Tennisquiz (ohne googlen)


Tuco

Bankspieler
Beiträge
2.600
Punkte
113
Ferrer hatte bei meiner Frage neulich die deutlich meisten Titel von Spielern ohne GS seit Ewigkeiten und auch mehr als Wawrinka, del Potro und Cilic... also vielleicht auch er?
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
4.486
Punkte
113
Ferrer hatte bei meiner Frage neulich die deutlich meisten Titel von Spielern ohne GS seit Ewigkeiten und auch mehr als Wawrinka, del Potro und Cilic... also vielleicht auch er?
Exakt, 2012 gewann er 7 Titel und damit mehr als jeder anderer
4 seiner 7 Titel sind 250er gewesen, er gewann aber auch seinen einzigen Masterstitel, insgesamt gewann er 7 seiner 8 Finals, wobei seine Finalgegner recht angenehm waren als er die Titel gewann: Rochus, Almagro, Verdasco, Petzschner, Almagro, Dolgopolov und Janowicz

Janowicz hat seit Ende 2017 kein Tennis mehr gespielt, er war aber jetzt letztens erst in Wien und bereitet sich u.a. mit Hilfe von Bresnik auf die neue Saison vor

2002 gewann er 4 Titel, mehr gewann er nie
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
2.600
Punkte
113
Durch den Sieg von Djokovic in Bercy und die verletzungsbedingte Absage von Nadal im Halbfinale wird es in Sachen #1 am Jahresende wohl recht eng - im Extremfall wird der Abstand zwischen #1 und #2 nur 40 Punkte betragen.


Wann war bisher - seit das aktuelle Punktesystem 2009 in Kraft trat - der Abstand zwischen den Top 2 in der WR am Jahresende am geringsten, und wer stand in den Top 2?
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
4.486
Punkte
113
Durch den Sieg von Djokovic in Bercy und die verletzungsbedingte Absage von Nadal im Halbfinale wird es in Sachen #1 am Jahresende wohl recht eng - im Extremfall wird der Abstand zwischen #1 und #2 nur 40 Punkte betragen.


Wann war bisher - seit das aktuelle Punktesystem 2009 in Kraft trat - der Abstand zwischen den Top 2 in der WR am Jahresende am geringsten, und wer stand in den Top 2?
2016? Djokovic und Murray?

wenn nicht wäre es wohl paar Jahre vorher als Nadal das Jahr vor Djokovic beendete
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
4.486
Punkte
113
welcher Spieler eroberte am häufigsten den 1. Platz in der Weltrangliste? (nicht am längsten)

Anzahl mittippen :belehr:
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
4.486
Punkte
113
Wann war das letzte Jahr, wo mehr nicht-Europäer als Europäer teilnahmen bei den ATP Finals und wer waren diese 5 Spieler?
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
2.600
Punkte
113
Ich schätze mal irgendwann zwischen 2000 und 2006... und werfe Hewitt, Roddick, Agassi, Kuerten, Nalbandian in den Raum.
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
4.486
Punkte
113
Agassi und Nalbandian stimmen

(gesucht sind nur die 8 Spieler die das Turnier begannen, also die unter den 8 Spielern waren, gesucht sind ja 5)
 

Gordo

Nachwuchsspieler
Beiträge
557
Punkte
63
2005 nahm auch mariano puerta teil als ersatzspieler.

war blake noch dabei?
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
4.486
Punkte
113
2005 nahm auch mariano puerta teil als ersatzspieler.

war blake noch dabei?
Am Jahresende war Blake "nur" die 23

Nalbandian, der spätere Sieger, war vor den Finals die Nummer 11, er war aber direkt qualifiziert, weil Roddick, Hewitt und Safin absagten
Nadal war noch im Feld als die Gruppen ausgelost wurden, zu seinem 1. Match trat er aber gar nicht erst an, Puerta rückte auf und spielte alle 3 Gruppenspiele
Agassi verlor sein 1. Match gg Davydenko und zog dann auch zurück, wer rückte für ihn auf? 5 Absagen oder Rücktritte gab es von den Top 10 in diesem Jahr, Federer wurde ja auch nur gerade so fit
 

Gordo

Nachwuchsspieler
Beiträge
557
Punkte
63
ok, ich hatte fälschlicherweise gedacht dass puerta erst während des turniers reinkam.

gonzalez war der nachrücker.

federer verpasste hier ja gaudio im halbfinale die brille. und dieser kam eben überhaupt nur dorthin, weil mit puerta ein noch schlechterer in der gruppe war und agassi/gonzo nicht alle spiele absolvierten. jetzt müsste ich es aufgedröselt haben ;)
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
4.486
Punkte
113
ok, ich hatte fälschlicherweise gedacht dass puerta erst während des turniers reinkam.

gonzalez war der nachrücker.

federer verpasste hier ja gaudio im halbfinale die brille. und dieser kam eben überhaupt nur dorthin, weil mit puerta ein noch schlechterer in der gruppe war und agassi/gonzo nicht alle spiele absolvierten. jetzt müsste ich es aufgedröselt haben ;)
Gonzalez hatte es gg Gaudio selbst in der Hand gehabt, Gaudio gewann das direkte Duell mit 1:6, 7:5, 7:5, das wäre die Chance für Gonzalez gewesen mal in das HF einzuziehen

Die Gruppe war aber wirklich echt dankbar, Gaudio, als Nummer 9 der Welt vor dem Turnier, war nach Agassis Zurückziehen der 2. höchstgesetzte in der Gruppe
Nadal war ja auch in der Gruppe als Nummer 2 der Welt, wurde aber durch die Nummer 12 der Welt Puerta ersetzt
 

Hans Meyer

Bankspieler
Beiträge
4.486
Punkte
113
wer waren die 5 Spieler mit den wenigsten Matches auf der Tour vor ihrem ATP Finals Debüt? (Tipp: es gab Zeiten, da nahmen 16 Spieler teil)
 

Tuco

Bankspieler
Beiträge
2.600
Punkte
113
Hm, wahrscheinlich schon länger her... zumal Nadal 2005 ja offensichtlich gefehlt hat.

Naheliegend sind halt sehr junge GS-Sieger:
Borg, Wilander, Becker, Chang, Sampras?
 
Oben