Regionalligen - Von Investoren und Insolvenzen


sefant77

Schweineliga
Beiträge
32.800
Punkte
113
:crazy:

Alleine dieser ganze Wahnsinn spricht aber auch wieder total gegen Abbruch. Siehe auch Handball und die gedehnten Regeln, wie es gerade passt. Das muss einfach sportlich zu Ende gebracht werden einheitlich.
Wenn 1. und 2. Liga schon 20000 Tests verbraten würden, bist du dann bei 3. Liga und RL bei 100000+. Und was ist dann mit der Oberliga, den U19 Bundesligen etc etc :crazy:
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
17.381
Punkte
113
Wenn 1. und 2. Liga schon 20000 Tests verbraten würden, bist du dann bei 3. Liga und RL bei 100000+. Und was ist dann mit der Oberliga, den U19 Bundesligen etc etc :crazy:
AbeR DIe TeSTs kann ich auch bald nicht mehr hören. :crazy:

Und im September? Da geht es dann auch nicht weiter. Also spielen wir nie wieder? Hauptsache einzelne Vereine sichern ihre Pfründe.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
32.800
Punkte
113
Ziemlich pikant übrigens auch: Sollte die RL West abgebrochen werden, könnte es tatsächlich sein, dass Wattenscheid trotz Insolvenz und Rückzug in dieser Saison im kommenden Jahr wieder in der Regionalliga antreten darf. Eine Lizenz wurde beantragt. Sollte das so sein, müsste man aber eigentlich die Spiele gegen Wattenscheid in dieser Saison auch wieder werten. RWE hat Wattenscheid geschlagen, Verl hat gegen Wattenscheid verloren. Dann wäre RWE vor Verl (auch wenn man weiterhin zwei Spiele mehr absolviert hätte).
Ne, eben nicht. Die Spiele wurden ja aufgrund der Insolvenz annulliert. Die Insolvenz hat ja so oder so stattgefunden, selbst wenn die jetzt aufgrund eines Abbruchs nächste Saison in der gleichen Liga spielen dürften. Aber der Fall ändert nichts daran wie die Spiele/Punkte bei einer Insolvenz gewertet werden.

Und Essen dann zum Meister erklären, weil die einen Punkt mehr haben, Verl aber zwei Spiele weniger und +15 Tore, das wäre mal komplett Gaga
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
32.800
Punkte
113
AbeR DIe TeSTs kann ich auch bald nicht mehr hören. :crazy:

Und im September? Da geht es dann auch nicht weiter. Also spielen wir nie wieder? Hauptsache einzelne Vereine sichern ihre Pfründe.
Naja, wo ich lebe sind Tests absolute Mangelware und die fehlenden Tests richten üble Schäden an in der Verbreitungskette. Deshalb habe ich da halt allgemein weniger Verständnis "aber die Clubs zahlen die ja auch selber", wenn es mehr als genug Länder gibt, wo die Kacke noch am Dampfen ist.


Und wieder: Natürlich schaut jeder auf sich.

Aber was ist eigentlich das Geile daran jetzt um jeden Preis eine Saison ziemlich irregulär nach einer monatelangen Pause weiterzuführen UND dann oben drauf die nächste Saison auch unter fragwürdigen Umständen durchpeitschen zu müssen (wenn man zb die aktuelle Saison erst im September oder Oktober zuende gespielt hat und man quasi nur englische Wochen hat).

Dann ist halt die Frage ob es nicht einfach mehr Sinn macht diese eine Saison dann als notfallbedingte Anomalie in die Tonne zu kloppen und alles daran zu setzen dass man die nächste Saison wieder so normal wie möglich zu bestreiten (und das kannst du halt nicht, wenn du die alte noch bis in den Herbst ziehst, den Transfermarkt verschiebst) etc etc. Und jahaaa ich weiß, ich habe da auch meinen Verein im Kopf...

Aber gerade in Sachen Klarheit und Planung wäre der Abbruch halt sinnvoller. Der Transfermarkt geht normal im Sommer über die Bühne, nur halt mit einer erschwerten Budgetplanung, weil man noch nicht genau weiß wielange Kurzarbeit oder Geisterspiele dauern. Und vom zeitplan muß man dann ggfs nur 1-2 Monate aufholen und nicht 4+
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
17.381
Punkte
113
Alles nachvollziehbare Punkte.

Aber dann auch Abbruch ohne jegliche Wertung. Dieses Deuten schiefer Tabellen macht Kopfweh.
 

sefant77

Schweineliga
Beiträge
32.800
Punkte
113
Alles nachvollziehbare Punkte.

Aber dann auch Abbruch ohne jegliche Wertung. Dieses Deuten schiefer Tabellen macht Kopfweh.
Ich bin sowieso auch für keine Meister, Aufsteiger und Absteiger. Schiefe Tabellen, Formkurven kaputt und sowieso war halt der Meister/Aufstiegskampf in allen Ligen offen bis lachhaft, mit Ausnahme von Bielefeld, die wohl ziemlich sicher zumindestens die Relegationschance verlieren.
 

Roneem10

Bankspieler
Beiträge
1.365
Punkte
113
LOK und Altglienicke haben das schon, verständlicherweise abgelehnt.

Wie RL West machen und LOK gegen Verl antreten lassen.

Energie und Altglienicke haben in der 3. eh nix verloren momentan. LOK braucht dafür aber anderes Stadion bzw Kohle zum sanieren.
 

Hardstyle21

Bankspieler
Beiträge
6.487
Punkte
113
Standort
Berlin
LOK und Altglienicke haben das schon, verständlicherweise abgelehnt.

Wie RL West machen und LOK gegen Verl antreten lassen.

Energie und Altglienicke haben in der 3. eh nix verloren momentan. LOK braucht dafür aber anderes Stadion bzw Kohle zum sanieren.
Dachte Verl hat noch keine Lizenz? Wäre dann eher ein Duell gegen Essen oder?
 

Roneem10

Bankspieler
Beiträge
1.365
Punkte
113
Na die haben ja noch Zeit. Aus Verl hieß es doch das die guter Dinge sind alles fristgerecht hinzubekommen.

Da dürfte LOK oder Altglienicke mehr Probleme bekommen.
 

le freaque

Bankspieler
Beiträge
18.769
Punkte
113
Standort
Hamburg
Na die haben ja noch Zeit. Aus Verl hieß es doch das die guter Dinge sind alles fristgerecht hinzubekommen.

Da dürfte LOK oder Altglienicke mehr Probleme bekommen.
Naja. Wenn es nach den Abstiegskampfsangst- , bzw Saisonversager- , bzw Vereine-die-eigentlich-die-beste-Form-aller-Drittligisten-hatten-und-nur-durch-viel-Pech-und-Ungerechtigkeit-auf-einem-Abstiegsplatz-standen -Clubs geht, spielt die dritte Liga ja nächstes Jahr mit 25 Teilnehmern (keine Absteiger, aber Aufsteiger....und die werden bei ihrer herausragenden sozialen Verantwortung ja doch wohl nicht wollen, dass die RL auf Aufsteiger verzichtet). Einen Kader für 48 Ligaspiele muss man erstmal finanziert bekommen.
 

thedoctor46

Bankspieler
Beiträge
5.801
Punkte
113
Mal gucken wann Verl mit Verboten zum Mannschaftstraining für die nächsten Jahre reagieren wird. :saint:
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
17.381
Punkte
113

Langer

Nachwuchsspieler
Beiträge
5.447
Punkte
83
Standort
Saarland
Die Vereine der regionalliga Südwest haben sich für einen Abbruch der laufenden Saison ausgesprochen:skepsis:;)
Und nun DFB?????
 

Hans A. Jan

zu gut für die 3. Liga
Beiträge
17.381
Punkte
113
Die Vereine der regionalliga Südwest haben sich für einen Abbruch der laufenden Saison ausgesprochen:skepsis:;)
Und nun DFB?????
Nichts. Meinung äußern dürfen die Vereine, aber nichts entscheiden.
 
Oben