natürlich geil, für Belgien war das schon ne tolle Sache!
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
30.664
Punkte
113
Standort
Leipzig
Rösch natürlich geil, für Belgien war das schon ne tolle Sache!
Absolut, der hatte sich ja schon seit Tagen drauf gefreut, dass es eine belgische Staffel gibt und das er selbst an Platz 1 übergibt für ihn natürlich überragend. Der Typ ist einfach ultrasympathisch :thumb:
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Absolut, der hatte sich ja schon seit Tagen drauf gefreut, dass es eine belgische Staffel gibt und das er selbst an Platz 1 übergibt für ihn natürlich überragend. Der Typ ist einfach ultrasympathisch :thumb:
Ja ist er, vor allem hat er nie aufgegeben in seiner Karriere!
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Dahlmeier ganz solide, Kuzmina hats verschossen im letzten schießen.
Läuferisch war die eine andere Liga.
Dahlmeier aber jetzt schon wieder auf einem guten Weg zu ihrer 2016/17 Form.


Boe hat gerade alle wie Clowns aussehen lassen! Er läuft von vorne und Fourcade war maximal gleich schnell eher marginal langsamer.
Das schlimme ist, Fourcade ist nicht schlechter geworden, denn den Rest des Feldes dominiert er nach belieben.
Wenn einer von den beiden 0 bleibt haben die anderen ein Problem!

Morgen muss Fourcade den Boe schlagen sonst wird der Boe immer stärker und Fourcade fängt an zu zweifeln. (nicht physisch sondern psychisch gesehen)
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
7.996
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Der Claude von Belgien war überragend heute.
Der war in der Staffel an P2 ja schon stark.
 
Oben