s.Oliver Würzburg - gelingt 2019/2020 der große Wurf?


Swish41

Nachwuchsspieler
Beiträge
249
Punkte
63
Naja Wucherer spielt ja oft mit 3 guards gleichzeitig und 2 big man dazu.
Wir waren auf SF letzte Saison ja auch nicht besser aufgestellt, Cooks und Oliver eigentlich ja PF beide.
Ich würde halt lieber das Geld nehmen und einen richtig guten PF holen.
Koch, Hoffman, auch Chapman können doch auf SF spielen. Dazu eben die gern genutzte Variante von Wucherer mit 3 guards.
Ich bin der Meinung, dass wir einen gescheiten PF mehr benötigen als Krämer.
Das heißt ja nicht dass ich ihn als schlechten Spieler sehe!
 

Wueballer

Nachwuchsspieler
Beiträge
215
Punkte
43
Haben die Sponsoren kurzfristig entschieden noch mehr Geld zur Verfügung zu stellen, oder wie kommt man auf die Idee das Geld reicht für Kramer + neuer Import?

Ich sehe es wie @Swish41 . Bevor man Kramer ins Boot holt, sollte erst einmal der zusätzliche Bigman geholt werden.

Obiesie sehen auf einmal einige als smallforward, oder zumindest zeitweise in dieser Rolle. Letzte Saison wurde er phasenweise so eingesetzt, und man hat gesehen das das nichts für ihn ist (was im übrigen auch hier im Forum der Tenor war!).
Das kommt daher, weil Wucherer Obiesie -warum auch immer- zusätzlich auf der Drei sieht. (siehe Basketball.de) Meiner Meinung nach ist er dort auch mehr oder weniger völlig verschenkt.
 

istdasso

Nachwuchsspieler
Beiträge
48
Punkte
18
Ich würde halt lieber das Geld nehmen und einen richtig guten PF holen.
Dagegen spricht auch überhaupt nichts!
Das Thema SF und PF finde ich sowieso ziemlich überbewertet... Was man braucht ist jemanden, der genug Masse und/oder Talent hat größere/schwerere Spieler zu verteidigen. Cooks hat auch Bryant verteidigt und ist immernoch von den Kilos eher ein SF.

Anderes Beispiel: Vor 2 Jahren war Kameron Taylor uns zu teuer (eher die Steigerung des bisherigen Gehalts), wahrscheinlich wäre er aber zu dem Preis, den er damals gekostet hätte trotzdem ein Schnäppchen gewesen und erstrecht geworden! Taylor ist ein super Beispiel, das nicht unbedingt der beste Spieler wichtig ist (war er nicht mal in ProB/ProA) sondern die Skills im/für das Teamgefüge.

Die Kunst ist es nicht den besten Spieler nach dem Budget auszusuchen, sondern zu wissen, was man von einem Spieler erwartet und dann innerhalb des Budgets das beste Preis-Leistungsverhältnis zu finden. Also den richtigen Spieler nicht den bestmöglichen Spieler (individuell). Deshalb finde ich den Gedanken mit Krämer aus unterschiedlichen Gesichtspunkten gut!
 
Zuletzt bearbeitet:

Swish41

Nachwuchsspieler
Beiträge
249
Punkte
63
Trotzdem würde man von dem Geld sicher einen qualitativ besseren Spieler bekommen als wenn man zusätzlich noch Krämer zahlen müsste.
So Glückstreffer wie Sanford oder Taylor sind sehr selten. Krämer sehe ich eher kritisch.
Geld wirft Körbe, siehst ja an Bayern und Co. 😉
 

istdasso

Nachwuchsspieler
Beiträge
48
Punkte
18
Kommt natürlich darauf an, was man an Geld zur Verfügung hat. Das wissen wir wohl beide nicht so genau ;)
Genau das wollte ich damit sagen... So selten sind sie garnicht unbedingt, wenn man es schafft ihre Stärken richtig einzusetzen (wobei die Beiden natürlich mehr als aus dem nichts kamen). Man sieht doch dauernd, dass Spieler performen, dann in ein anderes System/Rolle kommen und dann nur noch der Schatten von sich selbst sind. Richtige Rolle und richtig in Szene gesetzt zeigt erst den wahren Wert. Einstellung und Talent gehören aber selbstverständlich auch dazu.

Zu Bayern: Natürlich fließt da ordentlich Geld! Aber das ist auch eine hammer homogene Truppe dieses Jahr. Gefällt mir richtig gut und ich glaube die werden auch in der Euroleague ordentlich abliefern.
 

Maxx1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
114
Punkte
28
Gegen die Person, seine Spielanlage sowie Qualität gibts gegen Krämer generell nichts zu meckern, keine Frage. Auch würde ich es feiern sollte uns der Coup gelingen.
Jedoch fände ich es bedeutend wichtiger die große Position aufzuwerten. Fallen uns Fischer oder Richter weg (an Beide will ich nicht denken) so haben wir ein Problem. Phasenweise wird Smallball durch die Geschwindigkeit vielleicht funktionieren, aber nicht auf Dauer. Ob uns ein Fynn Fischer eine Hilfe sein kann, ich weiß es nicht. Eine Verstärkung wäre er jedenfalls nicht.
Sollte das Budget für Beide reichen, wovon ich persönlich nicht ausgehe, liebend gerne. Aber dafür werden die Verantwortlichen an die Sponsoren herantreten dürfen. Denn sonst hätte man sich wahrscheinlich auch einen Radosavljevic vor Saisonbeginn leisten können.
Auch glaube ich nicht zwingend, dass es nur zu Lasten der Spielzeit von Obiesie geht, sondern vielmehr um Hofmanns.
 

you_never_walk_alone

Nachwuchsspieler
Beiträge
60
Punkte
33
Auch glaube ich nicht zwingend, dass es nur zu Lasten der Spielzeit von Obiesie geht, sondern vielmehr um Hofmanns.
Das hoffen wir hier doch hoffentlich alle nicht !

Sicherlich ist die Förderung von deutschen Nachwuchsspielern eine wichtige Aufgabe. Wenn ich aber die Wahl hätte zwischen einem Spieler, der u.U. Potential hat, aber geistig aktuell wohl in anderen Sphären wandelt und einem Spieler, der immer ehrliche Arbeit abliefert und extrem wichtig für das Teambuilding ist, dann wüßte ich schon, wem ich irgendwelche garantierte Minuten geben würde. In den letzten Spielen hat sich ja auch gezeigt, dass Wucherer das wohl ganz ähnlich sieht ....
 

Maxx1988

Nachwuchsspieler
Beiträge
114
Punkte
28
Da bin ich voll bei dir. Ich halte Hofmann extrem wichtig für unser Team.

Aber solange wir ihn nicht verpflichten sind Spekulationen wenig zielführend. Da muss ich mich auch an der eigenen Nase fassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Swish41

Nachwuchsspieler
Beiträge
249
Punkte
63
Hab eben mit meinem Bekannten gesprochen, der meint, dass eigentlich geplant war nochmal um 4 Wochen mit Allen zu verlängern.
Er weiß Nichts von einem möglichen Neuzugang?!
Natürlich kann er sich auch irren 🤷🏼‍♂️
 

Swish41

Nachwuchsspieler
Beiträge
249
Punkte
63
Ich setz Allen doch nicht Freitag einen neuen Spieler vor die Nase. Auch wenn er vielleicht davon ausgehen könnte, dass sein Vertrag nicht verlängert wird. Find ich halt unlogisch.
Das können die am Montag offiziell machen.
Das Fände ich vor dem Spiel am Sonntag sehr respektlos!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmarrkopf

Nachwuchsspieler
Beiträge
342
Punkte
63
Ich setz Allen doch nicht Freitag einen neuen Spieler vor die Nase. Auch wenn er vielleicht davon ausgehen könnte, dass sein Vertrag nicht verlängert wird. Find ich halt unlogisch.
Das können die am Montag offiziell machen.
Vielleicht ist die Verpflichtung auch ein deutscher und schwupps setzt du ihm keinen Spieler vor die Nase. Und ich gehe auch von aus, das der Spieler und Verein miteinander reden und falls sein Vertrag wirklich nicht verlängert wird er das sicher schon weis.
Außerdem denke ich nur das Freitag eine Nachricht kommt und sage nich das ich es weis.
 

Swish41

Nachwuchsspieler
Beiträge
249
Punkte
63
Alles schön und gut, aber deswegen wird Allen trotzdem nicht motiviert sein.
Wenn es ein Deutscher ist, wovon ich nicht ausgehe ist es bisschen was Anderes. Aber wer soll das bitte sein auf einmal?
Es geht mir da um Respekt gegenüber Allen, so lange er hier spielt verpflichte ich keinen Ersatz, das wäre völlig dämlich.
 

NichtLuka

Nachwuchsspieler
Beiträge
169
Punkte
43
Ich setz Allen doch nicht Freitag einen neuen Spieler vor die Nase. Auch wenn er vielleicht davon ausgehen könnte, dass sein Vertrag nicht verlängert wird. Find ich halt unlogisch.
Das können die am Montag offiziell machen.
Das Fände ich vor dem Spiel am Sonntag sehr respektlos!
Respektlos? Warum? Weil ich als Verein vielleicht einen besseren Spieler bekommen habe und die Chance dadurch besser stehen könnten das Spiel zu gewinnen?
Das ist für mich nicht respektlos sondern Business!
 

Swish41

Nachwuchsspieler
Beiträge
249
Punkte
63
Respektlos? Warum? Weil ich als Verein vielleicht einen besseren Spieler bekommen habe und die Chance dadurch besser stehen könnten das Spiel zu gewinnen?
Das ist für mich nicht respektlos sondern Business!
Du kapierst nicht was ich meine.
Allen soll und wird am Sonntag nochmal auflaufen. Der Neue wird kaum schon spielen, wenn er Morgen erst in Würzburg eintrifft.
Würde ich nicht verstehen wenn man vor Sonntag einen neuen Spieler präsentiert.
Ist meine Meinung!
 
Oben