Der FC Bayern München-Thread 2022/23 - Mit Wertschätzung zurück auf Europas Thron?


MRB

Bankspieler
Beiträge
6.654
Punkte
113
Wenn man da eine beschissene Verteidigung gesehen haben will ist das tatsächlich Schwachsinn.
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
12.619
Punkte
113
Gnabry ist in seinen besten Zeit extrem gut einen Ball bei voller geschwindigkeit aufzunehmen und damit direkt zu Tor zu ziehen.
Einfach ist das aber nicht. Springt der nur ein wenig zu weit weg kommt der Keeper ran, wird man zu langsam ist der verteidiger wieder da.
Wie Sane die Situation abgeschlossen hat ist schon ok. Ein selbstbewusster Spieler nimmt den ball vlt eleganter mit und zimmert ihn relativ direkt rein. Kann man aber auch nicht verlangen dass das jeder immer so kann. Ist schließlich auch in kürzester zeit zu entscheiden und dann muss man auch fühlen dass der schuss so funktioniert.

Und wo man das coole alte Video sieht, kann man sich auch mal erinnern dass auch Ribery und Robben situationen, in denen sie frei waren oftmals zu kompliziert gelöst haben.
 
  • Like
Reaktionen: LeZ

Gravitz

Lehny die Hohle Hupe
Beiträge
17.872
Punkte
113
Wirtz hat jetzt natürlich den Nachteil, schon einen Kreuzbandriss gehabt zu haben. Ich mag aber diese >> Diskussionen ohnehin nicht. Was mich bei Musiala absolut fasziniert ist seine Ruhe am Ball, und das mit 19. Völlig egal, ob er den Ball unbedrängt führt oder gegen 3 ins Dribbling geht, der hat immer volle Kontrolle und weiß genau, was er tut. Musiala sehe ich mittelfristig im Zentrum, Wirtz ist für mich eher Flügelspieler, aber ich sehe zu wenig von ihm, um ihn wirklich beurteilen zu können.

Hast du dann tatsächlich, wirtz ist das paradebeispiel einer modernen zom. Torgefährlich, kreativ, klasse technik. Hat auch die letzte Saison größtenteils dort gespielt.
 

BavarianChris

Bankspieler
Beiträge
3.468
Punkte
113
Ohne das jetzt hochkochen zu wollen, weil ich es auch halb so schlimm finde, aber würde man grundsätzlich dieser Logik folgen, dann würde man auch immer erst reagieren, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist. Also quasi nach 3 Punkten niemals meckern oder kritisieren, denn mehr als 3 Punkte waren ja auch nicht drin.
Naja, er hat doch recht, das ist eine äußerst sinnlose Diskussion, wenn er das Tor macht. Man darf nicht vergessen, dass er auch abschätzen musste, ob er direkt aufs Tor zielt, bzw. den zurückeilenden Gulasci etwas im Auge behalten musste. Seine Einstellung gefällt mir auch nicht immer, aber in dieser Szene hat er alles richtig gemacht.
 

MRB

Bankspieler
Beiträge
6.654
Punkte
113
Ist ja schön wenn eine Diskussion so sinnlos ist, dass man sie selber fortführt. :D ;)
 

mass

Bankspieler
Beiträge
8.260
Punkte
113
Um hier alle aufgeschrekten Diskussionsvögel zu beruhigen. Ich wollte ueberhaupt nicht im Detail diskutieren.
Habe nur meinen Eindruck geschildert warum ich glaube, dass Sane und der FC Bayern keine wirklich gemeinsame Erfolgsgeschichte wird.
Anders ausgedrückt setzt er bisher das in München fort, was er in Manchester auch und eben nicht komplett ausreichend für ein europäisches Spitzenteam abgeliefert hat mMn

Die Szene, an der sich hier die Gemüter erhitzen, mag ja für manchen eine technisch bewundernswerte Leistung sein. Für mich ist sie aber eher eine Showaktion in einem Fuzzicup-Spiel kurz vor Schluss für das Internet. Und der Punkt ist, dass ich Sane diese Aktion in einem wichtigen CL-KO-Runden-Spiel, dann halt so nicht zutraue. Der Punkt war nicht, dass man das nicht so machen und ausführen kann.

Und nochmal wie auch schon oben geschrieben: Ich täusche mich da gerne, habe aber erhebliche Zweifel an der gut laufenden Version dieses begnadeten Spielers bei uns. Mehr sollte es wirklich nicht sein.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
27.642
Punkte
113
Ort
Oberbayern
De Ligt schiebt übrigens ordentlich Sonderschichten seit der Rückkehr aus den USA. Das ist ja an sich positiv, ich frage mich aber, was er davor gemacht hat. Nagelsmann sagt ja generell, dass die Neuen noch nicht voll da seien. Macht Bayern da tatsächlich so viel bessere Arbeit (kann ich mir nicht vorstellen, auch wenn Broich einen extrem guten Ruf hat) oder ist das eher auf Eingespielt bezogen?
 

Zapator

Bankspieler
Beiträge
3.724
Punkte
113
De Ligt schiebt übrigens ordentlich Sonderschichten seit der Rückkehr aus den USA. Das ist ja an sich positiv, ich frage mich aber, was er davor gemacht hat. Nagelsmann sagt ja generell, dass die Neuen noch nicht voll da seien. Macht Bayern da tatsächlich so viel bessere Arbeit (kann ich mir nicht vorstellen, auch wenn Broich einen extrem guten Ruf hat) oder ist das eher auf Eingespielt bezogen?
Als meiner Erinnerung nach kommt mindestens jeder zweite Neuzugang mit unzureichender Fitness in Muenchen an.
K.A. woran das liegt, man moechte ja meinen, dass die trotz Wechselgedanken noch normal mit ihren alten Vereinen trainieren - tun sie aber anscheinend dann doch nicht.
De Ligt war nach 30min in Washington platt, das kommt sicher nicht daher weil in Barcelona alle so wenig Kondition haben.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
27.642
Punkte
113
Ort
Oberbayern
Als meiner Erinnerung nach kommt mindestens jeder zweite Neuzugang mit unzureichender Fitness in Muenchen an.
K.A. woran das liegt, man moechte ja meinen, dass die trotz Wechselgedanken noch normal mit ihren alten Vereinen trainieren - tun sie aber anscheinend dann doch nicht.
De Ligt war nach 30min in Washington platt, das kommt sicher nicht daher weil in Barcelona alle so wenig Kondition haben.
Davon gehe ich auch nicht aus. Er war ja bei Juve ;) Aber ja, ich teile Deine Grundaussage.
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
12.619
Punkte
113
hat nicht irgendein Bayernverantwortlicher den Bundesligakonkurrenten mal vorgeschlagen dass die auch so hart trainieren könnten wie der FCB?

Das gilt wohl auch für alle Vereine im Ausland, außer Liverpool.
 

Steigerwald

Bankspieler
Beiträge
9.800
Punkte
113
In den vergangenen Wochen begleitete Segbe Azankpo seinen Kumpel laut der „Bild“ regelmäßig zum Trainingsgelände an der Säbener Straße. Nachdem er in den ersten Tagen nur als Fahrer fungierte, wurde er zuletzt von Betreuer Johannes Mösmang auf dem Gelände herumgeführt und schaute beim Training zu. Auf Twitter kursieren bereits erste Bilder des Rechtsfußes im Bayern-Trikot.

Mane-Kumpel zu den Amateuren


Coole Geschichte, hat schon in mehreren Ländern höherklassig gespielt, sollte daher in der Regionalliga funktionieren, dazu mehrmaliger Nationalspieler. Das verleiht dem Kader auch die nötige Tiefe.

Bin total gespannt!
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
12.619
Punkte
113

FC Bayern, Gerücht: Hasan Salihamidzic vor Verlängerung?​

Auf dem Transfermarkt hat der FC Bayern München ein klares Zeichen gesetzt und dafür könnte Hasan Salihamidzic bald belohnt werden. Der Sportvorstand steht nach Informationen der Sport Bild kurz vor einer Verlängerung. Am 29. August finde demnach eine Aufsichtsratssitzung statt, bei der die Ausweitung seines aktuell bis 2023 laufenden Vertrags abgesegnet werden soll.

Aus dem Spox Ticker
 

Zapator

Bankspieler
Beiträge
3.724
Punkte
113
Bin schon gespannt mit welcher Startelf Nagelsmann am Freitag auflaufen laesst.
Trotz der vielen Verstaerkungen sieht es aber doch so aus, als ob die meisten Positionen schon klar sind.

Parvard, Hernandez, Upa, Davies
Ich denke de Ligt ist koerperlich noch nicht so weit und nachdem Parvard gg. Leipzig angefangen hat, denke ich dass wieder den Vorzug vor Mazraoui bekommt.
Kimmich, Musiala, Mueller, Gnabry, Mane scheinen mir alle gesetzt zu sein.
Coman wuerde ich auch erwarten, da bin ich nur wegen seinem Bankplatz im Supercup verunsichert denn normalerweise spraeche nichts dagegen.
Auch wenn Sabitzer gut gespielt hat, wuerde ich mich wundern wenn Nagelsmann einen der o.g. fuer ihn opfern wuerde.
Gravenberch scheint noch hinter Sabitzer zu liegen, ist somit auch kein Kandidat.
Sane liegt in der Stuermerrangliste momentan hinten.
Das war's dann schon denn Tel, Choupo, Zirkzee und Wanner sind wohl kaum Startelf Kandidaten.

Ich denke der richtige Konkurrenzkampf kommt im September wenn die Neuzugaenge koerperlich fit sind und auch die Taktik verinnerlicht haben.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.798
Punkte
113
Ich finde es auch nicht ehrenrührig, wenn Spieler die einen Lauf haben anfangen, und andere "Top-Spieler" halt als Ergänzung oder als Rotation kommen. Das wäre wichtig, dass Nagelsmann nicht wie andere Trainer mit "erste Elf!!!111!" kommen und die totspielen, sondern kluge Belastungssteuerung und Rotation implementiert. Dann sind alle die zum Top-Kader gehören auch integriert und spielfähig, und man hat nicht im Frühjahr die einen total überspielt und im körperlichen Tief, und die anderen kalt, aus dem Rythmus und demoralisiert.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
27.642
Punkte
113
Ort
Oberbayern
Davon abgesehen würde ich in Frankfurt nicht mit der Doppelsechs Kimmich/Musiala auflaufen. Das ist schon arg luftig in einem System, das neu ist und noch gar nicht sitzen kann. Ich weiß, dass einige hier eine Sabitzer-Allergie haben, aber aktuell macht das schon Sinn, dass er startet.
 
Oben