Football Manager 2019 - Der FM erstmals offiziell in Deutschland!


Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
11.031
Punkte
113
Das Spiel hat doch sicher einen eigenen Thread verdient. Zum erstmal Mal kommt Segas Spitzenprodukt offiziell und voll lizensiert nach Deutschland und erreicht damit hierzulande hoffentlich ein noch größeres Publikum. Es gibt wie immer drei Versionen des Spiels:
1. Football Manager 2019 (PC / Mac)
2. Football Manager 2019 Touch (for PC, Mac, iOS and Android)
3. Football Manager 2019 Mobile (for iOS and Android)

Auch Nr. 2 kann ich definitiv empfehlen für alle die sich etwas weniger Umfang bei den "Nebensächlichkeiten" wünschen, in vielen, den prinzipiell entscheidenden Aspekten aber dennoch das volle Spielerlebnis haben wollen.

Soweit ich weiß ist von Haus aus bis zur 3. Liga in Deutschland alles spielbar, unterklassige Ligen können aber wie immer über den Editor freigeschaltet oder hinzugefügt werden.

Für Neulinge kann der Football Manager schnell überwältigend wirken, daher gerne alle Fragen hierher, egal ob es sich um downloadbare "Verschönerungen" (Trikots, Logos, Spielerbilder) oder das generelle Gameplay handelt.


Was ist neu im Vergleich zum FM 18?
  • optimiertes, umfangreicheres Training mit vollständig anpassbaren Trainingsplänen
  • überarbeitetes Taktikmodul
  • neue Tutorials - eher für Newcomer interessant, auch wenn sicher auch für uns Oldies Tipps dabei sind
  • Spieltagsabläufe modernisiert inkl. VAR, Torlinientechnik, Agentenfeedback, Vorbesprechungen, optimierte ME


Habe zeitlich bedingt den 18er fast komplett ausgelassen, werde mich aber hier drauf stürzen. Das Spiel soll auch zum aktuellen Release schon relativ stabil und bugfrei laufen.


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Luel

Bankspieler
Beiträge
2.889
Punkte
113
Ich muss mich jetzt mal outen: ich habe den Football Manager noch nie gespielt.

Dafür habe ich Fussball Manager von EA bis zu seinem Tode durchgesuchtet.

Was sind denn die gravierenden Unterschiede zwischen den beiden? Ich habe immer mal gelesen, dass man sich extrem viel Mühe mit Taktik und co geben muss, währen das EA-Produkt ja schon eher Transfer lastig (wie ist das im FM mit Transfers? ähnlich?), unterbewertete Talente mit vielen "Sternen" zu finden, Scouting etc. Ich hab halt keinen Bock in Game von pressing auf Konter umzustellen, weil ich sonst nicht gewinne, das war eigentlich immer mein "Vorurteil".

Vielleicht kann mir da ja jemand ein paar Sätze aus Erfahrung sagen, das wäre super.
 

Who

Bankspieler
Beiträge
16.351
Punkte
113
Nur als Ergänzung: Die Touch Version für PC dürfte vermutlich bei Kauf des normalen Spiels im Preis inbegriffen sein ?

Ansonsten bin ich ob des Trainings skeptisch und auch etwas irritiert, da dessen streamlining doch von einer großen Mehrheit gewünscht war und dann auch konsequent ungesetzt wurde. Halte es einfach für überflüssiges micromanagement ohne wirklichen Mehrwert, außer man möchte ganz dringend der CPU noch mehr voraus sein. Für die sehe ich hier auch Probleme, die AI Teams haben Spielerentwicklung schon mit dem einfachen Training nicht hinbekommen ...

Tolles Spiel wird es sicher dennoch, ich bleibe aber vorerst noch beim 18er, zumindest bis zum ersten CL Titel mit Villareal ;)
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
11.031
Punkte
113
Was sind denn die gravierenden Unterschiede zwischen den beiden?
Kurz gesagt: Realismus und Umfang.

Länger... tja, da kann man viel schreiben und es wäre dennoch schwer sich das vorzustellen ohne es anzuspielen. Es gibt soweit ich weiß eine Demo auf Steam.
Zum Beispiel werden die vollen 90 Minuten eines Spiels simuliert, die man sich auf Wunsch komplett oder in Highlights anschauen kann. Taktik, Transfers und Spielerentwicklung sind komplexer als beim EA Spiel damals. Taktische Anpassungen, z.b. das Umstellen von Pressing auf Konter, sind durchaus Bestandteil des Spiels. Alle Aufgaben können aber prinzipiell auch an Mitarbeiter delegiert werden. Letztlich "muss" man nur das machen was einem Spaß macht, auch wenn sich ein Großteil des hardcore Fans sicher um alles kümmert.


Nur als Ergänzung: Die Touch Version für PC dürfte vermutlich bei Kauf des normalen Spiels im Preis inbegriffen sein ?
Ja davon gehe ich aus.

Halte es einfach für überflüssiges micromanagement ohne wirklichen Mehrwert
Zur Not kann man es sicher einem Mitarbeiter überlassen.
 

Who

Bankspieler
Beiträge
16.351
Punkte
113
@Luel2066 Es ist halt ein Manager englischer Schule, soll heißen dass Trainer/Taktik Element großgeschrieben wird. Aber das ist auch kein Hexenwerk und du kannst auch easy Taktiken speichern und mit 1 Mausklick wechseln im Spiel.

Transfers sind extrem detailliert, egal auf welcher Ebene. Soll heißen, auch im FM ist dies das Kerngeschäft.
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
15.547
Punkte
113
Standort
Hamburg
Werde es mir erst in ein paar Wochen holen, freue mich aber extrem darauf, aus dem HSV mal wieder einen ernst zunehmenden Verein zu machen. Mal gucken wie reibungslos der Aufstieg über die Bühne geht. :D
 

GSWarriors

Bankspieler
Beiträge
8.466
Punkte
113
Ich muss mich jetzt mal outen: ich habe den Football Manager noch nie gespielt.

Dafür habe ich Fussball Manager von EA bis zu seinem Tode durchgesuchtet.

Was sind denn die gravierenden Unterschiede zwischen den beiden? Ich habe immer mal gelesen, dass man sich extrem viel Mühe mit Taktik und co geben muss, währen das EA-Produkt ja schon eher Transfer lastig (wie ist das im FM mit Transfers? ähnlich?), unterbewertete Talente mit vielen "Sternen" zu finden, Scouting etc. Ich hab halt keinen Bock in Game von pressing auf Konter umzustellen, weil ich sonst nicht gewinne, das war eigentlich immer mein "Vorurteil".

Vielleicht kann mir da ja jemand ein paar Sätze aus Erfahrung sagen, das wäre super.
Um noch zu ergänzen, was die Anderen geschrieben haben:

Beim Football Manager hast du keinen Einfluss auf Infrastruktur oder der gleichen. D.h., abgesehen von Spielerverkäufen, ab und zu beim Vorstand um mehr Geld betteln oder einen reichen Investor hinten dran zu haben gibt es keine Möglichkeit, auf einmal richtig viel Geld zu scheffeln. Ein Dorfverein wird also nicht jedes Jahr ein neues Stadion bauen oder von 2000 auf 50000 Plätze "upgraden", und du kannst auch die Ticket- und Wurstpreise nicht ändern.

Dazu ist es definitiv schwerer, eine funktionierende Taktik zu finden, gerade wenn du sie selber entwirfst (und nicht einfach online eine gute kopierst). Der FM ist Anfangs schon rigoros, wenn deine Taktik nicht funktioniert dann gewinnst du auch nichts.
Transfer-lastig ist auch der FM, dazu realistischer als damals im EA (mMn). Der Transfermarkt ist für jeden Manager ja das spannendste am Spiel, so auch beim FM.
Allerdings ist das mit den Sternen im FM anders als bei EA. Die Sterne geben im FM das Können und Potential wieder, wie es dein Scout sieht. Das heisst, wenn dein Scout ne Flasche ist, dann attestiert er einem vermeintlich schlechten Spieler vielleicht viel Potential. 5 Sterne sind also nicht = der neue C. Ronaldo. Ausserdem orientieren sich die Sterne nach deiner Mannschaft. Wenn du auf RV zB ein Loch hast, dann wird der Scout einem RV auf dem Markt mehr Sterne geben, da er ja Vergleichsweise besser ist als das, was du auf der Position im Team hast.
Umgekehrt heisst das Ganze aber auch, dass wenn du bei Barcelona Trainer bist und dein Chefscout einem Jungen 5 Sterne Potential attestiert, du durchaus am nächsten Star dran sein könntest, da besagter Scout ja auch was auf dem Kasten hat und dein Team schon sehr gut ist, weshalb der junge dann genauso/besser sein oder werden könnte.
Letztendlich ist es wichtig, dass du dir die Spieler nach Attributen und Fit zu deinem System aussuchst. Entsprechend musst du zum richtigen Zeitpunkt scouten und ein Angebot machen, sonst ist der Spieler auch schnell weg. Der FM macht aber diesbezüglich wirklich unheimlich Spass.

Zu deinem Punkt mit der Taktischen Umstellung in-Game: Puh, also klar kann man das delegieren, aber erfolgreich ist das dann meistens glaube ich eher nicht. Ich persönlich bin jetzt auch keiner, der vor jedem Spiel die Taktik komplett überarbeitet, viel eher studiere ich anfangs 2-3 Taktiken ein, die sich an der Stärke der Gegner orientiert (eine für Starke, eine für Schwache) und eine Taktik die zB für knappe Führungen gegen Ende des Spiels einzusetzen ist. Wie extrem man das ausführt, ist jedem selbst überlassen. Allerdings mache ich im Spiel schon mal eine Änderung, wenn ich sehe, dass mein AV ständig überlaufen wird, dann lasse ich ihn eventuell etwas defensiver agieren oder stelle ihm einen DM zur Seite der ihm hilft. Ein bisschen was anpassen sollte man schon. Aber eine Umstellung von Konter auf Angriff bringt im Verhalten der Spieler so extreme Änderungen mit sich, dass man so eine Umstellung eigentlich selten "on the go" machen kann, wenn man nicht auch ein paar andere Sachen ändern lässt.
Anfangs wirst du dich wohl an einer Taktik versuchen, die zum laufen bringen und dich etwas mit dem System vertraut machen.
Wird halt etwas tricky aber dafür hast du hier ein paar erfahrene Spieler und dazu noch das Meistertrainer-Forum wo es nur um den FM geht, da wird einem auch geholfen wenn man sich die Mühe macht das Problem richtig zu schildern.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
43.259
Punkte
113
Standort
Austria
bin noch unentschlossen. Hab den 18er gut gefunden, aber aus irgendeinem Grund trotzdem kaum gespielt.
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
11.031
Punkte
113
Bin dann doch am downloaden grad. :saint: Wer Lust mal hat auf eine Online Partie (man draftet sein Team nach vorher festgelegtem Budget, baut fix ne Taktik und ab gehts...) kann sich bei mir per PN melden. :wavey: Hab @Cudi beim 17er mit dem damaligen Billigheimer Pavon und Antreiber Alli schon gut an die Wand gespielt. :popcorn:
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
15.547
Punkte
113
Standort
Hamburg
@Alice durch den Spielmodus hast du meine Rakete Milinkovic-Savic überhaupt erst kennengelernt. Und schau an, wie der heutzutage abgeht. Perfekter Box-to-Box damals und heute. :D
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
11.031
Punkte
113
Ist die Android Version empfehlenswert
Es gibt zwei Android Versionen: Touch (für Android Tablets) und Mobile (für Smartphones). Preislich auch deutlicher Unterschied. Touch kann ich empfehlen und werde ich mir wohl für die Switch zulegen (viele Features vollständig implementiert wie die match Engine, Spielerdatenbanken, Taktik und Transfers). Mobile kenne ich persönlich nicht, ist schon enorm abgespeckt soweit ich weiß. Glaube aber nicht, dass es bessere Fussballmanager fürs Handy gibt. :D
 

GSWarriors

Bankspieler
Beiträge
8.466
Punkte
113
Ich warte noch auf die Fake.lnc für den 19er, oder geht auch die vom 18er? Meine gelesen zu haben, dass man irgendwie was löschen oder abändern muss, damit alle Änderungen greifen, weiss da jemand mehr?
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
11.031
Punkte
113
Ja, die 18er geht auf jeden Fall. Die Schritte sind auch wirklich nicht schwer und genauso wie beim alten Spiel (3 Ordner löschen, 3 anlegen...):

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24732.0.html

Die 19er Version kommt aber sicher mit kleineren Verbesserungen auch bald.


Für alle Neulinge: fake.lnc ist imho ein essentieller Download vor jedem Spielstand. Hierdurch werden viele (Eigen)Namen (Teams, Wettbewerbe, Stadien etc) ingame korrekt dargestellt. Graphische Downloads (Spielerbilder, Logos, Wappen etc) können auch im laufenden Spielstand jederzeit hinzugefügt werden.
 

GSWarriors

Bankspieler
Beiträge
8.466
Punkte
113
Finde die Deutsche Version etwas besser, ich brauche da nicht "Futbol Clube do Porto" stehen zu haben, FC Porto reicht mir auch, aber nur "Porto" ist halt auch doof. Ausserdem finde ich es irgendwie auch besser wenn da steht "XY has been named Spieler des Spiels", das passt mir genau in meinen Deutsch/Englischen Sprachmix :D
Ich warte dann doch wohl noch auf das File aus dem MTF.
 

Spree

Bankspieler
Beiträge
20.279
Punkte
113
was habe ich damals den dsf fussballmanager '98 gesuchtet, herrliche zeiten. :love: tag und nacht über jahre gezockt, wahnsinn.
ich liebe fusi manager spiele aber heutzutage fehlt mir einfach die zeit dazu. kaum etwas frisst soviel zeit...
 

NarrZiss

Bankspieler
Beiträge
3.788
Punkte
113
Standort
Baden-Baden / ehemals: MasterBuuuuuuuu
Die Fake.Inc aus dem Jahr 2018 funktioniert bei mir einwandfrei.

Mit dem neuen Training habe ich mich immer noch nicht so richtig auseinandergesetzt. Nach der kurzen Saison mit Bayern habe ich allerdings dann auch eher kleine Vereine (Austria Klagenfurt [zwei Saisons] und Djurgårdens IF [drei Saisons]) trainiert, bei denen die Möglichkeiten nicht allzu gut waren. Die größten Neuerungen sind sicherlich die Aufteilung der Mannschaftsteile, das Mentoring wurde anders gestaltet und es gibt scheinbar ein paar Möglichkeiten zur Intensitäteinteilung. Da muss ich einfach nochmal schauen, was da am Besten passt und was sich genau machen lässt. Mein Fokus lag bisher da eher auf den Langzeiteffekt sowie der Taktikerstellung auf die ich einfach mal wieder richtig Bock hatte. Jedoch erscheint es mir, dass durch die zwei ersten Patches mittlerweile meine Anfangstaktik weniger gut funktioniert, wie zu Beginn. Daher versuche ich aktuell immer wieder etwas an der Taktik rumzudoktern und dazu ein paar Alternativen zu erarbeiten sowie komplett andere Taktiken als Basis zu entwerfen.

Für ein richtiges Langzeitsave mit dem ich mich wohlfühle, werde ich wahrscheinlich noch auf ein ausgearbeitetes, tieferes Deutschland File warten, da mir eine zweite Mannschaft einfach doch sehr wichtig ist und ich mich in Deutschland spielend am Wohlsten fühle. Bis dahin könnte ich mir vorstellen, dass ich mich nochmal in Portugal (Funchal) und/oder Spanien (Villarreal) austobe.

Da mich der Standardskin dieses Jahr mal wieder nicht glücklich gemacht hat (und mir oftmals zu wenig Infos auf einer Seite bietet), kann ich bisher diesen Skin persönlich empfehlen (Dark Version; habe einzig den Hintergrund manuell geändert und für mich angepasst sowie standardmäßig im Spiele ein paar manuelle Anpassungen vorgenommen). Er läuft bei mir einwandfrei bei einer Auflösung von 1366*768 (Laptop) auf 85 %.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben