DFB Pokal 2020/2021


tennisfun

Bankspieler
Beiträge
3.576
Punkte
113
Nicht zu fassen dieses hin und her, nicht einmal 24 Stunden vor dem Spiel. So langsam sollten die Vereine wissen wo gespielt wird. Wer dann der Gegner sein wird, kann ja 5 Minuten vor Anpfiff endgültig festgelegt werden.:clowns:
 

Bongo

Bankspieler
Beiträge
2.171
Punkte
113
Türk Gücü ist der Gegner. Garned mal so cool die Aktion von denen. Klagt jetzt Schweinfurt gegen den Aufstieg am grünen Tisch von Türk Gücü? 🤔
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.608
Punkte
113
Türk Gücü ist der Gegner. Garned mal so cool die Aktion von denen. Klagt jetzt Schweinfurt gegen den Aufstieg am grünen Tisch von Türk Gücü? 🤔
Nach dem was sich aus dem Artikel ergibt finde ich das Vorgehen von Türkgücü nachvollziehbar. Wenn immer der Meister der Regionalliga für den Pokal gemeldet wurde und man sogar die Satzung des Verbandes geändert hat, um Schweinfurt schicken zu können wirkt das schon nicht ganz koscher.
 

Bongo

Bankspieler
Beiträge
2.171
Punkte
113
Nach dem was sich aus dem Artikel ergibt finde ich das Vorgehen von Türkgücü nachvollziehbar. Wenn immer der Meister der Regionalliga für den Pokal gemeldet wurde und man sogar die Satzung des Verbandes geändert hat, um Schweinfurt schicken zu können wirkt das schon nicht ganz koscher.
Aber es gab keinen Meister der Regionalliga Bayern, da die Saison nicht zu Ende gespielt wurde. Deswegen war doch der Deal, dass Türk Gücü (1. zum Teitpunkt des Abbruchs) aufsteigt und dafür Schweinfurt (2.) DFB-Pokal spielt.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.608
Punkte
113
Aber es gab keinen Meister der Regionalliga Bayern, da die Saison nicht zu Ende gespielt wurde. Deswegen war doch der Deal, dass Türk Gücü (1. zum Teitpunkt des Abbruchs) aufsteigt und dafür Schweinfurt (2.) DFB-Pokal spielt.
Offensichtlich wusste Türkgücü von diesem Deal nichts.
 

THEKAISER99

Bankspieler
Beiträge
7.514
Punkte
113
Aber es gab keinen Meister der Regionalliga Bayern, da die Saison nicht zu Ende gespielt wurde. Deswegen war doch der Deal, dass Türk Gücü (1. zum Teitpunkt des Abbruchs) aufsteigt und dafür Schweinfurt (2.) DFB-Pokal spielt.
Da braucht sich keiner wundern das niemand diesen Verein mag.
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.608
Punkte
113
Jupp, sehr glaubwürdig, wenn man es als Fan von anderen Vereinen wusste, aber Türk Gücü wusste es nicht.
;-)
Was ich dazu bei Google gefunden habe spricht jeweils nur die Satzungsänderung an, von einem Deal habe ich nichts gelesen. Wenn der Verband Türkgücü als Aufsteiger meldet kann der Verein das akzeptieren und gleichzeitig gegen die Nichtnominierung für den Pokal vorgehen. Das ist völlig legitim. Sollte es tatsächlich eine Absprache gegeben haben würde das natürlich anders aussehen.
 

starting-line-up

Bankspieler
Beiträge
1.058
Punkte
113
Standort
Würzburg
Aber es gab keinen Meister der Regionalliga Bayern, da die Saison nicht zu Ende gespielt wurde. Deswegen war doch der Deal, dass Türk Gücü (1. zum Teitpunkt des Abbruchs) aufsteigt und dafür Schweinfurt (2.) DFB-Pokal spielt.
Ganz korrekt müsste es heißen es gibt noch keinen Meister....Im Gegensatz zu allen anderen Regionalligen wurde die RL Bayern nicht abgebrochen sondern nur unterbrochen und wird fortgesetzt.
Türkgücü wurde als Aufsteiger gemeldet und aus der Wertung genommen - aktueller Tabellenführer ist Schweinfurt 05.
jetzt fliegt dem tollen Dr Koch seine extra Wurst (die er ja allen bayerischen Vereinen mit andernfalls zu erwartenden Klagewellen schmackhaft gemacht hat) um die Ohren. Fehlt nur noch das jetzt Schweinfurt per einstweiliger Verfügung den Aufstieg von Türkgücü in die 3.Liga stoppt... :weghier:
 

le freaque

Bankspieler
Beiträge
19.166
Punkte
113
Standort
Hamburg
Dazu gab es bei fupa.net schon Ende April eine Meldung.
No Deal! »Wer aufsteigt, soll auch in den DFB-Pokal«
Mit dem Kompromiss: Meister und Aufsteiger Türkgücü und ein DFB-Pokal-Startplatz für den Zweitplatzierten aus Schweinfurt? Dazu wird Wolf im Kicker zitiert: "Das wäre ein Kompromiss, mit dem ich gut leben könnte." Und was würden sie bei Türkgücü von diesem in Fachkreisen kolportierten Deal halten? "Dazu haben wir eine klare Meinung: Wer aufsteigt und Meister wird, der sollte dann auch im DFB-Pokal an den Start gehen", lässt Plesche unmissverständlich wissen. Ein derartiger Deal wäre mit den Münchnern also nicht zu machen.
Klingt eher nach einem Deal zwischen Verband und Schweinfurt ohne Zustimmung von TürkGücü.
 

Bongo

Bankspieler
Beiträge
2.171
Punkte
113
Ganz korrekt müsste es heißen es gibt noch keinen Meister....Im Gegensatz zu allen anderen Regionalligen wurde die RL Bayern nicht abgebrochen sondern nur unterbrochen und wird fortgesetzt.
Türkgücü wurde als Aufsteiger gemeldet und aus der Wertung genommen - aktueller Tabellenführer ist Schweinfurt 05.
jetzt fliegt dem tollen Dr Koch seine extra Wurst (die er ja allen bayerischen Vereinen mit andernfalls zu erwartenden Klagewellen schmackhaft gemacht hat) um die Ohren. Fehlt nur noch das jetzt Schweinfurt per einstweiliger Verfügung den Aufstieg von Türkgücü in die 3.Liga stoppt... :weghier:
Hast Recht, war unsauber formuliert, auf jeden Fall war Türkgücü sportlich noch nicht aufgestiegen.
 

MS

Bankspieler
Beiträge
14.757
Punkte
113
Schade, dass Schalke „kein Geld“ für Schwolow hatte und Hertha stattdessen den Zuschlag für den kommenden Welttorhüter bekam.
 

Hardstyle21

Bankspieler
Beiträge
6.721
Punkte
113
Standort
Berlin
Chancen nach 30 min 1:7.
Torschüsse 2:10
Sollte glaub ich klar ausdrücken wie unglücklich das Ergebnis war und auch immernoch ist. Einfach so weitermachen dann reichts am Ende, so viel Glück kann Braunschweig garnicht haben.
Die Offensive gefällt mir gut, bei der Abwehr dagegen kann einem nur Angst und bange werden. Braunschweig war in 30 Minuten genau 2 mal in der gegnerischen Hälfte und schießt 2 Tore:crazy:
 
Oben