Der FC Bayern München-Thread 2022/23 - Mit Wertschätzung zurück auf Europas Thron?


Fathi8

Nachwuchsspieler
Beiträge
320
Punkte
63

Das ist für den Spieler eine schöne Geschichte.
Man muss aber schon realistisch sein. Ja, es ist ein Profivertrag. Aber bei der Austria ist er wie unser Torwart Liu Shaoziyang erstmal für die Zweite vorgesehen. Prinzipiell der selbe Weg den Alex Timossi Andersson gegangen ist. Der ist jetzt nach guter Entwicklung mit 21 in Holland gelandet. Denke das World Squad Team kann genau das schaffen: Chancen für Spieler, die vorerst übersehen wurden vom Scouting der europäischen Vereine. Immerhin war ja U17-WM Teilnehmer. Da kann bei geradem Kopf schon eine Profiliga das Ziel sein. Ob da jemals ein Glückstreffer rauskommt, der die Qualität für den FCB hat, dürfte aber fraglich sein. Ist aber denke ich auch nicht das Hauptziel der Aktion. Dürfte mehr Marketing sein.
 

Suomigirl26

Bankspieler
Beiträge
27.633
Punkte
113
Ort
Kärnten

Das ist für den Spieler eine schöne Geschichte.
Man muss aber schon realistisch sein. Ja, es ist ein Profivertrag. Aber bei der Austria ist er wie unser Torwart Liu Shaoziyang erstmal für die Zweite vorgesehen. Prinzipiell der selbe Weg den Alex Timossi Andersson gegangen ist. Der ist jetzt nach guter Entwicklung mit 21 in Holland gelandet. Denke das World Squad Team kann genau das schaffen: Chancen für Spieler, die vorerst übersehen wurden vom Scouting der europäischen Vereine. Immerhin war ja U17-WM Teilnehmer. Da kann bei geradem Kopf schon eine Profiliga das Ziel sein. Ob da jemals ein Glückstreffer rauskommt, der die Qualität für den FCB hat, dürfte aber fraglich sein. Ist aber denke ich auch nicht das Hauptziel der Aktion. Dürfte mehr Marketing sein.
Timossi Andersson hat sich super entwickelt , war eine richtige Stütze aber in der Kampfmannschaft. Schade, ich fand das der Wechsel zu früh kam, da ja sein Ziel die erste bei den Bayern ist, wird jetzt über diesen Weg sicher schwieriger, wobei aber Holland nochmal eine ganz andere Nummer als die Austria ist :D Muss halt regelmäßig Spielzeit bekommen...
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.422
Punkte
113
Die Nachricht, dass Nagelsmann sich in Zukunft weniger ausführlich mit jedem Gegner beschäftigen möchte, sondern die eigene Spielphilosophie durchsetzen, ist die älter ? Stand heute im Videotext, Artikel habe ich keine gefunden.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
27.252
Punkte
113
Ort
Oberbayern
Die Nachricht, dass Nagelsmann sich in Zukunft weniger ausführlich mit jedem Gegner beschäftigen möchte, sondern die eigene Spielphilosophie durchsetzen, ist die älter ? Stand heute im Videotext, Artikel habe ich keine gefunden.
Hat er gestern in der PK so gesagt. Oder so ähnlich. Es ging eher darum, dass er letztes Jahr zu viel verändert hat von Spiel zu Spiel und sich zu viel nach dem Gegner gerichtet hat. Das möchte er anders machen dieses Jahr.
 

Moritz

Bankspieler
Beiträge
7.888
Punkte
113
Was ist eigentlich mit Sarr, dachte nicht, dass er als Afrikacup Sieger so ein Ladenhüter ist, dass es keinen Markt für ihn gibt. Man müsste bei dem Gehalt von 4 mio ja schon fast über einen ablösefreien Abgang nachdenken.
 

le freaque

Bankspieler
Beiträge
20.985
Punkte
113
Ort
Hamburg
Ist der ältere Herr im roten Dress der Auge?
Wobei, so grau ist der glaub ich noch nicht..
Doch, ist er. Auge ist jetzt ja auch schon 65. Für ihn ist ein schöner Rentenjob und fürs Marketing ist es ja auch gut, wenn ein waschechter Weltmeister und langjähriger Kapitän so ein Projekt mitbetreut. Ich halte das eigentlich für eine ganz gute Sache. Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass es Spieler aus dem Youth Camp wirklich zu unseren Profis schaffen. Aber die Amas sind über diesen Weg schon machbar und von da aus dann der Weg in den Profifußball. Die sich bewerbenden Talente profitieren sicher davon, allein schon wegen der professionellen Trainingsmöglichkeiten und eben der Möglichkeit, quasi über den zweiten Bildungsweg ohne Scouting doch noch den Weg zum Berufsfußballer zu schaffen. Und wer clever ist, kann in dieser Zeit sicher auch ganz gut netzwerken. Der Verein bekommt eine nette Marketingbühne und kann sich pausenlos fast für lau talentierte und willige Spieler anschauen.

@Suomigirl26 : Andersson ist endgültig weg, der wird es bei uns nicht mehr schaffen. Es gibt zwar eine Rückkaufoptoin, aber der FCB ist für ihn auch einfach nicht drin. Trotzdem war das eine sehr erfoogreiche Leihe: Anderssons Spielweise macht Spaß und er hat sich bei euch super entwickelt, das wäre bei uns so nicht möglich gewesen. Ich traue ihm durchaus Bundesliga-Niveau zu, aber eben nicht Bayernniveau.
Insgesamt finde ich aber onehin, dass sich die Partnerschaft gut anlässt. Da scheint es wirklich einen regen Austausch zu geben, während es früher bei Kooperation oft bei bloßen Willenserklärungen blieb. Zwischen den FCB und der Austria passiert wirklich was und das finde ich, auch im Sinne der jungen Spieler erstmal gut. Ein klein wenig irritierend finde ich aber, warum Torben Rhein zu Lustenau und nicht zu euch verliehen wurde.
 

le freaque

Bankspieler
Beiträge
20.985
Punkte
113
Ort
Hamburg
meinst du nachdem man seinen Chauffeur für die Amas verpflichtet hat, bekommt er jetzt noch einen Buddy für die erste Mannschaft?
Wobei ich den Chauffeurstransfer nicht so negativ sehe. Ein Ü23 Platz war bei den Amas eh frei (sogar zwei) und da kann man auch mal einem im Sturm vergeben. Das haben wir schon früher gemacht (Lappe, Wriedt, Sene) und das lief eigentlich immer ganz gut.
Segbe Azankpo ist immerhin Nationalspieler Benins und hat mit der schon gegen Algerien und den Senegal gespielt. In den letzten 3 Jahren war er in der ersten slowakischen, der dritten englischen und der zweiten französischen Liga aktiv und gehörte da immer zum erweiterten Stamm. Die Regionalliga Bayern wird der schon drauf haben.
 

le freaque

Bankspieler
Beiträge
20.985
Punkte
113
Ort
Hamburg

Ihr könnt aufatmen. Keine weiteren RB Spieler für euch.
Das macht auch nichts, wenn sich Sabitzer auf dem Niveau des Saisonstarts (inkl Suopercup und USA-Tests) stabilisiert. Das gefält und wenn das so bleibt, sehe ich keinen Grund für noch einen Transfer im ZM.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
27.252
Punkte
113
Ort
Oberbayern
Wahnsinns Saisonstart. Ein irres und flexibles Offensivfestival mit einem genialen Musiala auf der 8
Danke Starensemble 🙏
Bei dem Lob für Musiala darf man aber bitte auch nicht vergessen, wie krass Müller und Mané in diesem System für das Team arbeiten (y)

Mir hat aber gestern eigentlich jeder gut gefallen, gerade auch viel gescholtene Leute wie Upamecano oder Sabitzer. Der einzige, der mir noch nicht gefällt, ist Neuer. Schon gegen Leipzig hatte er zwei komische Situationen, gestern verschuldet er das Gegentor. Aber ok, der fängt sich.

Frankfurt allerdings defensiv völlig überfordert. Ist natürlich bitter für die Eintracht, dass Kimmich gleich mal den Basler auspackt.
 

Fathi8

Nachwuchsspieler
Beiträge
320
Punkte
63
Das macht auch nichts, wenn sich Sabitzer auf dem Niveau des Saisonstarts (inkl Suopercup und USA-Tests) stabilisiert. Das gefält und wenn das so bleibt, sehe ich keinen Grund für noch einen Transfer im ZM.
Sehe ich genauso. Vor allem keinen Spieler, der sich gefühlt so stark mit Goretzka überschneidet. Gestern fand ich Sabitzer sehr stark. Zwar ohne große Wow-Szenen, aber viele kleine Ballgewinne und Ruhe ausgestrahlt. Kimmich fand ich auch verbessert (nicht nur wegen dem Tor und dem Pass vor dem 3:0), aber es gab auch wieder ein paar Szenen, in denen sich das "Defensive" Mittelfeld im Zweikampf nicht so clever verhalten hat. Denke das ist neben einem echten Stosstürmer (auf Bayern-Rotationsniveau) das einzige echte Loch im Kader. War gestern natürlich nicht notwendig, aber wenn es vorne Mal nicht so glatt läuft und wir etwas hektischer im Angriff agieren, wird es mehr auf die Defensive Stabilität ankommen. Gerade auch in der CL.
Vorne sieht das schon genial aus. Hoffe es bleibt lange so..
 

Savi

Co-Schädling
Beiträge
18.983
Punkte
113
Bei dem Lob für Musiala darf man aber bitte auch nicht vergessen, wie krass Müller und Mané in diesem System für das Team arbeiten (y)

Mir hat aber gestern eigentlich jeder gut gefallen, gerade auch viel gescholtene Leute wie Upamecano oder Sabitzer. Der einzige, der mir noch nicht gefällt, ist Neuer. Schon gegen Leipzig hatte er zwei komische Situationen, gestern verschuldet er das Gegentor. Aber ok, der fängt sich.

Frankfurt allerdings defensiv völlig überfordert. Ist natürlich bitter für die Eintracht, dass Kimmich gleich mal den Basler auspackt.
Klar waren alle, wollte nur unseren youngster hervorheben. Macht Spaß ihm zu zuschauen
 
Oben