US-Manager | Crossover


spit77

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.291
Punkte
48
Standort
Bottrop
Schön wie sich hier irgendein Dulli unseren Divisionsnamen klaut. Wir sind ja auch erst 8 Jahre oder so dabei (y):skepsis:
 

MichaMcFly

Nachwuchsspieler
Beiträge
24
Punkte
3
TROTZDEM ziemlich blöd, dass man nicht mehr "regulär" nochmal rein kann um noch ein paar Sachen anzugucken oder sich von der Division zu verabschieden, pdf-Endstandranking hin oder her...
 

Bulls2310

Nachwuchsspieler
Beiträge
21
Punkte
3
@ALL

Ja die Löschung so zeitig war evtl etwas unglücklich aber entspannt euch mal. Die meisten sind hier oder per Discord oder sonstwie connected. Lasst bitte etwas Verstädnis walten das sowas dieses Jahr ein riesiger Testballon ist wie man sowas im Detail gestalten kann. Das wird dieses Jahr Growing Pains geben aber dadruch lernen wir auch alle dazu und das wird besser nächstes Jahr. Relaxt und habt Verständnis für die Leute hinter dem Spiel. Ok? Zu den Ranglisten wäre es cool sowohl Manager als auch Divisions Rangliste einsehen zu können. Das wäre mein einziger Wunsch hierzu.

@Tomrock
Erste Gedanken.

Trades genau so beibehalten finde ich. Das erscheint mir ausgewogen und angemessen. Finde ich gut gelöst.
Etwas Bauchschmerzen bereiten mir die Caphits. Wir haben wenig Space um Cap zu generieren aktuell finde ich. Regular Season Overachiever werden heftig abstürzen und die Bigs kann man sich durch die teils extrem hohen Hits der Reg Season kaum leisten. Welche aber potentiell auch eher Cap verbrennen denn hinzugewinnen würden aktuell. Das Playoff Rotationen schwer vorherzusagen sind ist normal und muss man mit leben in den Playoffs. Ist teil des Managing Skills. Aber in der Bubble hatte man zumindest freie Räume in denen man etwas Cap hinzugewinnen konnte und nicht nur verlieren.

Vorschlag:
Entweder mehr Cap zum Anfang freigeben (ca. 80-90Mil?) oder die Startwerte etwas senken (was natürlich arg knifflig ist wegen der Database und die sollte man auf keinen Fall für die nächste Saison beschädigen). Spielraum ist aktuell sehr schwer vorstellbar imo. Bzw ein sukzessiver Aufbau eines Kaders.

Bzw. und das wäre meine konkrete Frage an dich. Wie genau läuft das ab mit den Caphit Angleichungen? 6 Spiele wieder? Kürzer? Gleiche Formel? Damit eine Variable geklärt wäre anhand derer man eine Strategie entwickeln kann.
 

Buckino

Nachwuchsspieler
Beiträge
120
Punkte
28
@dvicecity & @McLean: Glückwunsch zu Platz 1 und 2! :jubel::jubel::jubel: Ihr steht in dieser Saison absolut verdient dort oben. Ihr hattet ein mega starkes Anfangsteam und habt das Ding letztlich gut nach Hause gefahren. (y)

@Duken: starke Aufholjagd! :jubel:

So wie die Saison gelaufen ist, bin ich letztlich auch zufrieden mit meiner Endplatzierung. Nächste Saison gibt es dann hoffentlich wieder einen Großangriff inkl. Divisionswertung (@Unbeatabulls (y)) . Leider haben wir im zweiten aufeinanderfolgenden Jahr keine 5 Teilnehmer mehr für unsere pDivisionswertung zusammenbekommen.
 

Bulls2310

Nachwuchsspieler
Beiträge
21
Punkte
3
@ALL

Ja die Löschung so zeitig war evtl etwas unglücklich aber entspannt euch mal. Die meisten sind hier oder per Discord oder sonstwie connected. Lasst bitte etwas Verstädnis walten das sowas dieses Jahr ein riesiger Testballon ist wie man sowas im Detail gestalten kann. Das wird dieses Jahr Growing Pains geben aber dadruch lernen wir auch alle dazu und das wird besser nächstes Jahr. Relaxt und habt Verständnis für die Leute hinter dem Spiel. Ok? Zu den Ranglisten wäre es cool sowohl Manager als auch Divisions Rangliste einsehen zu können. Das wäre mein einziger Wunsch hierzu.

@Tomrock
Erste Gedanken.

Trades genau so beibehalten finde ich. Das erscheint mir ausgewogen und angemessen. Finde ich gut gelöst.
Etwas Bauchschmerzen bereiten mir die Caphits. Wir haben wenig Space um Cap zu generieren aktuell finde ich. Regular Season Overachiever werden heftig abstürzen und die Bigs kann man sich durch die teils extrem hohen Hits der Reg Season kaum leisten. Welche aber potentiell auch eher Cap verbrennen denn hinzugewinnen würden aktuell. Das Playoff Rotationen schwer vorherzusagen sind ist normal und muss man mit leben in den Playoffs. Ist teil des Managing Skills. Aber in der Bubble hatte man zumindest freie Räume in denen man etwas Cap hinzugewinnen konnte und nicht nur verlieren.

Vorschlag:
Entweder mehr Cap zum Anfang freigeben (ca. 80-90Mil?) oder die Startwerte etwas senken (was natürlich arg knifflig ist wegen der Database und die sollte man auf keinen Fall für die nächste Saison beschädigen). Spielraum ist aktuell sehr schwer vorstellbar imo. Bzw ein sukzessiver Aufbau eines Kaders.

Bzw. und das wäre meine konkrete Frage an dich. Wie genau läuft das ab mit den Caphit Angleichungen? 6 Spiele wieder? Kürzer? Gleiche Formel? Damit eine Variable geklärt wäre anhand derer man eine Strategie entwickeln kann.
@Tomrock Kannst du zu den Details der Caphit Korrekturen schon etwas sagen? LG
 

eingenickt

Nachwuchsspieler
Beiträge
1
Punkte
3
Moin zusammen.

Wird es noch Änderungen geben? Bin um ehrlich zu sein sehr verwundert, dass man daran nicht direkt gedacht hat. 90-100 Mio und der Modus hätte gut funktioniert, so ist es einfach nur random und nicht ernsthaft zu spielen. Ich spiele es trotzdem aber leider fehlt ohne Caphit Korrekturen der nötige Anreiz, dass motiviert durchzuziehen.
 

NBA Diver

Nachwuchsspieler
Beiträge
47
Punkte
8
Standort
Heidelberg
damn, dachte Deadline is 20 Uhr...war gerade noch am letzten Feinschliff und habs nicht rechtzeitig gepackt...schade:D.
Find die Regeln aber auch Quatsch, von daher etwas ärgerlich aber auch ok.
 

RobG

Nachwuchsspieler
Beiträge
16
Punkte
3
Sind die Premiumservices für die POs erneut zu zahlen oder werden sie wie letzte Saison durchgehend bis zu den Finals verfügbar sein? Ich Frage, weil der Premiumbereich noch nicht zugänglich ist.
Wird es eine irgendwann wieder Langzeitliste, ähnlich wie vorm 2019-er Hack, geben?
 

IgorDala

Nachwuchsspieler
Beiträge
15
Punkte
3
@Tomrock
Wie können manche Teams jetzt schon mit über 60 Mio die Teamwertrangliste anführen? Es gab doch noch gar keine Wertupdates.
 

fy11

Nachwuchsspieler
Beiträge
15
Punkte
3
Beim Gehälterupdate hat es ein kleines Durcheinander gegeben. Bei Brooklyn (5 Spiele) hat es bereits stattgefunden, obwohl das obligatorische sechste Spiel gegen 20 Uhr (Update) noch gar nicht zu Ende war. Und beim Gegner Milwaukee (ebenfalls 5 Spiele) hat es nicht stattgefunden bzw. sind die Gehälter noch nicht angepasst.
Wird das noch glatt gezogen oder müssen wir mit dem "Fehler" jetzt leben?
Was ist mit zwischenzeitlich erfolgten Trades - sowohl rein ins Team als auch aus dem Team heraus?
 

Bulls2310

Nachwuchsspieler
Beiträge
21
Punkte
3
Beim Gehälterupdate hat es ein kleines Durcheinander gegeben. Bei Brooklyn (5 Spiele) hat es bereits stattgefunden, obwohl das obligatorische sechste Spiel gegen 20 Uhr (Update) noch gar nicht zu Ende war. Und beim Gegner Milwaukee (ebenfalls 5 Spiele) hat es nicht stattgefunden bzw. sind die Gehälter noch nicht angepasst.
Wird das noch glatt gezogen oder müssen wir mit dem "Fehler" jetzt leben?
Was ist mit zwischenzeitlich erfolgten Trades - sowohl rein ins Team als auch aus dem Team heraus?
Nets hatten ihr 6. Spiel in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Bucks hatten dort ihr 5. Spiel. Da am Sonntag Abend 20 Uhr zum Update diese Spiele durch waren, ist alles korrekt. ;)

Für die nächsten Playoffs wäre nur der Switch auf zb 4 Spiele wünschenswert und / oder mehr Cap / Trades am Anfang. IMO.
 

QuattroD

Nachwuchsspieler
Beiträge
6
Punkte
3
In Summe ist der Manager in diesem Format für die PlayOffs MÜLL!

- MW-Anpassung bitte nach 4 Spielen! ("Faulheit" der BB Redakteure?!)
- Mehr Cap zu Beginn!

Siehe Foristen gibt es noch einiges an Verbesserungsmöglichkeiten ;/
Frage mich hierzu, warum jedes Jahr eine "Meinungsumfrage" zum Manager durchgeführt wird und die Anregungen/Verbesserungsvorschläge immer wieder unter den Teppich gekehrt werden?!

Dennoch, um auch etwas Positives zu schreiben, macht der Manager (Saisonspiele) Spaß, führt zu anregenden Diskussionen in diversen WA-Gruppen, Discord etc. und der tägliche Blick auf die BoxScores sind Teil des Tagesablaufes geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben