Team Österreich


Sprungbärchen

Nachwuchsspieler
Beiträge
185
Punkte
28
Gute Wahl! Er hat schon jede Menge Erfahrung, und ist mit Anfang 40 sicherlich auch noch gedanklich nahe bei seinen Sportlern, was den Rückblick auf seine eigene Karriere betrifft, und der Erlebnisse in dieser Zeit.
 

jannar24

Nachwuchsspieler
Beiträge
514
Punkte
43
Interessantes Interview mit Gregor Schlierenzauer von dem polnischen Fernsehen, wo er über seine Erfahrungen in der Isolation, die letzte Saison, den Trainerwechsel bei ÖSV, die Momente, als er aufhören wollte, seine Pläne nach der Skisprungkarriere und was ihm noch die Motivation bringt, spricht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.020
Punkte
113
Andreas Widhölzl spricht hier ein wenig über die Ziele, die er sich für nächsten Winter gesteckt hat.


Interessant finde ich ja, dass er trotz der vielen Highlights, die es in der nächsten Saison geben soll (Skiflug-WM, Nordische Ski-WM, Vierschanzentournee) den Gesamtweltcupsieg als Ziel nennt.
 

Lazergirl

EFF #3
Beiträge
53.065
Punkte
113
Interessant finde ich ja, dass er trotz der vielen Highlights, die es in der nächsten Saison geben soll (Skiflug-WM, Nordische Ski-WM, Vierschanzentournee) den Gesamtweltcupsieg als Ziel nennt.
Für mich hat der Gesamtweltcup auch den höchsten Wert. Den gewinnt, wer über die gesamte Saison der Beste war und konstant punktet. Inklusive Skifliegen. Bei einer WM zählt auch die Tagesform, mit Glück hat die auch schon ein Ingebrigtsen gewonnen. Vierschanzentournee kommt erst dann.
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.020
Punkte
113
Ich sehe das ja auch so (Gesamtweltcup vor Vierschanzentournee vor Goldmedaille); aber es gibt ja durchaus ein paar Leute hier, die die Großereignisse höher schätzen.
 

Rising Sun

Mountain Girl
Beiträge
16.290
Punkte
113
Mit Stefan Kraft hat er halt auch einen Springer der so konstant ist, dass er jede Saison das Potential hat den GWC zu gewinnen :) Andere Nationen schauen da sicher eher in Richtung WM, wobei ich es auch immer wieder bewundernswert finde, wenn die Form dann genau auf den Tag zur WM/zu Olympia passt
 

Sprungbärchen

Nachwuchsspieler
Beiträge
185
Punkte
28
Klar, Stefan Kraft soll/will natürlich seinen Titel verteidigen. Die neue Saison wird defintiv einige Möglichkeiten für Titel bieten. Die einen schielen eher auf die 4ST, die anderen mehr auf die Weltmeisterschaften. Je nachdem, was sie da auch so im Köcher haben. Ein Ziel von Widhölzl sollte aber auch sein, den Anschluss zwischen jungen Athleten und dem Weltcup-Kader zu schaffen. Da ist durchaus noch etwas Luft vorhanden. Aber die diesjährige JWM hat ja gezeigt, dass mit Österreich wieder zu rechnen ist, was den Nachwuchs betrifft.
 

Suomigirl26

Bankspieler
Beiträge
23.809
Punkte
113
Standort
Kärnten
Kraft ist zurzeit ein bisschen krank, deshalb hat er nur zugeguckt, als die anderen mit die Ski den Hang runter sind, und Saltos ins Wasser gemacht haben :D

So läuft entspanntes Training :jubel:
 
Oben