Tyson Fury vs. Anthony Joshua, WBC-WM Schwergewicht, 03.12.2022, Millennium Stadium Cardiff, Großbritannien


Cosmo.1

Old Member
Beiträge
4.787
Punkte
113
Was machste eigentlich wenn TF endlich mal zu seinen Wort steht und in Rente geht.
 

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
18.598
Punkte
113
Ort
Ruhrpott
Naja, so dramatisch sehe ich das noch nicht.
AJ/Hearn wollen sich halt noch bissken Zeit lassen mit der Unterschrift. Warum sollte man auch jeglichen Forderungen von Fury/Warren sofort nachkommen? Die lassen den Gipsy noch bisschen zappeln und wenn der wirklich den Kampf will, dürften auch ein paar Tage nichts ausmachen, die er länger warten muss.
 

Meinereiner

Bankspieler
Beiträge
1.184
Punkte
113

Harman

Bankspieler
Beiträge
8.098
Punkte
113
Ort
Bananenstaat
Hearn behauptet Fury möchte gegen Manuel Charr boxen........... das wäre peinlich ohne Ende, kann ich mir nicht vorstellen 🤔😔

erbärmlich wäre das.

Fury hat Angst! Er hat Angst vor Usyk!

Fury vs AJ kann ich ja noch nachvollziehen weil es ne rießen Nummer in England ist, aber auch da kommt es mir vor als wolle er Usyk aus dem Weg gehen.. Weltweit wird Fury vs Usyk gefordert.. das is der Kampf den die Boxwelt sehen will und es spricht nichts dagegen den Kampf im Januar oder Februar steigen zu lassen. Wenn Fury vs Aj scheitert und Fury sich nicht Usyk stellt ist er der Witz im gesamten Zirkus..

Fury kann sich dann schonmal darauf einstellen das er nur noch einen follower auf seinen Socialmedia ****** hat :devilish:
 
Zuletzt bearbeitet:

Tyson2fastFury

Bankspieler
Beiträge
2.775
Punkte
113
erbärmlich wäre das.

Fury hat Angst! Er hat Angst vor Usyk!

Fury vs AJ kann ich ja noch nachvollziehen weil es ne rießen Nummer in England ist, aber auch da kommt es mir vor als wolle er Usyk aus dem Weg gehen.. Weltweit wird Fury vs Usyk gefordert.. das is der Kampf den die Boxwelt sehen will und es spricht nichts dagegen den Kampf im Januar oder Februar steigen zu lassen. Wenn Fury vs Aj scheitert und Fury sich nicht Usyk stellt ist er der Witz im gesamten Zirkus..

Fury kann sich dann schonmal darauf einstellen das er nur noch einen follower auf seinen Socialmedia ****** hat :devilish:
fury hat angst vor usyk :D er boxt auswärts nach drei jahren pause gegen den härtesten puncher der dekade, aber hat angst vor einem kleineren, physisch schwächeren boxer mit wenig schlagkraft- genau nein humor:D

man muss ja fury nicht mögen, aber usyk wurde der kampf im dezember angeboten und er hat abgelehnt.
 

Tyson2fastFury

Bankspieler
Beiträge
2.775
Punkte
113
mit dem unterschied das usyk halt wirklich boxen kann und wilder nur hauen, boxerisch ist wilder der schlechteste HW champ an den ich mich erinnern kann. aber du hebst ihn natürlich in den himmel weil dein persönlicher gott gegen ihn gewonnen hat :crazy:
was ist denn im schwergewicht wichtig? boxen oder hauen;)? beides gleich oder?

es geht doch nur darum, dass es absolut lächerlich ist, fury zu unterstellen er hätte angst vor usyk. vor was soll er angst haben? chisora hat usyk einen guten kampf geliefert. den gleichen chisora in sechs jahre jünger und deutlich fitter hat fury bereits auseinandergenommen, aber der hate hier ist echt geil.

ich hole popcorn 🍿 raus :D
 

Jenny

Nachwuchsspieler
Beiträge
60
Punkte
18
mit dem unterschied das usyk halt wirklich boxen kann und wilder nur hauen, boxerisch ist wilder der schlechteste HW champ an den ich mich erinnern kann. aber du hebst ihn natürlich in den himmel weil dein persönlicher gott gegen ihn gewonnen hat :crazy:
Im ersten Stiverne-Kampf hat er aber eigentlich ziemlich gut geboxt, er kann also schon, wenn er will, meistens versucht er es allerdings mit der Brechstange und dann sieht das halt sehr unbeholfen aus.
 
Oben