Giro d'Italia 2020


Cudi

Burgermeister
Beiträge
21.630
Punkte
113
Ort
Hamburg
Kruijswijk und Matthews wurden positiv getestet und starten heute nicht. MTS zieht anscheinend das komplette Team zurück.
 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
13.015
Punkte
113
erster Sieg in 2020 für Sagan gestern :eek:

Die Top der Gesamtwertung sieht für so eine große Rundfahrt mittlerweile schon echt verrückt hat.
Bis auf Nibali ist da ja gar kein großer Name dabei
 

Giannis

Nachwuchsspieler
Beiträge
628
Punkte
93
Muss hier noch etwas Almeida´s Leistung feiern. Er hat ja bereits bei verschiedenen Rundfahrten dieses Jahr gezeigt, dass Quickstep mit ihm einen guten Griff gemacht hat und er vor allem für Evenepoel eine starke Unterstützung war. Beim Giro hat er aber nochmal eine Schippe drauf gelegt und hat zum richtigen Zeitpunkt die beste Form seiner noch jungen Karriere.
Generell ein sehr starker Auftritt des Wolfpacks.
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
36.133
Punkte
113
Almeida wird wohl heute allen Konkurrenten Zeit abnehmen und mit guten Vorsprung in die möglicherweise letzte Etappe morgen gehen.
 

Aldis

Nachwuchsspieler
Beiträge
9.799
Punkte
83
Na gut, aber dann besteht doch durchaus noch Hoffnung, dass es weiter geht.
 

theGegen

Linksverteidiger
Beiträge
55.823
Punkte
113
Ort
Randbelgien
Naja, man weiß natürlich darüber hinaus noch nicht, ob die lokalen Behörden nicht dazwischen funken können.

Von Social Distancing war an der "Muro" beim Zeitfahren jedenfalls nicht viel zu sehen.
 

unicum

#68
Beiträge
15.800
Punkte
113
Ort
Kolbermoor.
Der Giro d’Italia kann zunächst planmäßig fortgesetzt werden. Die am Donnerstag und Freitag zusätzlich durchgeführten Antigen-Tests auf das Coronavirus seien allesamt negativ ausgefallen. Das teilte Giro-Veranstalter RCS am Samstag zusammen mit dem Weltverband (UCI) mit.

 
Oben