Die 67 Regisseure für die Ewigkeit - Diskussionsthread


LoverNo1

Bankspieler
Beiträge
7.250
Punkte
113
Reicht mir wenn ich mehr hab als du bei mir (Spoiler: Sind weniger als acht :D)

Spielberg und Cameron für ihre Blockbuster-Schnulzen sind safe.

Kubrick muss dann das bisher bescheidene Niveau anheben. Lumet und Tarantino. Leone vielleicht noch. Wobei, der hat sichs wahrscheinlich mit der Vergewaltigungsszene versaut, ich streich den wieder. :D Stattdessen Coppola, Lynch, Hitchcock.

Von Lubitsch haste ja meine ich nicht genug gesehen, Welles wohl auch. Daher dann David Lean.

Der letzte offene Platz geht an Deutschlands Fremdschäm-Export No1 Emmerich. :D

Du hast dich zu sehr von den jüngeren Diskussionen beeinflussen lassen. :D
Wird ein knappes Tippspiel. Denke, wirst mit einem Punkt vorn liegen.
Ich nehme vorweg, dass ich Lubitsch trotzdem genommen habe. Wollte meine Top 3 Filme vertreten wissen. Aus Prinzip :belehr:
Aber gut, 10 ist auch nicht viel. 3,4 mehr hätte ich gern genommen. Am Ende habe ich sicher auch wieder einen vergessen zu berücksichtigen.....einen haste sogar genannt gerade :mad:

Vergesse immer, wieso du mich mit Cameron (oder war es Emmerich) verbindest. Wie war das nomma? Welchen Streifen hatte ich verteidigt? Titanic :gitche:
 
Zuletzt bearbeitet:

danifan

Bankspieler
Beiträge
2.986
Punkte
113
Du hast dich zu sehr von den jüngeren Diskussionen beeinflussen lassen. :D
Wird ein knappes Tippspiel. Denke, wirst mit einem Punkt vorn liegen.:nono:
Nach dem Aufriss hier haste Spielberg nicht mal selbst drin? :LOL:

:skepsis: In dem Fall bestehe ich darauf, dass du den Schweden (okay, das wird nicht schwer) und Franzosen namentlich nennst, bisher hab ich dir die auch so geschenkt. ;) Kurosawa und Tarkowski habens knapp nicht reingeschafft.

Ich nehme vorweg, dass ich Lubitsch trotzdem genommen habe. Wollte meine Top 3 Filme vertreten wissen. Aus Prinzip :belehr:
Aber gut, 10 ist auch nicht viel. 3,4 mehr hätte ich gern genommen. Am Ende habe ich sicher auch wieder einen vergessen zu berücksichtigen.....einen haste sogar genannt gerade :mad:
Hehe, welcher davon?

Vergesse immer, wieso du mich (edit ;)) mit Cameron (oder war es Emmerich) verbindest. Wie war das nomma? Welchen Streifen hatte ich verteidigt? Titanic :gitche:
Mit beiden. Titanic und Emmerichs Gesamtwerk hast du flammend verteidigt als ich darüber abgelästert habe. :nono:
 

LoverNo1

Bankspieler
Beiträge
7.250
Punkte
113
Nach dem Aufriss hier haste Spielberg nicht mal selbst drin? :LOL:

:skepsis: In dem Fall bestehe ich darauf, dass du den Schweden (okay, das wird nicht schwer) und Franzosen namentlich nennst, bisher hab ich dir die auch so geschenkt. ;) Kurosawa und Tarkowski habens knapp nicht reingeschafft.



Hehe, welcher davon?
Na, lassen wir es dabei. In einigen Tagen wissen wir mehr.
Brauche ich nicht mehr nennen. Keine Chance mehr. :(

Ich ergänze trotzdem mal Tati und Antonioni. Aber bitte nicht auflösen.

Mit beiden. Titanic und Emmerichs Gesamtwerk hast du flammend verteidigt als ich darüber abgelästert habe. :nono:
:LOL:(y)
 

JL13

Social Media Administrator
Teammitglied
Beiträge
14.669
Punkte
113
Standort
CH
Dessen Filme sieht kein Schwein, der richtet daher weniger Imageschaden an als Rolle mit seinen Hits. ;)
Bei Rolle musste ich gerade nachgucken, was überhaupt von ihm ist. Bei mir im Kopf sind er und Cameron eine Person. Wobei Cameron immerhin T2 hat.

Das Zeug, dass ich von Boll leider gesehen habe, hat da bleibendere Schäden Eindruck hinterlassen.
 

sistahfan

Bankspieler
Beiträge
3.154
Punkte
113
Nach unzähligen Nachforschungen und mehrfachen hin -und herwechseln ist meine Liste nun endlich fertig! Es ist eine Top 25 geworden. Das sind immerhin 125 Filme insgesamt.
25 Regisseure von denen ich fünf Filme zusammen bekommen habe. Davon sollten zumindest die ersten drei schon absolut Top sein. Bei Film vier und hauptsächlich fünf mußte ich manchmal auffüllen mit Filmen die ich irgendwann mal gesehen hab und an die ich mich gerade noch so erinnern kann. Oder im Ausnahmefall sogar mit einem Film der mir mehr schlecht als recht gefiel.

Aber genug der Vorrede. Hier sind die Plätze 11 bis 25:


11 Clint Eastwood

1. Gran Torino
2. Perfect World
3. Million Dollar Baby
4. The Mule
5. Blood Work


12 Hayao Miyazaki

1. Prinzessin Mononoke
2. Chihiros Reise ins Zauberland
3. Das Schloss im Himmel
4. Das wandelnde Schloss
5. Nausicaä aus dem Tal der Winde


13 Luc Besson

1. Nikita
2. Leon - Der Profi
3. Das fünfte Element
4. Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
5. The Lady


14 Ron Howard

1. Rush
2. Apollo 13
3. In einem fernen Land
4. Eine Wahnsinnsfamilie
5. Cocoon


15 Henry Hathaway

1. Der Marshal
2. Die vier Söhne der Katie Elder
3. Todfeinde
4. Niagara
5. Das war der wilde Westen


16 Michael Curtiz

1. Casablanca
2. Wir sind keine Engel
3. Chicago – Engel mit schmutzigen Gesichtern
4. Die Comancheros
5. Der Seewolf


17 Norman Jewison

1. In der Hitze der Nacht
2. Hurricane
3. Rollerball
4. Cincinnati Kid
5. Mondsüchtig


18 John Huston

1. Moby Dick
2. Die Spur des Falken
3. Flucht oder Sieg
4. Der Schatz der Sierra Madre
5. Gangster in Key Largo


19 Martin Scorsese

1. Die Farbe des Geldes
2. The Wolf of Wall Street
3. Aviator
4. Kap der Angst
5. New York New York


20 John Sturges

1. Der alte Mann und das Meer
2. Die glorreichen Sieben
3. Stadt in Angst
4. Eisstation Zebra
5. McQ schlägt zu


21 Peter Jackson

1. Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
2. Der Herr der Ringe: Die Gefährten
3. Der Herr der Ringe: Die zwei Türme
4. King Kong
5. Der Hobbit: Smaugs Einöde


22 Billy Wilder

1. Eins, Zwei, Drei
2. Lindbergh – Mein Flug über den Ozean
3. Manche mögen’s heiß
4. Boulevard der Dämmerung
5. Das Privatleben des Sherlock Holmes


23 Charlie Chaplin

1. Moderne Zeiten
2. Der große Diktator
3. Goldrausch
4. Lichter der Großstadt
5. Die Gräfin von Hongkong


24 Wolgang Petersen

1. Enemy Mine - Geliebter Feind
2. Tatort: Reifezeugnis
3. Das Boot
4. Die unendliche Geschichte
5. Troja


25 Christopher Nolan

1. Prestige
2. Interstellar
3. Batman Begins
4. Inception
5. The dark knight rises
 

LoverNo1

Bankspieler
Beiträge
7.250
Punkte
113
Den Hobbit-Quatschfilm hättest gern durch Braindead ersetzen dürfen :nono:

John Sturges ohne Gesprengte Ketten :eek:
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
11.022
Punkte
113
Das man Valerian oder Fünftes Element auch nur annähernd einer Top 10 zu lesen bekommt ist direkt die erste Überraschung. :D
 

sistahfan

Bankspieler
Beiträge
3.154
Punkte
113
Den Hobbit-Quatschfilm hättest gern durch Braindead ersetzen dürfen :nono:

John Sturges ohne Gesprengte Ketten :eek:
Der Hobbit-Film gehört ja zu der beschriebenen Ausnahme: Film der mir mehr schlecht als recht gefiel.
"Gesprengte Ketten" hab ich nicht gesehen. "Flucht in Ketten" kenne ich.
 

sistahfan

Bankspieler
Beiträge
3.154
Punkte
113
DAS sticht dir da so ins Auge und nicht etwa, dass bei Scorsese alle drei Über-Meisterwerke komplett fehlen oder bei Eastwood dessen mit Abstand bester Film Unforgiven? :nono:
Unforgiven? Der hatte mich nicht vom Hocker gehauen. Und "Iwo Jima" und den anderen Kriegsfilm hab ich nicht gesehen.
Scorsese? Good Fellas hab ich nicht gesehen. Und was war noch?
 

LoverNo1

Bankspieler
Beiträge
7.250
Punkte
113
DAS sticht dir da so ins Auge und nicht etwa, dass bei Scorsese alle drei Über-Meisterwerke komplett fehlen oder bei Eastwood dessen mit Abstand bester Film Unforgiven? :nono:
Kann ich lückenlos aufklären:

Hatte es nur überflogen, und Eastwood gar nicht wahrgenommen.
Scorsese hatte ich ignoriert, weil es da gar keine Grundlage gibt für ne Diskussion.
Jackson stach ins Auge, weil ich Hobbit zu den Topflops überhaupt zähle, die ich mir im Kino angetan habe.
Gesprengte Ketten ist einer meiner Kindheitsfavs, den ich immer noch mag.

;)
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
20.165
Punkte
113
Unforgiven? Der hatte mich nicht vom Hocker gehauen. Und "Iwo Jima" und den anderen Kriegsfilm hab ich nicht gesehen.
Scorsese? Good Fellas hab ich nicht gesehen. Und was war noch?

Taxi Driver, Raging Bull und King of Comedy nie gesehen?

Ich mache meine Liste gerade fertig... mal sehen ob ich auch mehr poste, aber da dann auch noch eine Reihenfolge zu erstellen mache ich wenn dann später. Top 10 ist erst mal schwer genug.
 

sistahfan

Bankspieler
Beiträge
3.154
Punkte
113
Kann ich lückenlos aufklären:

Hatte es nur überflogen, und Eastwood gar nicht wahrgenommen.
Scorsese hatte ich ignoriert, weil es da gar keine Grundlage gibt für ne Diskussion.
Jackson stach ins Auge, weil ich Hobbit zu den Topflops überhaupt zähle, die ich mir im Kino angetan habe.
Gesprengte Ketten ist einer meiner Kindheitsfavs, den ich immer noch mag.

;)
Kindheitsfavs. Genau. Das ganze ist eigentlich eine sehr persönliche Sache. Das macht die Sache aber auch so schön. :)
In den Top Ten sind noch viele meiner Kindheitfavs. :)
 

sistahfan

Bankspieler
Beiträge
3.154
Punkte
113
Taxi Driver, Raging Bull und King of Comedy nie gesehen?

Ich mache meine Liste gerade fertig... mal sehen ob ich auch mehr poste, aber da dann auch noch eine Reihenfolge zu erstellen mache ich wenn dann später. Top 10 ist erst mal schwer genug.
Nein, leider nicht.
Okay, "Taxi Driver" sollte man wohl mal gesehen haben, das stimmt.
 
Oben