NFL Offseason 2020


Harald2509

Nachwuchsspieler
Beiträge
34
Punkte
18
Der als DE, DL bzw. OLB einsetzbare Free Agent Datone Jones ist jetzt bei Raiders gelandet.
Die Verpflichtung hat mich überrascht.

Datone Jones ist ein Spieler, der mich eigentlich nur seiner ersten NFL Saison überzeugt hat. Im zweiten Jahr hat er den Schritt nach vorne nicht gemacht, d.h. er hat sich nicht, wie es von einem 1`st Round Draftpick erhofft bzw. erwartet wird, weiterentwickelt.
Liegt wohl auch auch an seiner Verletzungsproblematik.

Ich hoffe er bleibt verletzungsfrei und hat den Biss seiner Rookie Saison.
 

liberalmente

Moderator Non-Sports & Football
Teammitglied
Beiträge
36.567
Punkte
113
Cowboys holen Everson Griffin für 1y/6 Mios und schließen ein großes Fragezeichen im Kader. Hab ich mir gewünscht, Preis passt auch (y)
Bei Griffin hängt alles von seiner persönlichen Situation ab. 6m finde ich schon happig, aber da werden viele Incentives mit dabei sein. Kann, leider, ein sehr guter Deal für die Cowboys werden, wenn Griffin mental fit ist und bleibt. Hätte mir definitiv gewünscht, dass er woanders hingeht, weil er, wenn fit, ein wirklich guter Pass Rusher ist. Hatte ihn durchaus auch für die Eagles auf dem Schirm. 6m sind aber höher, als ich dachte, von daher nicht schlimm, dass es nicht geklappt hat.

Der als DE, DL bzw. OLB einsetzbare Free Agent Datone Jones ist jetzt bei Raiders gelandet.
Die Verpflichtung hat mich überrascht.

Datone Jones ist ein Spieler, der mich eigentlich nur seiner ersten NFL Saison überzeugt hat. Im zweiten Jahr hat er den Schritt nach vorne nicht gemacht, d.h. er hat sich nicht, wie es von einem 1`st Round Draftpick erhofft bzw. erwartet wird, weiterentwickelt.
Liegt wohl auch auch an seiner Verletzungsproblematik.

Ich hoffe er bleibt verletzungsfrei und hat den Biss seiner Rookie Saison.
Bei der Historie an Teams würde ich davon ausgehen, dass er ein Camp Body ist. Alles andere wäre Bonus.
 

Hoelm

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.312
Punkte
83
Bei Griffin hängt alles von seiner persönlichen Situation ab. 6m finde ich schon happig, aber da werden viele Incentives mit dabei sein. Kann, leider, ein sehr guter Deal für die Cowboys werden, wenn Griffin mental fit ist und bleibt. Hätte mir definitiv gewünscht, dass er woanders hingeht, weil er, wenn fit, ein wirklich guter Pass Rusher ist. Hatte ihn durchaus auch für die Eagles auf dem Schirm. 6m sind aber höher, als ich dachte, von daher nicht schlimm, dass es nicht geklappt hat
Von 3 Mios base und 3 Mios Bonus war die Rede. Denke das geht klar.
 

NcsHawk

Bankspieler
Beiträge
5.914
Punkte
113
Kelce bekommt dann in diesem Zuge auch einen neuen Vertrag.
4 Jahre, 57 Millionen davon gute 25 garantiert.
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
13.492
Punkte
113
Standort
Hamburg
Kelce bekommt dann in diesem Zuge auch einen neuen Vertrag.
4 Jahre, 57 Millionen davon gute 25 garantiert.
Wenn die Chiefs weiter so Extensions verteilen, spielen sie 2022 nur mit 8 Spielern im Kader. :LOL:

Da scheint mehr als nur ein einzelner Cap-Genius mit drin zu hocken.
 

NcsHawk

Bankspieler
Beiträge
5.914
Punkte
113
Mahomes hat erst im nächsten Jahr einen ordentlichen Cap-Hit.
Da wird man noch versuchen einiges an Kohle dieses Jahr in die Bücher zu bekommen.
 

L-james

Allrounder
Beiträge
28.414
Punkte
113
Wenn die Chiefs weiter so Extensions verteilen, spielen sie 2022 nur mit 8 Spielern im Kader. :LOL:

Da scheint mehr als nur ein einzelner Cap-Genius mit drin zu hocken.
Das sind alles ziemlich teamfreundliche Deals.
Kein Signing-Bonus, man zahlt ihm bis 2022 ca. Insgesamt 30 mio an Gehalt und kann dann anschließend jedes Jahr aus dem Vertrag raus.
Kelce ist der Motor der Chiefs-Offense und der Deal für die Chiefs ein no brainer.
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
41.311
Punkte
113
Standort
Austria
torn pec und damit lange Pause für Neo-Bengal Trae Waynes.

Verdacht auf torn ACL bei Neo-Cowboy Gerald McCoy.
 

liberalmente

Moderator Non-Sports & Football
Teammitglied
Beiträge
36.567
Punkte
113
Anscheinend hat die Spielergewerkschaft ausgehandelt, dass während der Corona-Zeit diese brutal nervigen Hockey-Verletzungsbeschreibungen in der NFL verwendet werden. Also Upper Body Injury, Lower Body, das war es quasi. Das hat gestern ein Eagles Reporter geschrieben und die Eagles haben ihre Verletzungen auf diese Weise kommuniziert. Kann das jemand für die Liga bestätigen?

Also bei aller Liebe und Sympathie, liebe NFL Spielergewerkschaft, da wären mir aber auch tausend Sachen eingefallen, für die es sich eher zu streiten gelohnt hätte. Es schränkt doch keinen Spieler auch nur ansatzweise ein, wenn die genaue Verletzung genannt wird. Das ist bei einem Profisportler doch nichts intimes.

Auf eine Prognose, wie lange ein Spieler ausfällt, hat die Öffentlichkeit, die über TV, Marketing und in normalen Zeiten auch durch den Stadionbesuch den Umsatz generiert, mMn ein Anrecht. Die Tendenz im Umgang mit Verletzungen in der Öffentlichkeit finde ich sehr negativ und ich sehe nicht, inwiefern das den Spielern irgendeinen Nutzen generiert.
 

NcsHawk

Bankspieler
Beiträge
5.914
Punkte
113
Ron Rivera hat wohl eine Krebs Diagnose erhalten. Quelle
Aus der Quelle "Rivera was diagnosed with squamous cell carcinoma located in a lymph node".
Hat wohl gute Chancen.
Plant in der kommenden Saison zu coachen.
 

liberalmente

Moderator Non-Sports & Football
Teammitglied
Beiträge
36.567
Punkte
113
Puh, da kann man ihm nur alles Gute wünschen. Hat sich einen üblen Owner ausgesucht, ist aber ein sympathischer Typ.
 

Max Power

Administrator
Teammitglied
Beiträge
41.311
Punkte
113
Standort
Austria
Earl Thomas ist bei den Ravens raus, nachdem er im Training nem Teamkollegen eine verpasst hat :rolleyes: Favorit auf seine Unterschrift sind jetzt die Cowboys.
 

Hoelm

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.312
Punkte
83
Safety ist schon noch ein weak Spot im Roster. Aber wenn zwei gut geführte Franchise wie die Seahawks und die Ravens von dir abrücken hab ich doch arge Bedenken. Die Situation mit den Ravens gerade klingt schon ziemlich übel.
 

sonic00

Doppel Nullagent
Beiträge
15.111
Punkte
113
Standort
Teahupoo
Es sind ja auch in letzter Zeit einige Dinge vorgefallen die nicht gerade für Earl Thomas sprechen.
Stinkefinger nach Verletzungsabgang auf dem Injurie Car. RbnB-Sex-Party während Corona Panedemie zusammen mit dem Bruder und dabei von der Frau erwischt worden, die ihm dann ne Knarre an den Kopf hält. Jetzt die Schlägerei im Team.
Also irgendwas läuft da akut falsch. Ich glaube es wird schwer ein gutes Team zu finden für den jungen Mann.
 

Harald2509

Nachwuchsspieler
Beiträge
34
Punkte
18
Noch eine Sch... Meldung zum Thema Safety. Hier bei den Browns.
Saisonaus für Safety Grant Delpit mit Achillessehnenriss.
 
Oben