Der Wahnsinn von Katar - WM 2022


maberlinho

Bankspieler
Beiträge
4.478
Punkte
113
Standort
Hamburg
Zentimeter von Kittel :mad:. Mir gefällt aber, wie sie sich Chance um Chance erarbeiten.
Und jetzt aber.
Aaaaaaaaaalidou :jubel::jubel:.

Und Pauli bekommt ' ne Packung :LOL:
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
5.738
Punkte
113
Dresden mit diesem unsinnigen Langlaufwettbewert fällt mir da auch noch ein...
Biathlon auf Schalke fällt mir dazu ein, bringt mehr Kohle als Ruhpolding:
Da es im Ruhrgebiet nur unzureichend natürlichen Schnee gibt, wird rund um das Stadion eine etwa 1200 Meter lange Skatingtrasse aus Kunstschnee präpariert. Die rund 3000 Kubikmeter Kunstschnee werden von der Skihalle Neuss geliefert
World Team Challenge – Wikipedia
 

Wurzelsepp

Bankspieler
Beiträge
4.886
Punkte
113
Standort
Hier
Da kannst du aber so gut wie jeden Grossanlass im Sport nehmen:
- Bei Formel-1-Rennen werden 20 Karren + Reservezeugs und viele Leute um den halben Globus geflogen, um dort dann 2 Stunden lang sinnlos im Kreis zu fahren und Benzin in die Luft zu pusten...
- Bei der Tour der France fahren neben 200 Radfahrern auch eine Unmenge an Autos und Motorrädern quer durch Frankreich, von den vielen Fans ganz zu schweigen.
- Für das Lauberhornrennen werden ganz schön viele Helikopterflüge gebraucht, da weder Start- noch Zielgelände auf der Strasse erreichbar sind.

etc.

PS: Das soll nichts entschuldigen, die WM in Katar ist natürlich völliger Mist.
 

JL13

Nachwuchsspieler
Beiträge
345
Punkte
63
Da kannst du aber so gut wie jeden Grossanlass im Sport nehmen:
- Bei Formel-1-Rennen werden 20 Karren + Reservezeugs und viele Leute um den halben Globus geflogen, um dort dann 2 Stunden lang sinnlos im Kreis zu fahren und Benzin in die Luft zu pusten...
- Bei der Tour der France fahren neben 200 Radfahrern auch eine Unmenge an Autos und Motorrädern quer durch Frankreich, von den vielen Fans ganz zu schweigen.
- Für das Lauberhornrennen werden ganz schön viele Helikopterflüge gebraucht, da weder Start- noch Zielgelände auf der Strasse erreichbar sind.

etc.

PS: Das soll nichts entschuldigen, die WM in Katar ist natürlich völliger Mist.
Also wenn Umweltschutz als Argument hinhalten soll, kannst du internationalen Profisport einstampfen. Und einen nicht unwesentlichen Teil des Amateursports auch.
 

Jerry

Bankspieler
Beiträge
13.112
Punkte
113
Also wenn Umweltschutz als Argument hinhalten soll, kannst du internationalen Profisport einstampfen. Und einen nicht unwesentlichen Teil des Amateursports auch.
Warum denn der Amateursport? Den kannst du wunderbar trotzdem auf lokaler Ebene spielen. Klar, muss man zu den Spielen etc aber ist ja was anderes als Flüge quer durch Europa. ;)
 

JL13

Nachwuchsspieler
Beiträge
345
Punkte
63
Warum denn der Amateursport? Den kannst du wunderbar trotzdem auf lokaler Ebene spielen. Klar, muss man zu den Spielen etc aber ist ja was anderes als Flüge quer durch Europa. ;)
Hatte letztens einen jungen Schweizer Eishockey-Spieler interviewt. Der wurde in die NAHL (nicht zu verwechseln mit der NHL) gedraftet. Das ist eine College-Vorbereitungs-Liga. Die Spieler versuchen sozusagen Uni-Teams auf sich aufmerksam zu machen, verdienen aber gerade deshalb keinen Cent, da sie sonst das Recht verlieren würden an eine Uni zu wechseln ---> Amateursport. Die spielen sogar nur in Texas, mit Ausnahme eines Teams im benachbarten New Mexico. Trotzdem hatten sie vor kurzem eine Anreise mit dem Bus von 12 h.

Amateursport spielst du ausserdem nicht nur auf lokaler Ebene. Im Schweizer Fussball ist die dritthöchste Liga bereits Amateurfussball. Da hast du aber trotzdem von Basel bis ins Tessin runter alles dabei. Von Sportarten in der Schweiz, wo nicht mal die höchsten Ligen Profibetrieb haben ganz zu schweigen (und das gilt nicht nur für die kleine Schweiz).

Motorsport auf Amateurebene kannst du sowieso in die Tonne kloppen.

Wenns nur um Fussball auf allerunterster Ebene geht, wo dann Rudelbumsheim gegen Nachbarkaff Inzuchthausen antritt, ja, dann passt das alles. Aber ein grosser Teil des Amateursports wäre tot.
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
22.861
Punkte
113
Kurze Doku zum Thema - erschreckend, wenn auch nicht überraschend:

 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
16.389
Punkte
113
Amateursport spielst du ausserdem nicht nur auf lokaler Ebene. Im Schweizer Fussball ist die dritthöchste Liga bereits Amateurfussball. Da hast du aber trotzdem von Basel bis ins Tessin runter alles dabei. Von Sportarten in der Schweiz, wo nicht mal die höchsten Ligen Profibetrieb haben ganz zu schweigen (und das gilt nicht nur für die kleine Schweiz).
da fliegt doch aber niemand innerhalb der Schweiz, oder?

Collegesport ist sowieso etwas anderes, die Spieler selbst bekommen zwar kein Gehalt, aber da ist doch oft auch sehr viel Geld drin
 

JL13

Nachwuchsspieler
Beiträge
345
Punkte
63
da fliegt doch aber niemand innerhalb der Schweiz, oder?

Collegesport ist sowieso etwas anderes, die Spieler selbst bekommen zwar kein Gehalt, aber da ist doch oft auch sehr viel Geld drin
Ne. Aber ne Autofahrt Basel – Bellinzona ist jetzt auch nicht die Definition von Klimaschutz.

Edit: geht da nicht um College-Sport. Das ist so ne pre-College-Liga. Wird aber ähnlich sein. Spieler kriegen kein Geld, aber Geld wird genug vorhanden sein in der Liga.
 
Oben