DFB Pokal 2020/2021


Totila

Bankspieler
Beiträge
9.857
Punkte
113
Standort
Westerwald
In Corona Zeiten mag es wenig Rolle spielen wer Heimvorteil hat, außerhalb Corona fände ich eine neue Regelung zugunsten der Kleinen richtig: der Unterklassige Verein hat immer Heimvorteil bis zum Finale.
Richtig fände ich das auch, aber dieser Schummelverdacht klang für mich schon etwas dubios. Btw, ich hab dich auch mit dem ähnlich klingenden Trumpfan verwechselt!
 

hermite

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.061
Punkte
83
Natürlich, ich werfe meinen Aluhut in den Ring darfst ihn fangen.;)
In Corona Zeiten mag es wenig Rolle spielen wer Heimvorteil hat, außerhalb Corona fände ich eine neue Regelung zugunsten der Kleinen richtig: der Unterklassige Verein hat immer Heimvorteil bis zum Finale.
Der Reiz des Pokal ist Klein gegen Groß. Bekommt Klein noch den Zuschauervorteil dazu sind die Chancen größer weiterzukommen. Falls man rausfliegt bleiben wenigstens gute Einnahmen.
Sportlich wäre es attraktiver für die unterklassigen Clubs zu Hause zu spielen, wobei das auch nicht immer ein fairer Vorteil ist (erinnere mich da an so manchen Kartoffelacker). Finanziell allerdings nicht. Die Einnahmen werden geteilt und 50% von einmal Westfalenstadion ist dann doch erheblich mehr, als 50% von BWT-Stadion am Hardtwald. Deswegen ist das Interesse der Kleinen auch nicht so groß an einer Regeländerung (und deshalb kommt sie auch nicht).

Letztlich lebt der Wettbewerb von "jeder gegen jeden" und davon, dass es keine Reparaturmöglichkeit gibt. Muss man nicht groß ändern die Regeln.
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
3.905
Punkte
113
@hermite
Und warum versprechen sich die Kleinen von einem Heimspiel soviel mehr wenn sie auswärts von einem Spiel bei einem Großen finanziell richtig profitieren können? Vielmehr als bei einem eigenen Heimspiel und sportlich eine Runde Weiterkommen? Da verkommt doch der sportliche Anreiz total.
P. S. Corona aussen vor.
 

Sports Almanac

Bankspieler
Beiträge
1.965
Punkte
113
Da verkommt doch der sportliche Anreiz total.
Schon vor Corona was das lukrative Los gegen Profiklubs oft nur noch Wunschdenken. Ein Pokalspiel kosten einen Amateurverein angeblich 30 bis 35000 Euro, mittlerweile ist der DFB Pokal ein fianzielles Risiko für die kleinen Vereine. Auflagen weil für die Bayern und Konsorten selbst die Abstände zwischen Kleiderhaken geregelt sein müssen sei Dank.

Corona hat das ganze noch einmal verschärft, nicht umsonst haben 11 Vereine in der ersten Runde das Heimrecht getauscht. Sportlich ist es natürlich eine Katastrophe, da der Heimvorteil schon oft für Überraschungen gut war.
 

BavarianChris

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.211
Punkte
83
Bremen, Bayern, Leipzig und Dortmund zuhause gegen Zweitligistes. Und Wolfsburg quasi auch.
Klingt alles in allem wenig spannend
Sonst hat man oft eine junge Dame als Glücksfee, die gerade das "Tor des Monats" erzielt hat od. Nationalspielerin ist. Diesmal Sven Hannawald, der als Skisprung-Experte eh schon da ist. Scheinbar fehlt der ARD das Geld in Corona-Zeiten od. das Test-Szenario war zu umständlich.
 

Deontay

Bankspieler
Beiträge
13.084
Punkte
113
Sonst hat man oft eine junge Dame als Glücksfee, die gerade das "Tor des Monats" erzielt hat od. Nationalspielerin ist. Diesmal Sven Hannawald, der als Skisprung-Experte eh schon da ist. Scheinbar fehlt der ARD das Geld in Corona-Zeiten od. das Test-Szenario war zu umständlich.
Oder die ARD hat sich gedacht, Skispringen läuft aktuell zur Vierschanzentournee eh hervorragend, dann nutzen wir doch gleich den Hannawald dafür.
 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
3.905
Punkte
113
Schon vor Corona was das lukrative Los gegen Profiklubs oft nur noch Wunschdenken. Ein Pokalspiel kosten einen Amateurverein angeblich 30 bis 35000 Euro, mittlerweile ist der DFB Pokal ein fianzielles Risiko für die kleinen Vereine. Auflagen weil für die Bayern und Konsorten selbst die Abstände zwischen Kleiderhaken geregelt sein müssen sei Dank.

Corona hat das ganze noch einmal verschärft, nicht umsonst haben 11 Vereine in der ersten Runde das Heimrecht getauscht. Sportlich ist es natürlich eine Katastrophe, da der Heimvorteil schon oft für Überraschungen gut war.
Wegen Corona habe ich volles Verständnis für das die kleinen Vereine ihr Heimspiel abgeben wegen der Hygieneauflagen.

Aber vor/nach Corona kann es doch nicht sein das Sieger der Landespokale sagen: "wir spielen lieber in der Alianzarena da machen wir kein Minus, wegen der hohen Auflagen/ Kosten". Der Pokal hatte immer den Reiz das der Kleine den Großen ärgert. Wegen dem kleinen Stadion, anderer Bedingungen, Zuschauer näher am Platz usw. Eigentlich finde ich müsste man hergehen und die Einnahmen so aufteilen das den Amateurvereinen (3.Liga abwärts) die Einnahmen zukommen wenn sie gegen einen 1. oder 2.Ligisten spielen. Es kann nicht das Ansinnen des DFB sein das die Großen Vereine vom Pokal profitieren und die Kleinen finanziell Verlust machen wenn sie es bis in die 1./ 2.Runde schaffen. Der DFB allein kann das nicht ausgleichen, das ist klar, aber von der 1./ und 2.Liga sollte da auf gewisse Gelder zugunsten der kleinen Vereine verzichtet werden (Stichwort Solidarität) damit sie durch den Pokalerfolg auch finanziell ihren Verein in Zukunft besser aufstellen können.
 

Sports Almanac

Bankspieler
Beiträge
1.965
Punkte
113
@tennisfun

Das Thema ist ja schon älter, die kleinen Vereine habe halt keine Lobby und so gehen die wenigen Artikel die jährlich zur ersten Runde erscheinen unter:


 

tennisfun

Bankspieler
Beiträge
3.905
Punkte
113
Verzichten bei Kameraeinstellungen oder eine Partie am Nachmittag auszutragen zugunsten der Amateure ist natürlich nicht möglich für Bayern, sky und Co.?? Was für ein Quatsch! Mal etwas weniger Luxus geht nicht bei den Millionären? Bei den Fans auch nicht? Ist es denn für einen Fan einer Bundesligamannschaft so wichtig den gleichen Luxus wie bei Bundesligaspielen serviert zu bekommen? War doch früher auch möglich das Unterschiede akzeptiert wurden.
Ich verstehe das ganze Gehabe von Seiten des DFB wie auch der Top-Clubs nicht mit diesen ganzen Auflagen ausserhalb Corona. Hohe und noch höhere Auflagen damit kann man die kleinen tot bekommen bis die irgendwann von sich aus sagen spielt doch Euren Luxus Pokal zwischen den ersten 3 Ligen aus, wir haben keine Lust und kein Interesse mehr an diesem finanziell unfairen Wettbewerb mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben