• Liebe Basketballfans, Basketball.de sucht junge Nachfolger, die die Leitung der Seite inklusive Managerspiel, Social Media Kanälen etc. zukünftig übernehmen möchten.

    Wir haben selbst mal sehr jung und mit wenig Erfahrung begonnen. Insofern suchen wir nicht unbedingt Leute mit großen Vorkenntnissen im Websitebetrieb, sondern motivierte Basketballer mit Love for the Game, die wir einarbeiten und denen wir schrittweise mehr Verantwortung übertragen können.

    Alle weiteren Infos gibt es hier: https://basketball.de/culture/basketball-de-team-sucht-junge-nachfolger-fuer-die-leitung-der-website/

    Liebe Grüße,
    Nico

Dmitry Bivol - News, Fakten und Gerüchte


Wenn soll Bivol im April in UK Boxen ?

  • Joshua Buatsi

  • Callum Smith

  • Jamie Munguia


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

HamburgBuam

Adalaide Byrd
Beiträge
37.803
Punkte
113
Ort
Hamburg
Man hat Bösel (dessen schiefe Nase noch schiefer gemacht) geboxt, um diesen WBA-Status zu erhalten. Er ist nicht Weltmeister in der Gewichtsklasse, was gibt es da noch zu ducken?

Bisher ist Ramirez durch Risikovermeidung aufgefallen. Kann sein, dass ich ihm unrecht tue, aber mir fehlt einfach der Glauben, dass er mit einem Mal einen stilistisch vollkommen ungeeigneten Top-Mann boxt. Zumal mit Bivol trotz des Canelo-Sieges nun auch nicht das große Geld zu machen ist.
 

kk17

Bankspieler
Beiträge
6.622
Punkte
113
Ort
Hamburg
Dann drücke ich mal dem sympathischen Oscar alle Daumen….
Aktuell für mich die interessanteste Ansetzung im Halbschwergewicht…
:nono:
Betebiev vs Bivol ist da noch interessanter (aber ich würde Bivol auch lieber gegen Ramirez sehen als gegen Buatsi)
Das einzige, was für Bivol vs Buatsi spricht, ist, ist dass, dass Event zur besseren TV-Zeit kommt
 

hirschi

knuffeltrain
Beiträge
22.086
Punkte
113
Ort
Mama'zzzzmusch
:nono:
Betebiev vs Bivol ist da noch interessanter (aber ich würde Bivol auch lieber gegen Ramirez sehen als gegen Buatsi)
Das einzige, was für Bivol vs Buatsi spricht, ist, ist dass, dass Event zur besseren TV-Zeit kommt
Für mich ist Ramirez vs Bivol klar davor gesetzt….
Schon rein vom kopfkino ist das interessanter….

😉
 

kk17

Bankspieler
Beiträge
6.622
Punkte
113
Ort
Hamburg
Aktuelles DAZN Interview mit Bivol im Auto. Seine Frau fährt, leider schlechte Qualität


-Warum es gegen Ramirez nur einfach aussah
-Canelo schlägt härter als Ramirez, der Canelo Kampf war anstrengender
-gegen Beterbiev muss er Konzentrierter sein
-Möchte als nächstes Beterbiev Kämpfen
-Er würde lieber Beterbiev boxen statt das Canelo Rematch aber die Promoter entscheiden auch
-Wenn er Beterbiev schlägt fängt er an zu Trinken und lässt sich gehen.
-Er mag Fussball, Tennis, Hockey
-Ob er auch seine Frau hätte wenn er Arm wäre
-Wann seine Frau möchte das er zurücktritt
-bisher konnte er nicht aussuchen wenn er boxt
-ob er Jake Paul boxen würde?
-er möchte nicht durch Trashtalk bekannt sein
-Welcher Gegner den härtesten Punch hatte
-würde ehr ins 168 runtergehen als in CW aufsteigen
 
Zuletzt bearbeitet:

Neuer Mensch

Bankspieler
Beiträge
3.116
Punkte
113
Was für ein cooler und emphatischer Typ. Beterbiev - Bivol? Oh ja, bitte, das ist wirklich ein Duell auf Augenhöhe! Das wäre wirklich ein Mega Event!

Stimmt. Die Titel des Videos wird so gar nicht dem tatsächlichen Geschehen gerecht.

DMITRY BIVOL LAUGHS AT CANELO’s EXCUSES​

Bivol lacht eben nicht darüber, da er dafür sehr wahrscheinlich viel zu respektvoll ist.
 

Meinereiner

Bankspieler
Beiträge
1.217
Punkte
113
Stimmt. Die Titel des Videos wird so gar nicht dem tatsächlichen Geschehen gerecht.

DMITRY BIVOL LAUGHS AT CANELO’s EXCUSES​

Bivol lacht eben nicht darüber, da er dafür sehr wahrscheinlich viel zu respektvoll ist.
So ist es, diese bescheidene Art hat ihn schon immer ausgezeichnet, leider ist er auch deswegen bei vielen so lange unter dem Radar gewesen.
Bei Bivol hat nicht einmal Canelo etwas gefunden, wie er ihn in irgendeiner Form schlecht reden konnte😉
 

kk17

Bankspieler
Beiträge
6.622
Punkte
113
Ort
Hamburg
Ich schließe die Umfrage zum Jahresende mal. Das ist eindeutig. Bivol selbst will ja auch Beterbiev.

Bivol Umfrage.JPG
 

kk17

Bankspieler
Beiträge
6.622
Punkte
113
Ort
Hamburg
Bivol könnte ja jetzt als nächstes gegen Buatsi boxen und danach hoffentlich gegen Beterbiev.
Ja leider wieder nicht was die Fans wollen. Der nächste Kampf von Bivol kommt voraussichtlich im April in UK. Der Gegner wird Joshau Buatsi oder Callum Smith zumindest wohl ein Engländer :crazy:
Motiviert mich beides nicht sonderlich, das einzig gute ist das der Kampf dann zur "Prime Time" kommt. Ohne Robbery wird das Urteil U.D.12 Bivol in beiden Fällen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben