Football Manager 2019


Giko

ELIL
Beiträge
268
Punkte
63




MVP Voting sagt eigentlich alles über den Saisonverlauf aus. Ich hab nur 2 Votes, weil ich meine eigenen Spieler nicht wählen darf. :D

Vereinsrekorde bei Punkten, Siegen, Toren und den höchsten Sieg auch noch eingefahren. Spieler haben sicherlich auch den ein oder anderen Rekord geholt. Mal schauen was in den Playoffs geht.
 

Giko

ELIL
Beiträge
268
Punkte
63
Ist das Barca Rafinha? Der in der MLS wäre schon sehr WTF

https://www.transfermarkt.de/rafinha/profil/spieler/52894

Der hier war das.



Saison ist zu Ende.




Erwartungshaltung wurden wie man sehen kann absolut übertroffen. Letztes Jahr wurde Salt Lake noch 19. als ich dort spät in der Saison übernommen habe.

Erwartung war wettbewerbsfähig zu sein und am Ende sprang der Titel raus.

Das Finale gegen Atlanta war unglaublich bitter. 3x Alu getroffen und das 1:1 habe ich in der 93. Minute bekommen. Das 2:1 war ein Torwartfehler und das 3:1 dann ein Freistoß in der 119. Gegnerische Keeper hat eine 7,5 bekommen meiner eine 6,6, mehr muss man nicht wissen.

Damir Kreilach hat die beste Saison hingelegt, die ich jemals von einem zentralen Mittelfeldspieler im FM gesehen habe. Er spielt als Box to Box in meinem 4-3-2-1 und wurde mit 20 Toren klar Torschützenkönig, 3 Treffer vor Sam Johnson meinem Mittelstürmer und Ricardo Marquez vom 2. aus New York City. Das ganze mit einer 7,46er Bewertung über die gesamte Saison. :beten:. 7 Assists waren auch noch mit dabei.

MLS Cup, den ich ja gegen Atlanta knapp verloren habe, hat er auch in 3 Spielen noch 2x genetzt. Und ja das ist der Kroate der davor für Union Berlin in der 2. deutschen Liga gekickt hat.

Allgemein hat da wohl der Trainer der vor mir zu werke war schlechte Arbeit gemacht. Kreilach, Johnson und Rusnak und Savarino waren alle bereits im Kader. Ich denke aber ich habe ordentlich amerikanische Talente/Spieler ins Team gebracht, was natürlich deutlich schwerer ist, als internationale Spieler. Für den Draft habe ich einen der ersten Picks, da hatte ich wohl früh in der Saison Glück bei einem Trade. Gibt aber wohl eh wieder nur Trash, also vllt. Trade ich den noch beim Draft oder so.

Für die nächste Saison stehen auch bereits 4 Neuzügänge fest. Einer davon soll meinen alterneden Abwehrchef ersetzen und hört auf den Namen Carlos Ascues. 27 Jahre alt und aus Peru. Stats sehen super aus, dürfte einer der besten IV der Liga sein.

Außerdem kommt mit Ajay Khabra noch ein 24 jähriger Kanadier ins Team. Der ist zwar mit 1,60m und 55kg ein absoluter Zwerg, aber die Stats lesen sich einfach überragend. Glaube den habe ich als DP geholt, da muss ich nächste Saison auf jeden Fall mal schauen, wie ich das alles in ein Team bekomme, hoffe ich hab da jetzt zu viele internationale Spieler usw.

Dazu kommt noch ein talentierter junger RV, der aber wohl vor allem für die 2. Mannschaft geplant ist.

Und Außerdem kommt ein RV aus Kolumbien, den habe ich letztes Jahr schon verpflichtet und irgendwie übersehen, dass der erst 1,5 Jahre später zu mir wechselt. Hat fast nix gekostet, aber war wohl trotzdem eher ein Flop Einkauf, glaub für den hab ich keinen Platz im Kader.


Zwei relative interessante Angebote habe ich auch bereits bekommen.
Zum einen wollte mich RSC Anderlecht haben, die in der Liga gegen den Abstieg spielen und außerdem noch der VFL Wolfsburg, die abgeschlagen letzter sind. Beide wollten ein Gespräch mit mir, als aber noch das Spiel gegen Atlanta anstand. Habe beides abgelehnt, ein bisschen später und vor allem Anderlecht hätte wohl gute Karten bei mir gehabt.
Jetzt schaue ich mal ob über den Winter noch was interessantes rein fliegt, ansonsten bleibe ich wohl nochmal ein Jahr in Salt Lake.


Was mich ziemlich fuchst ist die international Player slots und dieses Gedöns. Hatte vor der Tradedeadline ein Angebot für meinen RV aus der 2. Reihe das einen International Spot enthalten hat. Ich konnte aber mit keinem passenden Spieler überhaupt verhandeln, bevor ich das Angebot nicht angenommen hatte. Also man braucht quasi fest diesen Slot und muss hoffen, dass man damit dann auch was ordentliches an Land zieht. Bei mir kam das Angebot nur halt 2 Tage vor der Deadline rein. Habs dann trotzdem angenommen und einen vereinslosen Keeper geholt, der trotzdem noch besser als mein aktueller war, aber hatte einen deutlich besseren Brasilianer an der Angel, der auch längerfristig gekommen wäre, als der Portugiese der jetzt vor der Rente nochmal ne halbe Saison bei mir gespielt hat.
 

Who

Bankspieler
Beiträge
1.288
Punkte
113
Mit den International Slots muss man langfristig denken, lieber einen in Reserve haben und mal ein halbes Jahr ungenutzt lassen als 1 zu wenig haben wenn man auf Spielersuche geht. Generell sollte man in der ersten Saisonhälfte nicht alles 'zukleistern', gerade DPs aus Europa bekommt man besser im Sommer als im Winter.
 

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
649
Punkte
63
Standort
Bremen
Ich bin jetzt in meiner dritten Saison beim AFC Telford. England ist halt mit der riesigen Ligenstruktur und den diversen Wettbewerben schon ein wenig das Non-plus-Ultra der Karriere.
 

Elturco1905

Nachwuchsspieler
Beiträge
4
Punkte
1
Eine Frage , wenn ihr ein Angebot für einen Spieler machen wollt, verhandelt ihr dann gleich oder gibt ihr das Angebot ab und wartet einige Tage
 

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
649
Punkte
63
Standort
Bremen
Nachdem ich zwischenzeitlich die erste Saison in der Sky Bet Championship Two mit meinem Team aus Telford auf Platz 11 stehend schon zu den Akten gelegt hatte, kam unverhofft oft im Endspurt mit Platz 7 noch der letzte PO-Rang zustand. Play-Off erfahren wie mein Team nun einmal ist, setzte es sich in Summe deutlich mit 4-2 gegen Northampton durch, um dann im PO-Finale Carlisle mit 2-1 zu besiegen.

Das Wunder aus Telford geht weiter mit dem geschichtsträchtigen allerersten Aufstieg in die Sky Bet Championshipe One (3. englische Liga).
 

Giko

ELIL
Beiträge
268
Punkte
63
So dann mal auch bei mir ein kurzes Update.

Dieses mal gab es in der Regulären Saison zwar den 1. Platz in der Western Conference, allerdings hatte Philadelphia Union in der Eastern Conference eine noch stärkere Saison als ich. 73 Punkte und damit MLS Rekord wurden dort verzeichnet, während es bei mir "nur" 69 Punkte waren.
Als ich in Salt Lake übernommen kurz vor Ende der Saison 208 übernommen habe standen dort 37 Punkte zu Buche. 2019 waren es dann 65 Punkte und 2020 dann wie gesagt sogar 69 Punkte. Das ganze habe ich wohl vor allem der Offensive zu verdanken, die mit 88 Toren einen MLS Rekord aufgestellt hat.
Dieses Jahr dann auch mit besserem Ende in den Playoffs. Spätes 1:0 in Philadelphia hat Salt Lake holt den zweiten Titel der Vereinsgeschichte, nach dem im Jahr zuvor der erste MLS Supporter's Shield gewonnen wurde. Dazu 2x in Folge die Western Conference als 1. beendet.


Auch individuelle Auszeichnungen gab es wieder.
Mein aus Brasilien geholter Keeper Pasinato wurde zum 2. besten Keeper der Saison gewählt, nur geschlagen von Andre Blake von Philly, der das Ding unglaublicher weise 3x in Folge geholt hat.

Auch beim Verteidiger der Saison hat es nicht ganz gereicht. Aaron Herrera, mein RV, landete auf Platz 3.

Beim Newcomer des Jahres ist mit Ajax Khabra dann einer meiner Spieler endlich ganz vorne gelandet und das auch völlig zurecht. 26 Einsätze, 8 Tore und 7,25 Durchschnittswertung lassen schon erkennen, wie wichtig der Kanadier der neben Kreilach mein ZM gebildet hat in der vergangen Saison für mich war.

Auch der Torschützenkönig kam dieses Jahr wieder aus meinem Team. Zwar 5 Treffer weniger als Kreilach im letzten Jahr, aber trotzdem mit starken 17 Toren (dazu auch 10 Assists) konnte mein argentinischer LA Martin Ojeda verbuchen.
Diese Werte reichten dann am Ende auch um Damir Kreilach, MVP aus der letzten Saison und David Accam, im Rennen um den MVP Award hinter sich zu lassen.

David Accam hätte diesen Titel mMn aber dann doch sogar noch eher verdient gehabt. 7,64 Wertung im Vergleich zu 7,39 von Ojeda. Zwar 5 Tore weniger, dafür aber 5 Assists mehr und dazu den Punkterekord mit Philadelphia geholt.
Seis drum, ich freue mich trotzdem über den 2. MVP in Folge.

Beim Trainer der Saison bin ich dann dieses Jahr knapp hinter Peter Vermes gelandet, der wenig überraschend der Coach von Philadelphia Union ist.


Unter der Saison hatte ich bereits schweren Herzens ein Bewerbungsgespräch mit dem FC Sevilla abgelehnt, aber nach dem Titel kam jetzt ein Angebot aus Mailand vom AC hereingeflattert. Da konnte ich nun wirklich nicht mehr widerstehen und habe kurzer Hand alle Vertragsverlängerungsvorschläge mit Salt Lake abgelehnt und alles auf die Karte Mailand gesetzt, wo ich auch laut den Buchmachern mit einer 1,20 Quote als Haushoher Favorit auf den Job galt, was mir bei der Entscheidung natürlich geholfen hat.

Long Story Short, ich habe den Job bekommen und übernehme den Ac Mailand nach 19 Spieltagen auf Platz 8 liegend. Damit gilt es 3 Punkte für die Europa Leauge aufzuholen und auch die Cl ist mit 5 Punkten absolut noch in Reichweite.
Neapel liegt aktuell auf Platz 1 und konnte auch letztes Jahr Juves Serie nach 8 Titeln in Folge beenden.


Taktisch werde ich wohl von meinem 4-2-3-1 aus der MLS umplanen müssen. Neben Andre Silva und Krzystof Piatek steht mir nämlich mit Romelu Lukaku noch ein weiterer richtig guter Stürmer zur Verfügung.
Lukaku ist für die aktuelle Saison ausgeliehen und hat eine verbindliche Kaufoption in Höhe von 46,64mio € im Vertrag. Das ist Neuland für mich, noch habe ich keine Ahnung ob damit dann mein Transferbudget für die nächste Saison wahrscheinlich komplett aufgebraucht ist, oder ob dieser Deal der Grund ist wieso ich jetzt schon quasi kein Budget habe und auch nur 25% der Transfererlöse für das Budget eingesetzt werden würden.
Aktuell bekommt Lukaku während der Leihe 3,1mio, bei United steht er mit 10,5mio in den Büchern, was für mich nächstes Jahr auch spannend werden dürfte, weil ich stand jetzt schon 1mio über meinem Gehaltsbudget liege.

Mein erster Taktik Entwurf ist ein 4-2-4 mit Carrasco und Suso auf dem Flügel, was insofern problematisch ist, als dass beide eigentlich am liebsten als inverster Flügel und "falschfüssler" aufgestellt wollen werden.

Unterm Strich fehlen mir gefühlt für ein 2 Stürmer System die passenden Flügel, zumindest glaube ich nicht, dass 2 inversere Stürmer mit meinen Stürmertypen irgendwie zusammen passen würde.

Außerdem müsste os mit Lucas Paqueta mein vllt. bester Spieler auf der Bank platz nehmen. Der kann zwar außer seiner Paradeposition OM auch noch im Zm als vorgeschobener Spielmacher eingesetzt werden, aber das ist dann schon wirklich Harakiri wenn er neben Kessie aufläuft der am liebsten als Box to Box Spieler eingesetzt werden will. Vllt läuft es dann einfach auf Kessie als Ballerobernder Mittelfeldspieler und Paqueta als Spielmacher hinaus.

https://gyazo.com/e28101e5ad81cc1ab8c29ca359bf88ac

So sieht mein vorhandenes Spielermaterial aus. Andre Silva steht bei 4 Sternen als Mittelstürmer.

4-4-2 mit Raute wäre auch noch eine Option, allerdings fehlt mir dafür irgendwie die Qualität im ZM/DM.


Wer Vorschläge hat immer her damit! Bei mir im Spiel ist der 4. Januar 2021, als ist das Transferfenster noch fast einen Monat offen. Die anstehenden Leihen von Carrasco Suso und einem weiteren Flügel habe ich erst einmal gecancelt.


€: Teambesprechung gehalten und das ganze Team ist sauer, weil ich nur von der CL Qualifikation und nicht vom Titel spreche. Hat von denen wohl keiner mit bekommen, dass Neapel bereits 16 Punkte weg ist...
 
Zuletzt bearbeitet:

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
649
Punkte
63
Standort
Bremen
So langsam ist das Potenzial meines Vereins mehr als aufgebracht. Ich bin immer noch beim AFC Telford aktiv, den ich mittlerweile bis in die Sky Bet Championship (zweite englische Liga) geführt habe.

Was sich aber zeigt, dass Kontinuität gerade in den unteren Klassen den Unterschied ausmachen kann. Nach jeweils einer Saison der Konsolidierung in den durchlaufenden Ligen war es immer das zweite Jahr, in dem meine Mannschaft über die Erwartungen hinaus geleistet hat. Dennoch blieben die ganz großen Angebote für mich bislang aus. Das Ziel ist natürlich als Trainer irgendwann erstklassig zu arbeiten. Ob das Wunder mit Telford tatsächlich gelingen kann, ist jedoch sehr fraglich, da die Fernseheinnahmen die Schwächen der Infrastruktur, u.a. bedingt durch ein mit knapp 6.000 Plätzen mickriges Stadien, schlichtweg nicht auffangen, ist mehr als fraglich.
 

noioso

Nachwuchsspieler
Beiträge
42
Punkte
18
Klingt nach einer interessanten Karriere. Ich würde an deiner Stelle alleine wegen der Aussicht auf die PL und den damit einhergehenden TV-Einnahmen bei Telford bleiben.
 

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
649
Punkte
63
Standort
Bremen
In der zweiten Saison in der der Sky Bet Championship hat das Play-Off-Monster aus Telford wieder zugeschlagen. Im Endspurt konnte noch der letzte PO-Platz erobert werden. Nach dem 0:0 im Hinspiel gegen Middlesbrough überzeugte man im Rückspiel mit Taktik und Mentalität und gewann tatsächlich auswärts mit 2:4. Im Finale in Wembley gelang dann trotz 0:1 Rückstand noch ein 3:2 nach Verlängerung gegen Birmingham City, so dass Telford tatsächlich als dritter Aufsteiger in die Premier League einzog.

Das Überleben in der Premier League ist die nächste große Herausforderung auf dem Weg von der 6. Liga an die Spitze Englands. Da Telford über kein ligataugliches Stadion verfügt, muss man sich in Wolverhampton einmieten.

Ich könnte jetzt den auslaufenden Vertrag bei Telford verlängern und versuchen mit dem Dorfverein die Premier League aufzumischen oder aber bei finanziellen Möglichkeiten um den Faktor 10 zum Brauseclub RB Leipzig zu wechseln. Beim 1. FC Köln bin ich wohl schon aus dem Rennen, zum PL-Absteiger Crystal Palace wollte ich nicht und der VfL Wolfsburg kam für mich von Anfang an nicht in Frage.
 
Zuletzt bearbeitet:

Travelman

Nachwuchsspieler
Beiträge
3
Punkte
3
Wer bock hat eine Karriere anzuschauen kann gerne bei mir im Stream vorbeischauen:

HSV im ersten Bundesliga Jahr ;)
 

GSWarriors

Nachwuchsspieler
Beiträge
465
Punkte
63
Ich bin mit Portsmouth nach 20 Spieltagen mittlerweile auf Platz 1 der Championship! In den letzten 8 Spielen wurden 7 Siege und 1 Unentschieden eingefahren.
Leider spiele ich mit 4-5 Leihspielern in der ersten 11, und die zu halten dürfte unglaublich schwierig werden. Zudem habe ich gelesen, dass das Preisgeld in der 2ten Liga gerade mal 67000 für den Sieger beträgt :skepsis:, aber so weit bin ich ja noch nicht.

Mal sehen, ob ich den Aufstieg direkt im ersten Jahr schaffe.
 

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
649
Punkte
63
Standort
Bremen
Ich bin mit Portsmouth nach 20 Spieltagen mittlerweile auf Platz 1 der Championship! In den letzten 8 Spielen wurden 7 Siege und 1 Unentschieden eingefahren.
Leider spiele ich mit 4-5 Leihspielern in der ersten 11, und die zu halten dürfte unglaublich schwierig werden. Zudem habe ich gelesen, dass das Preisgeld in der 2ten Liga gerade mal 67000 für den Sieger beträgt :skepsis:, aber so weit bin ich ja noch nicht.

Mal sehen, ob ich den Aufstieg direkt im ersten Jahr schaffe.
Dafür bekommst du dann in der Premier League als Aufsteiger irgendwas um die 110-120 Mio EUR TV-Kohle. Bin nach der Hälfte der Saison mit dem AFC Telford auf Platz 17 auf einem Nichtabstiegsplatz.
 

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
649
Punkte
63
Standort
Bremen
Der AFC Telford hat die Sensation geschafft, wenngleich mit einer überschaubaren Leistung von 32 Punkten in einer 20er Liga, aber das ist am Ende egal. Mit einem Kader der in weiten Teilen nicht erstligatauglich war, konnte man zumindest die unmittelbare Konkurrenz aus Hull, Bournemouth, Burnley und Norwich in Schach halten.

Die Zäsur beginnt jetzt nach der Saison, wo quasi jeder erstmal auf dem Prüfstand steht und überlegt werden muss, ob man mit so manchem Aufstiegshelden nach einer Premier League Saison noch weiterarbeiten kann. So hat beispielsweise der 29-jährige Will Patching, der immerhin sämtliche Aufstiege von Liga 5 an mitgemacht hat, den Ansprüchen nicht mehr genügt und wurde für knapp 300.000 EUR an die Bolton Wanderers abgegeben.

Des Weiteren folgt auch die sukzessive Verjüngung der Mannschaft. Mit dem Belgier Deckers hat Telford immerhin schon den zweitbesten Torschützen der U21-EM in seinen Reihen. Andere aufstrebende Talente, insbesondere aus der Championship, stoßen auch zum Kader. Die Positionen werden nun auch dank des verbesserten Transfer- und Gehaltsbudgets doppelt besetzt werden können. Dank des Klassenerhalts sprudeln neben den üppigen TV-Einnahmen von fast 120 Mio EUR auch Sponsorengelder in Höhe von fast 45 Mio EUR. Ebenson konnten Prämien in Höhe von 13 Mio EUR eingefahren werden. Begann man mit einem Kontostand von +/- 0 zum Beginn der Saison ist dieser nun stetig angewachsen bis auf knappe 70 Mio EUR zum Saisonende.

Die Planung für ein neues Stadion ist ebenfalls in der Planung, so dass man langfristig nicht mehr in die Arena der Wolverhampton Wanderers ausweichen muss.
 

Murphy

Nachwuchsspieler
Beiträge
649
Punkte
63
Standort
Bremen
Mittlerweile habe ich auch die 2. Saison in der Premier League mit dem AFC Telford überstanden, ein wenig "souveräner", mit 35 Punkten, aber immer noch mit Kampf ums Überleben bis zum drittletzten Spieltag.

Mein Ziel ist es dem Abstiegskampf mal so langsam zu entrinnen und in der 3. Saison Telford im Mittelfeld der Liga zu etablieren sowie in den Pokalwettbewerben vielleicht für die eine oder andere Überraschung zu sorgen. Ganz unvermittelt bin ich jetzt zum englischen Nationaltrainer ernannt worden. Das erste EM-Quali-Spiel gg. Tschechien konnte mit 3:0 sehr souverän gestaltet werden.
 
Oben