Dinge, die keinen eigenen Thread verdienen


Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
52.893
Punkte
113
Ort
Austria
Das IFAB soll laut Telegraph bereits eine Regel abgesegnet haben, nach der nur die Spielführer beider Teams mit den Schiedsrichtern über deren Entscheidungen reden dürfen. So könnte das häufige Reklamieren deutlich eingeschränkt werden.
yes please. Wobei wieder fraglich, wie genau die Schiedsrichter das wieder ahnden würden.
 

Wurzelsepp

Bankspieler
Beiträge
5.475
Punkte
113
Ort
Hier
Wobei es dann auch sinnvoll wäre (wie im Eishockey), den Torhüter als Kapitän auszuschliessen. Ist ja irgendwie auch verlorene Zeit, wenn der Torhüter extra übers ganze Feld rennen (und bei Vorsprung eher traben) muss, nur um mit dem Schiri zu reden, da es kein anderer Spieler machen darf.
 

Francois

Bankspieler
Beiträge
4.758
Punkte
113
Warum muss bitte ein Kapitän regelmäßig mit dem Schiedsrichter reden? Im Handball und jedem anderen Sport ohne narzisstische Egomanen braucht man es auch nicht. Das ist ein Problem der völligen Verhaetschelung der Spieler ala NBA mit einer z.T. Ansammlung von unkontrollierten Kleinkindern.

Macht den Sport immer mehr zur Clownshow.

Wenn es rein um strittige Szenen geht gib dem Trainer ala Tennis 2 challenges / Spiel für Videokontrolle und gut ist.
 
  • Like
Reaktionen: BG

Locke

Lockdown Defender
Beiträge
2.683
Punkte
113
Oben