Hertha BSC 19/20 - Die Deutschen Meister kommen


DaLillard

Bankspieler
Beiträge
14.502
Punkte
113
Mit Olmo wäre Cunha wohl gar nicht erst gekommen, also kann man am Ende mit dem Verlauf sogar zufrieden sein :D
 

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
36.096
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Die Meldung passt auch mal so gar nicht zu den Dingen, die unmittelbar nach dem Wechsel von Olmo zu RasenBallsport vom Kicker berichtet wurden. Demnach hatte Hertha ein 21 Millionen-Angebot für Olmo unterbreitet, was Zagreb aber zu wenig war. Macht man solche Angebote, wenn der Trainer einen Spieler angeblich gar nicht kennt?
 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
14.502
Punkte
113
Platte und Maxi drohen für Samstag auszufallen. Da Jordan als IV gebraucht wird, wird es dann ein weiteres Debüt unter Labbadia geben - Marton Dardai oder Luca Netz. Letzterer wird am Wochenende definitiv zum ersten Mal dem Kader angehören.

Edit: Santi fällt die restliche Saison aus
 
Zuletzt bearbeitet:

Hardstyle21

Bankspieler
Beiträge
6.491
Punkte
113
Standort
Berlin
Haben ziemliches Verletzungspech aktuell, können von Glück reden dass unser Kader so groß ist.
Grade in der Abwehr ist das nicht mehr schön.
Rekik, Kraft, Mittelstädt, Platte, Santi, Wolf, Stark...
Alle innerhalb der letzten 2 Wochen verletzt
 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
14.502
Punkte
113
Sollte Netz morgen zu seinem Debüt kommen, wäre er der jüngste Spieler der Vereinsgeschichte (17 Jahre und 15 Tage). Bisheriger Rekordhalter ist bekanntlich Lennart Hartmann (17 Jahre, 4 Monate und 14 Tage). Zudem würde er mit Wirtz gleichziehen als drittjüngster Spieler der Bundesligageschichte.
 

Tuomas

Wishmaster
Beiträge
3.286
Punkte
113
Richtig.

[Wobei ich es tatsächlich interessant finden würde, wenn...naja, das denkt man sich bei ihm ja seit etlichen Jahren schon]
Würde das gern Labbadia/Windhorst fragen.
Götze mit seinen ungeförderten Fähigkeiten trifft auf einen Trainer, der ihm das Vertrauen gibt.
Im Bestfall wäre es für diesen ambitionierten Klub ein qualitativer Zugewinn.
 

Jerry

Bankspieler
Beiträge
11.310
Punkte
113
Würde das gern Labbadia/Windhorst fragen.
Götze mit seinen ungeförderten Fähigkeiten trifft auf einen Trainer, der ihm das Vertrauen gibt.
Im Bestfall wäre es für diesen ambitionierten Klub ein qualitativer Zugewinn.
Ja, das dachte man sich schon bei seiner Rückkehr zum BVB etc. Es ist ja nicht so, dass ihm nach seinem Leistungsabfall kein Vertrauen gegeben wurde. Er hat es halt nur nie wieder wirklich zurückzahlen können.
 

VvJ-Ente

Verdammter Wohltäter
Beiträge
21.717
Punkte
113
Sportlich könnte er mit seinem Spielverständnis sicher ein Element beisteuern, dass es bei uns bisher in dieser Qualität nicht gibt. Gerade gegen Mannschaften, die bisher sehr erfolgreich gegen uns "den Bus parken" könnte er die entscheidenen Lücken finden und uns ein paar Siege mehr ermöglichen. Leider dürfte er für uns immer noch unbezahlbar sein, selbst mit dem Windhorst-Geld im Rücken.
 

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
36.096
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Götze wäre nur was, wenn man sich mit Mittelmaß zufrieden geben würde, aber die Zeiten sind in der Hauptstadt vorbei.

Wenn Bayern nicht bald die Eier auf den Tisch legt, wechselt King Havertz zu Big City Hertha. Remember where...
 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
14.502
Punkte
113
+++ Laufrekord +++

Vladimir Darida hat ein neuen Laufrekord aufgestellt. Im heutigen Spiel ist er 14,34 km gelaufen. Das ist der höchste Wert seit dem die Daten erfasst werden.
 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
14.502
Punkte
113

Boyata war ja sowieso schon gesetzt und eine Granate diese Saison, aber Jordan sollte sich jetzt auch neben ihm festgespielt haben. Was die beiden seit dem Re Start zeigen ist wirklich ganz großes Kino. Bitter für Stark und Rekik, aber an den beiden für kein weg für sie vorbei.

Mit Pekarik sollte man auf alle Fälle verlängern. Ich finde es einfach nur unglaublich wie er gegen Paderborn unter Nouri schon aus dem Nichts kam und eine starke Leistung bot, jetzt aber unter Labbadia wieder gesetzt ist und gefühlt so gut spielt wie nie zuvor. Er ist Klünter bis aufs Tempo einfach in allen Belangen überlegen und der perfekte Backup für die Zukunft. Setzt sich ohne murren auf die Bank und wenn er gebraucht wird liefert er.

Am erstaunlichsten finde ich aber gerade Schelle. Wie Peka seit ewigkeiten im Verein, liefert auch immer ab wenn er gebraucht wird, aber diese wichtige Rolle, die er gerade einnimmt, hatte er noch nie. In seinen letzten Spielen für uns einfach das Herz der gesamten Mannschaft. Umso bitterer, dass er uns nach dieser Saison verlässt, aber das hat er sich verdient. Für mich ist er die Vereinslegende dieses Jahrzehnts, auch vor Lusti.

Ansonsten danke Bruno. Diese Mannschaft macht endlich wieder Spaß. Spielerisch war das noch nie so gut wie jetzt (zumindest während meiner Zeit). Das Potential war die Saison immer da, aber es ist einfach erstaunlich, wie er das trotz der ganzen Umstände mit der Corona Pause etc so schnell aus dieser Mannschaft rauskitzeln konnte.
 
Oben