Skispringen und Corona: Auswirkungen auf die kommende Saison


Kirsten

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
24.118
Punkte
113

Die FIS hat beschlossen, dass es dieses Jahr keine Gesamtwertung für den SGP geben wird.
Wer jetzt sagt, ist doch klar bei nur zwei Wettkämpfen: 2014 wurde die Gesamtwertung des SGP der Frauen auch nach nur 2 Wettkämpfen entschieden. Der Unterschied laut FIS ist jedoch, dass der SGP damals von Anfang an mit 2 Wettkämpfen geplant war und nicht wie dieses Jahr alle anderen Wettkämpfe abgesagt wurden
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.069
Punkte
113
Ich sehe zwar nicht, warum das für die Gesamtwertung so bedeutend ist, ob nun von vornherein nur zwei Wettkämpfe geplant waren oder ob die Wettkampfzahl erst im Lauf der Zeit geschrumpft ist. Logischer fände ich es sogar eher andersherum: Dass man eine Gesamtwertung ermittelt, gerade weil ursprünglich mehr Wettkämpfe geplant waren.

Aber unabhängig davon stimmt es natürlich, dass zwei Wettkämpfe für eine Gesamtwertung eigentlich zu wenig sind.

Nachdem die SGPs ja mittlerweile fast alle abgesagt worden sind, frage ich mich ja, was mit den unterklassigen Wettkämpfen geschieht, die noch im Kalender verblieben sind:

- FIS-Cup Rasnov 29./30.08.
- COC Rasnov 05./06.09.
- COC Wisla 12./13.09.
- Alpencup Kandersteg 26./27.09.
- COC Klingenthal 26./27.09.

Laut FIS-Kalender (oder auch hier) sind die noch nicht offiziell abgesagt, aber ich fürchte, das ist bei den meisten auch nur noch eine Frage der Zeit, so wie sich die Zahlen im Moment entwickeln.
 

Kirsten

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
24.118
Punkte
113

In Frenstat werden die Wettkämpfe ohne Zuschauer ausgetragen.
Laut dem Artikel bleiben ansonsten nur die Springen in Rasnov, der COC in Wisla und der Alpencup in der Schweiz übrig. Die gehen also davon aus, dass der COC in Klingenthal ausfällt.
Fände es allerdings auch seltsam, wenn sie den Weltcup absagen würden und den COC dann durchführen würden
 

Finn-Lady

Bankspieler
Beiträge
31.471
Punkte
113
Wie? Andere Vorgaben? Die werden ziemlich identisch sein was die Organisation in Coronazeiten betrifft. Mit ein bissel Absperrbändern und nem Desinfektionsspender für „die paar Zuschauer da“ ist es nämlich für Veranstalter nicht getan.
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
53.140
Punkte
113
Wie? Andere Vorgaben? Die werden ziemlich identisch sein was die Organisation in Coronazeiten betrifft. Mit ein bissel Absperrbändern und nem Desinfektionsspender für „die paar Zuschauer da“ ist es nämlich für Veranstalter nicht getan.
Das ist aber ein Unterschied ob da ein paar hundert oder ein paar Tausend kommen. Allein schon die Anzahl an Ordnern oder auch Catering.

Glaub aber die werden den COC auch noch absagen. Damit machen die auch ohne Coronamassnahmen keinen Gewinn.
 

Kirsten

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
24.118
Punkte
113

Und auch Wisla beginnt zu wackeln. Auf Grund der aktuellen Infektionszahlen ist das Gebiet, in dem Wisla liegt, mittlerweile im gelben Bereich, demnach dürfen nur noch 25% der Kapazität besetzt werden, was noch 524 Zuschauer sind.
Sofern der Translator keinen Mist übersetzt, wurde der "Rekord" an Neuinfektionen in Polen gebrochen. Die Infektionszahl und die damit verbundenen Einschränkungen werden 2 mal wöchentlich geprüft. Nächsten Mittwoch will man sich mit Sandro Pertile über die Anwesenheit von Fans bzw "das Schicksal des Wisla-Wettbewerbs" (so Google Translator ;) ) auseinandersetzen.
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.069
Punkte
113
Ursprünglich hieß es ja mal, dass man Wisla eventuell auf den September verschieben würde, wenn es im August nicht mit Zuschauern klappt. Ob das immer noch aktuell ist? Allerdings ergäbe das ja auch nur dann Sinn, wenn die Aussicht bestünde, dass sich die Lage im September wieder bessert.
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
53.140
Punkte
113
Gerade gelesen, dass der norwegische Gesundheitsminister den Bürgern rät, nicht ins Ausland zu fahren.... Wenn gar nicht alle Nationen zu den Wettkämpfen kommen (können) macht es wenig Sinn eigentlich.
 

Kirsten

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
24.118
Punkte
113
Sie haben doch extra schon das Team zum Einzel gemacht, weil weniger als 8 Nationen überhaupt gemeldet hatten. Ob die Norges dabei sind, weiß ich nicht. Aber die Japaner haben doch auch zumindest eine erschwerte Einreise, wenn sie es überhaupt dürfen?

Es ist doch eh nur ein Wochenende, die Nationen, die kommen können, können ja ruhig 2 Wettkämpfe springen. Ein Wochenende ist doch eh keine große sportliche Wasserstandmeldung
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.069
Punkte
113
Das wäre natürlich noch eine schöne Ergänzung des Sommerprogramms. Schauen wir mal, was draus wird.
 

Kirsten

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
24.118
Punkte
113
Allerdings hat Norwegen für einige Länder Einreisesperren verhängt, Einreise nur in Ausnahmefällen mit Quarantäne.
Zu den aktuellen Ländern gehören u.a. Frankreich, die Schweiz, Bulgarien oder Tschechien. Die Lage wird alle 2 Wochen geprüft.

 
Oben