Der FC Bayern München-Thread 2022/23 - Mit Wertschätzung zurück auf Europas Thron?


LeZ

Bankspieler
Beiträge
21.422
Punkte
113
Wenn die Bayern komplett bescheuert sind, dann ja. Ansonsten sollte man vielleicht mal die Saison mit dem neuen Kader und dessen Entwicklung abwarten.
 

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
24.681
Punkte
113
Ort
Austria
Bin mir auch ziemlich sicher dass sabitzer startet.
Würde mich schwer überraschen wenn nicht die supercup startelf aufläuft.
Ihr wisst da sicher besser Bescheid, aber vom Kicker bis ORF finde ich derzeit Jubelmeldungen und Lob über Sabitzer und dass er so eine gute Vorbereitung gemacht habe, Kimmich sei sehr positiv überrascht usw... ist dem so von dem was ihr bisher gesehen habt? Also frage jetzt ganz wertfrei, würde es ihm natürlich gönnen wenn er doch noch zeigen kann, was er so drauf hat. Wenn das dann nicht reicht oder nicht ins Bayern-Spiel passt, ist es was anderes. Aber letzte Saison war er sicher deutlich unter seinen persönlichen Möglichkeiten, das ist klar... gut dass er nicht den easy Exit gemacht hat sondern reinbeißt und um den Startplatz kämpft.
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
12.082
Punkte
113
Ihr wisst da sicher besser Bescheid, aber vom Kicker bis ORF finde ich derzeit Jubelmeldungen und Lob über Sabitzer und dass er so eine gute Vorbereitung gemacht habe, Kimmich sei sehr positiv überrascht usw... ist dem so von dem was ihr bisher gesehen habt? Also frage jetzt ganz wertfrei, würde es ihm natürlich gönnen wenn er doch noch zeigen kann, was er so drauf hat. Wenn das dann nicht reicht oder nicht ins Bayern-Spiel passt, ist es was anderes. Aber letzte Saison war er sicher deutlich unter seinen persönlichen Möglichkeiten, das ist klar... gut dass er nicht den easy Exit gemacht hat sondern reinbeißt und um den Startplatz kämpft.
Ich hab die testspiele nicht gesehen

Aber ja, alle die ich dazu gehört habe sagen dass sabitzer dort gut war und beim supercup war er ja auch gut.
 

Steph Curry

Bankspieler
Beiträge
9.015
Punkte
113
Ihr wisst da sicher besser Bescheid, aber vom Kicker bis ORF finde ich derzeit Jubelmeldungen und Lob über Sabitzer und dass er so eine gute Vorbereitung gemacht habe, Kimmich sei sehr positiv überrascht usw... ist dem so von dem was ihr bisher gesehen habt? Also frage jetzt ganz wertfrei, würde es ihm natürlich gönnen wenn er doch noch zeigen kann, was er so drauf hat. Wenn das dann nicht reicht oder nicht ins Bayern-Spiel passt, ist es was anderes. Aber letzte Saison war er sicher deutlich unter seinen persönlichen Möglichkeiten, das ist klar... gut dass er nicht den easy Exit gemacht hat sondern reinbeißt und um den Startplatz kämpft.

Denke er hat derzeit die Nase gegenüber Gravenberch vorn, was schon was heißen soll. Dazu kommt noch, dass Laimer scheinbar doch erst nächsten Sommer nach München kommt (so zumindest wohl die aktuellen Gerüchte), weswegen er dieses Jahr auch auf gute Einsatzzeiten kommen sollte. Ich glaube, dass sein Jahr deutlich besser wird als letzte Saison. Da war er einfach unter seinen Möglichkeiten, weil er auch relativ spät kam und in ein sehr eingespieltes Team kam. Dieses Jahr gibt es deutlich mehr Veränderung, das wird auch Sabitzer gut tun + komplette Vorbereitung und Möglichkeit sich einzuspielen.
 

spatz

Animal Hoarder
Beiträge
4.306
Punkte
113
Komisch, in meinem Bekanntenkreis war die Beobachtung, dass er im Supercup nicht so schlecht war wie sonst. Aber Bayernniveau hat hier noch keiner erkennen können.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
27.252
Punkte
113
Ort
Oberbayern
Komisch, in meinem Bekanntenkreis war die Beobachtung, dass er im Supercup nicht so schlecht war wie sonst. Aber Bayernniveau hat hier noch keiner erkennen können.
Das liegt aber auch daran, dass die Voreingenommenheit gegenüber Sabitzer sehr hoch ist, natürlich durch die letzte Saison auch nicht unbegründet. Sabitzer war im Supercup sicher nicht schlechter als Kimmich. Wenn man dann auf "nicht so schlecht wie sonst, aber kein Bayernniveau" kommt, hat auch Kimmich kein Bayernniveau.
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
12.082
Punkte
113
Das liegt aber auch daran, dass die Voreingenommenheit gegenüber Sabitzer sehr hoch ist, natürlich durch die letzte Saison auch nicht unbegründet. Sabitzer war im Supercup sicher nicht schlechter als Kimmich. Wenn man dann auf "nicht so schlecht wie sonst, aber kein Bayernniveau" kommt, hat auch Kimmich kein Bayernniveau.
Was soll Bayernniveau überhaupt sein?
Nur weltklasse leistungen oder wie?
 

spatz

Animal Hoarder
Beiträge
4.306
Punkte
113
Das liegt aber auch daran, dass die Voreingenommenheit gegenüber Sabitzer sehr hoch ist, natürlich durch die letzte Saison auch nicht unbegründet. Sabitzer war im Supercup sicher nicht schlechter als Kimmich. Wenn man dann auf "nicht so schlecht wie sonst, aber kein Bayernniveau" kommt, hat auch Kimmich kein Bayernniveau.
Der Unterschied ist, dass Kimmich schon nachgewiesen hat, dass er in einer europäischen Spitzenmannschaft zu den Leistungsträgern gehört. Mir ist unwohl, wenn ein 0815 Spieler der Platz von Gravenberg blockiert, bevor man weiß, wie gut der ist.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
27.252
Punkte
113
Ort
Oberbayern
Der Unterschied ist, dass Kimmich schon nachgewiesen hat, dass er in einer europäischen Spitzenmannschaft zu den Leistungsträgern gehört. Mir ist unwohl, wenn ein 0815 Spieler der Platz von Gravenberg blockiert, bevor man weiß, wie gut der ist.
"Blockiert" - man sollte aber auch die Kirche im Dorf lassen. Nagelsmann hat es doch begründet, die Neuen haben auf Grund der kurzen Vorbereitung noch Nachholbedarf. Bayern hatte jetzt ein Pflichtspiel, Gravenberch ist einmal nicht gestartet (und wird das auch in Frankfurt vermutlich nicht) und schon geht die Kritik los? Mir geht das alles viel zu schnell. Bayern hat zigtausend Pflichtspiele bei einem extrem engen Plan, da werden alle ihre Spiele kriegen.
 

Jimmy Bones

Nachwuchsspieler
Beiträge
224
Punkte
63
Ort
Wien
Da wird halt medial eine Sau nach der anderen durchs Dorf getrieben. Wenn die Formation so bleibt werden jedes Spiel 2 aus Mane/Sane/Müller/Gnabry/Musiala/Coman auf der Bank sitzen zu Spielbeginn und man kann nach jedem Spieltag schon die Schlagzeile vorhersagen: "Xy nur auf der Bank, wie lange geht das gut?". Siehe Sane Diskussion diese Woche. Immer schön schüren und Probleme herbeischreiben.

Wie man es macht ist es eh verkehrt: ein großer breiter Kader birgt halt Unzufriedenheit und "große Namen" auf der Bank, ein kleiner Kader wie letzte Saison lässt bei Verletzungen/Sperren/schlechter Form die Qualität auf der Bank vermissen. Beides wird kritisiert. Das kann schon sehr nerven.
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
12.082
Punkte
113
Der Unterschied ist, dass Kimmich schon nachgewiesen hat, dass er in einer europäischen Spitzenmannschaft zu den Leistungsträgern gehört. Mir ist unwohl, wenn ein 0815 Spieler der Platz von Gravenberg blockiert, bevor man weiß, wie gut der ist.
Gehts noch?
Blockiert? Nach einem Spiel?

Ein Sabitzer hat btw auch schon nachgewiesen dass er in einem Bundesliga top team und cl teilnehmer eine wichtige rolle spielen kann.

Wenn man nicht bereit sein soll auch mal die Ergänzungsspieler ranzulassen und gleich solch einen übertriebenen aufriss macht, kannste solche transfers gleich sein lassen und wieder nur mit einem extrem dünnen kader antreten.

Aber wahrscheinlich ist dein Bekanntenkreis dann auch der erste, der wieder meckert, wenn in einem wichtigen Spiel 2 aus Goretzka, Gravenverch und Kimmich mal fehlen und ein Sabitzer ran muss der sonst nie spielen darf damit er Gravenberch nicht blockiert und dann logischerweise auch keine besonders gute leistung bringen kann.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
27.252
Punkte
113
Ort
Oberbayern
Bevor wir uns hier wegen so einer Lappalie an die Gurgel gehen, kann ich empfehlen, die PK mit Nagelsmann anzusehen, er erklärt das da recht gut mit den Neuen. Er bringt neue Leute dann rein, wenn er das Gefühl hat, dass sie angekommen sind und ihre beste Leistung auch wirklich zeigen können. Zumal der Stempel "Fehleinkauf" heute sehr schnell vergeben wird. Juve war z.B. erst 5 Tage im Training, als de Ligt gewechselt ist, Bayern zwei Wochen. Logisch, dass er Rückstand hat.
 

Suomigirl26

Bankspieler
Beiträge
27.633
Punkte
113
Ort
Kärnten
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
12.082
Punkte
113
Ah cool. Das dürfte ja das Team sein um das es in dieser einen doku ging, wo sich jugendspieler von überall beim fcb bewerben konnten.
Fand das als konzept ganz cool hab das allerdings aus den augen verloren.
Gute Sache dass da auch wirklich einer den sprung in eine europäische profiliga geschafft hat.
 

Suomigirl26

Bankspieler
Beiträge
27.633
Punkte
113
Ort
Kärnten
Ah cool. Das dürfte ja das Team sein um das es in dieser einen doku ging, wo sich jugendspieler von überall beim fcb bewerben konnten.
Fand das als konzept ganz cool hab das allerdings aus den augen verloren.
Gute Sache dass da auch wirklich einer den sprung in eine europäische profiliga geschafft hat.
Screenshot_20220805-075434_WhatsApp.jpg

Waren ja vor 2 Wochen da, und haben eine Woche mittrainiert. Und da Klagenfurt mit den Bayern eine Kooperation hat, werden in Zukunft bestimmt noch einige folgen...
 
Oben