Orlando Magic 2018/19 Season - Playoffs oder Rebuild vom ReReBuild

TheBigO

Nachwuchsspieler
Beiträge
282
Punkte
43
Oh man was für eine dumme Niederlage gegen die Bulls, 11 verschossene Ft und saudummes Foul von Gordon an Lauri.... Schade, jetzt am Sonntag gegen starke Raptors. Das wird die Playoffhoffnungen stark mindern...
 

Vincent2008

Pure Magic
Beiträge
151
Punkte
43
Moin Moin altes bzw. neues Forum. Was für ein Mist mit diesem Hackerangriff...

Nach dem ASG die erwartete unnötige Niederlage gegen die Bulls. Selten dämlich was unsere Jungs da wiedermal veranstaltet haben. Da trifft DJ 87% Freiwürfe in dieser Saison und dann ballert er die zwei wichtigen kurz vor Schluss daneben. Genau wie vor ein paar Wochen...aber insgesamt war die schlechte, miese Trefferquote von der Linie der Hauptgrund wieso man nicht den 6. Sieg in Folge verbuchen konnte. Gordon, Vucevic und co. sind von der Freiwurflinie echt grausam, das hat und wird uns noch ein paar wichtige Siege kosten.

Klar kann man sagen das Gordon niemals Lauri da foulen muss aber das Spiel hätte man schon früher entscheiden können bzw. müssen. Jetzt sind die Playoffs wieder ein Stück weit unrealistischer weil man am Sonntag ein sehr schweres Spiel bei den Raptors hat. Wenigstens kommt es zur Prime Time und ich bin mal gespannt welchen Mist die deutschen Kommentatoren bei Dazn so von sich geben.

In diesem Sinne, viel Glück und Erfolg beim Wiederaufbau des Forums und hoffentlich kehren die alt, bekannten Magic Fans hierher zurück. Ich würde die Diskussionen vermissen ;)
 

TheBigO

Nachwuchsspieler
Beiträge
282
Punkte
43
Schöner Sieg gegen die Raptors, wir sind nun 2-1 vorne im Head to head, aber beide Siege waren weil Kawhi nicht spielte. Egal, nun gibt es gegen die Knicks bestimmt ne Niederlage....

Egal, Stats Experten, was haltet ihr davon?
Click
 

Vincent2008

Pure Magic
Beiträge
151
Punkte
43
Der Sieg gegen die Raptors war schon nice aber heute Nacht gilt es konzentriert und aufmerksam gegen die Knicks aufzutreten und diverse Fehler wie gegen Chicago zu vermeiden.

Der 8. Platz im Osten ist trotz vielen, unnötigen und knappen Niederlagen im Dezember, Januar mehr als drin bzw. machbar. Die Hornets sind unkonstant und auch die Pistons sind noch lange nicht durch. Wir haben tatsächlich eine kleine aber realistische Chance auf die Playoffs. Wer hätte das vor der Saison gedacht??? Jeder Experte, viele Fach Magazine und auch wir Fans dachten es geht wieder nur um den 3-6. Pick.

Das wir Ende Februar ernsthaft von den Playoffs reden konnte man ohne wirklichen PG niemals erwarten. Die Truppe hat sich insgesamt unter Clifford mehr als stabilisiert. Die Defense sieht ganz vernünftig aus und auch Offensiv schaffen wir es immer wieder zu glänzen. Klar brauchen wir dafür einen Sahnetag von Ross, eine solide Leistung von Vooch und Gordon aber auch Isaac schafft es in den letzten Wochen immer mehr konstant um die 10-15 Punkte zu erzielen. Eine große Baustelle haben wir aber immer noch auf der Shooting Position. Fournier ist diese Saison nicht mehr als NBA Durchschnitt und er schafft es nur selten über 15 zu scoren, das geht eigentlich gar nicht aber wie bereits oben erwähnt muss Ross dann einen Sahnetag erwischen um Evans Unkonstanz auszugleichen.

Hat von euch jemand gehört wie man mit der Personalie Fultz plant? Oder gibt es da wenig bis keine Aussagen/Prognosen?
 

TheBigO

Nachwuchsspieler
Beiträge
282
Punkte
43
Ich hatten nur mal vernommen dass man mit ihm rechnen kann wenn es denn um die Playoffs gehen sollte. Was auch immer das heissen mag. Denke man wird in naher Zukunft wieder etwas genaueres kommunizieren.

Ja Fournier ist diese Season echt nicht mehr als Durchschnitt, in den Magic Gruppen auf FB will auch praktisch jeder das er getradet wird. Aber ob Ross es dann nicht gleich ergeht wenn er mit den Startern ran muss? Schwierig. Ich hoffe man schafft die Playoffs, das wäre eine kleine nicht ausreichende Versöhnung der letzten Jahre.
 

TheBigO

Nachwuchsspieler
Beiträge
282
Punkte
43
So wird das nix.... Ross mit Off night und Bench Totalausfall... 10-28 im Vierten :mad:
 

Vincent2008

Pure Magic
Beiträge
151
Punkte
43
Es war doch klar das man dieses Spiel verlieren wird. Diese Truppe ist einfach zu dämlich um konstant Siege einzufahren. Man führt das ganze Spiel, stellenweise mit 10-16 und am Ende wird man abgekocht. Die zweite Garde bei den Magic mit sensationellen 7 Punkten wenn ich das richtig gezählt habe aber auch Spieler wie Fournier kannst du doch an der Pfeife rauchen. 0-8 from Downtown und ansonsten 6-16. Sorry aber was willst du mit diesen Gurken in den Playoffs? Ne 0-4 Klatsche gegen die Bucks....nee sorry dann lieber 9 oder 10. im Osten
 
Zuletzt bearbeitet:

Essigester

Nachwuchsspieler
Beiträge
2
Punkte
3
Blubb: neuse Forum gefunden ;)

Das Spiel gegen NY war ja mal zum abgewöhnen schlecht. Zumindest haben wir seit Jahren mal wieder eine halbwegs realistische Chance auf Playoff-Basketball...zumindest besser als gar nix. Ich befürchte nur, dass dies wenig Aussagekraft für die langfristige Entwicklung des Teams hat. Die gute position ist auch der Schwäche bzw. fehlenden Breite im Osten geschuldet...außer den Top 5 Teams ist alles irgendwie bääääh :D

Ich hab die Hoffnung, dass wir mit dem machbaren Restprogramm in richtung 50% Siege gehen können...das würde dann wohl reichen...aber das letzte Spiel hat mal wieder gezeigt, dass es auch gut anders ausgehen kann.
 

TheBigO

Nachwuchsspieler
Beiträge
282
Punkte
43
Ja leck mich doch fett.... hätte man jetzt nicht saudämlich gegen Bulls und Knicks verloren würde man bei einem 9-Game-Winning-Streak stehen mit Siegen über Milwaukee, Toronto und Golden State (bei allen fehlten Schlüsselspieler) und die Playoffs wären zum Greifen nahe.

Trotzdem, dreckiger Sieg gegen GSW nachdem man das dritte Quarter komplett verschlafen hatte. Gordon hat endlich mal wieder überzeugt.
 

durant35

Nachwuchsspieler
Beiträge
259
Punkte
63
Ja leck mich doch fett.... hätte man jetzt nicht saudämlich gegen Bulls und Knicks verloren würde man bei einem 9-Game-Winning-Streak stehen mit Siegen über Milwaukee, Toronto und Golden State (bei allen fehlten Schlüsselspieler) und die Playoffs wären zum Greifen nahe.

Trotzdem, dreckiger Sieg gegen GSW nachdem man das dritte Quarter komplett verschlafen hatte. Gordon hat endlich mal wieder überzeugt.
Ärger dich nicht. 2-2 aus den letzten 4 war doch realistisch. Von daher alles weiterhin im Soll.
 

Lordoftheboard

Nachwuchsspieler
Beiträge
28
Punkte
13
Nach ein paar Jahren melde ich mal wieder hier an, ich hoffe auf gute Diskussionen.

The Big O schreibt es richtig, es haben überall Schlüsselspieler gefehlt, aber können wir was dazu? Das die Warriors KD schonen und denken gegen uns reicht dies. Ich glaube eher nicht. Die Magic werden immer noch unterschätzt. Das ist Fakt. Aber wenn man es jetzt noch nicht verstanden hat.
Clifford hat eine Top Ten Defense in Orlando zusammen gebaut und das mit Vooch als wichtigsten Spieler. Das soll Ihm erstmal jemand nachmachen. :love:

Unser Glück ist natürlich auch das der Osten relativ schwach ist. Aber dafür können wir auch nichts. Die Franchise lechzt nach den Playoffs. Die Stadt und die Fanbase auch. Wenn wir 8er werden im Osten ist das toll.
Wann haben wir Fans im März noch Magic Basketball gesehen der bedeutungsvoll war? Richtig mit Howard als unserem Center.

Und Playoffs für Isaac, AG, Fultz, Bamba wären ja toll.

Vooch bekommt auch Erfahrung und wird von uns dann mit einem 3 Jahres Vertrag gehalten.
 

Joey

Nachwuchsspieler
Beiträge
127
Punkte
43
Die Magic haben auch einen krassen Standortvorteil. Quasi jedes Heimspiel ist geschenkt, wenn der Gegner die Nacht vorher in Miami ran musste :LOL:
 

Lordoftheboard

Nachwuchsspieler
Beiträge
28
Punkte
13
Die Magic haben auch einen krassen Standortvorteil. Quasi jedes Heimspiel ist geschenkt, wenn der Gegner die Nacht vorher in Miami ran musste :LOL:
Ist leider nicht immer so, aber bei vielen Ost-Teams die nach Texas müssen ähnlich für die Mavs, Spurs oder Rockets. :sneaky:
 

TheBigO

Nachwuchsspieler
Beiträge
282
Punkte
43
Die Magic haben auch einen krassen Standortvorteil. Quasi jedes Heimspiel ist geschenkt, wenn der Gegner die Nacht vorher in Miami ran musste :LOL:
Ja gibt es aber auch genügend oft umgekehrt und nicht immer b2b. Die Heat sind genauso eine Wundertüte wie wir mittlerweile.
 

Joey

Nachwuchsspieler
Beiträge
127
Punkte
43
@Lordoftheboard @TheBigO

Das war ein Scherz. Hast wohl noch nie was von der "Miami flu" gehört, d.h. die Teams feiern ordentlich und sind dann entsprechend fertig. Gab ja schon genügend Beispiele. Gerade nach der 116-87 Niederlage der Raptors Ende Dezember (damals sogar mir einem Tag dazwischen) gab es einige Memes zu diesen Thema ;)