US Open 2019 - Damen


Welche Spielerin gewinnt die US Open?

  • Naomi Osaka

    Abstimmungen: 1 5,9%
  • Ashleigh Barty

    Abstimmungen: 2 11,8%
  • Karolina Pliskova

    Abstimmungen: 3 17,6%
  • Simona Halep

    Abstimmungen: 3 17,6%
  • Serena Williams

    Abstimmungen: 2 11,8%
  • Elina Svitolina

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Madison Keys

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Sloane Stephens

    Abstimmungen: 1 5,9%
  • Petra Kvitova

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Angelique Kerber

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Belinda Bencic

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Aryna Sabalenka

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Bianca Andreescu

    Abstimmungen: 3 17,6%
  • Caroline Wozniacki

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • eine andere Spielerin

    Abstimmungen: 2 11,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    17
  • Umfrage geschlossen .

sistahfan

Nachwuchsspieler
Beiträge
758
Punkte
43
streitet ihr zwei jetzt bis das Match losgeht? :confuse:
Naja, wie auch immer. Ich bin später wieder da.
 

L-james

Allrounder
Beiträge
4.179
Punkte
113
Du musst gerade reden mit "FAA gewinnt Montreal" & "Das Draw schreit förmlich nach FAA im US Open HF". Bevor Du mir Fehlprognosen vorwirfst solltest Du erstmal vor Deiner eigenen Türe kehren :rolleyes::mad:
Trollst du oder kapierst du es wirklich nicht?
Du erkennst leicht sarkastische Aussagen bzw. welche mit einem Augenzwinkern überhaupt nicht? Die Aussagen zu FAA mit, "der Weg ist jetzt frei für das Finale/Halbfinale" usw. ist doch nicht wirklich ernst gemeint. Allerdings ist es ziemlich fraglich wenn hier Leute sowas nicht richtig einordnen können, wahrscheinlich muss ich solche Beiträge noch deutlicher kennzeichnen, aber dann verlieren sie ihren spaßigen Wert.

Ansonsten sind Prognosen auch absolut ok, die hauen hier alle raus, aber du schließt andere Ausgänge komplett aus und oftmals kommt genau das Gegenteil. Auch bei Federer meintest du dass er niemals Nadal und Djokovic hintereinander in Wimbledon schlagen kann, am Ende hatte er Matchbälle und versagte an seinen eigenen Nerven. Medvedev sollte auch eigentlich chancenlos sein nach den ganzen letzten Wochen, jetzt steht er im Finale bei den USO und dem 4. hintereinander. Letzteres wiederlegt mal so richtig deine Einschätzungen zu Belastungen, denn wenn es nach dir geht, ist das was Medvedev in den letzten 5 Wochen geschaftt hat, menschlich garnicht möglich.
 

TennisFed

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.713
Punkte
83
Manchmal frage ich mich wirklich ob Du jemals einen Schläger oder nen Ball in der Hand hattest bei den Kommentaren welche Du auch in anderen Threads von Dir gibst. Dich kann man wirklich nicht für voll nehmen.
 

QueridoRafa

Nachwuchsspieler
Beiträge
608
Punkte
63
Standort
CH
Ich werde dieses Forum heute Abend bis zum Ende des Finales meiden. Die negative Einstellung gegen Silliams nimmt hier Überhand. Um ein Eklat wie im letzten Jahr zu vermeiden ist es besser sich rauszuhalten.

Mein Blick aufs Finale.
In der Form müsste es mit dem Teufel zugehen wenn Serena das verliert. Aber wenn eine sie stoppen kann dann Andreescu.
Zudem wird der Druck endlich Nr.24 zuholen wieder groß sein,dazu das unberechenbare Publikum. Serena arbeitet seid längerem mit einem Mentalcoach zusammen.Ich hoffe es bringt die nötige Ruhe für Sie.
Den Eklat vor einem Jahr, mit deinem Rassismusgerede, hattest du selber zu verantworten. Hier nun die Mimose zu spielen und punkto Serena negative Gefühle wahrzunehmen, während du selber den Wunsch geäussert hast, dass dir missbeliebige Spielerinnen subito aus dem Turnier entfernt werden sollen, ist nicht angebracht. Dass du mit deinen respektlosen Äusserungen regelmässig die Gefühle der Fans von anderen Spielerinnen verletzst, scheint bisher noch nicht zu dir vorgedrungen zu sein.

Ich bin kein Fan von Serena, aber ich respektiere ihre sportlichen Leistungen. Auch wenn ich ihre überbordende Medienpräsenz nicht gut finde, haben mich ihre Zweifel eine gute Mutter zu sein, die sie, trotz all der Privilegien die sie geniesst, von keiner der Mütter dieser Welt unterscheidet, sehr beeindruckt. Nicht nur, weil sie sich in dieser Hinsicht "menschlich" gezeigt hat, sondern auch angesichts dessen, was sie in der Vergangenheit punkto Tennis geleistet hat und hoffentlich auch in Zukunft leisten wird, drücke ich ihr die Daumen und hoffe, dass sie sich heute Abend gegen Bianca Andreescu durchsetzen wird. Der jungen Dame aus Kanada steht die Zukunft weit offen und eine mögliche Niederlage wird sie bestimmt verschmerzen können.

Zum Schluss nur noch dies: Deinen Blick aufs Finale kann ich, ausser dem unberechenbaren Publikum, das mit Sicherheit voll hinter Serena stehen wird, voll mittragen.
 

Loslikki

Nachwuchsspieler
Beiträge
162
Punkte
28
Obwohl ich nie der Serena-freund war und auch viel gegen sie "geschossen" habe, aber wie sie jetzt bei den US-Open dominierte (ich sah aber nur die zeitigen Abendspiele bei uns) , ist schon imponierend. Mich würde es nicht wundern, wenn sie mit der Kanadierin im Finale kaum Probleme haben wird. ----- und ehrlich: ich gönne es ihr auch. Serena hat sich als Mutter in meinen Augen sogar noch in den Leistungen gesteigert. Respekt!!
 

Morilla

Nachwuchsspieler
Beiträge
401
Punkte
28
Den Eklat vor einem Jahr, mit deinem Rassismusgerede, hattest du selber zu verantworten. Hier nun die Mimose zu spielen und punkto Serena negative Gefühle wahrzunehmen, während du selber den Wunsch geäussert hast, dass dir missbeliebige Spielerinnen subito aus dem Turnier entfernt werden sollen, ist nicht angebracht. Dass du mit deinen respektlosen Äusserungen regelmässig die Gefühle der Fans von anderen Spielerinnen verletzst, scheint bisher noch nicht zu dir vorgedrungen zu sein.

Ich bin kein Fan von Serena, aber ich respektiere ihre sportlichen Leistungen. Auch wenn ich ihre überbordende Medienpräsenz nicht gut finde, haben mich ihre Zweifel eine gute Mutter zu sein, die sie, trotz all der Privilegien die sie geniesst, von keiner der Mütter dieser Welt unterscheidet, sehr beeindruckt. Nicht nur, weil sie sich in dieser Hinsicht "menschlich" gezeigt hat, sondern auch angesichts dessen, was sie in der Vergangenheit punkto Tennis geleistet hat und hoffentlich auch in Zukunft leisten wird, drücke ich ihr die Daumen und hoffe, dass sie sich heute Abend gegen Bianca Andreescu durchsetzen wird. Der jungen Dame aus Kanada steht die Zukunft weit offen und eine mögliche Niederlage wird sie bestimmt verschmerzen können.

Zum Schluss nur noch dies: Deinen Blick aufs Finale kann ich, ausser dem unberechenbaren Publikum, das mit Sicherheit voll hinter Serena stehen wird, voll mittragen.
Meine Güte was du gleich wieder die Oberbelehrerin spielen musst....furchtbar.
 

TennisFed

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.713
Punkte
83
@Loslikki,
Die Geschichte spricht eher für die junge Kanadierin:
Largest Age Gap Between GS Finalists (Open Era)

GS Finalists Yrs Days

2019 USO S.Williams/Andreescu 18 Jahre 263 Tage

1991 USO Seles d. Navratilova 17 Jahre 45 Tage

2018 USO Osaka d. S.Williams 16 Jahre 20 Tage

1994 Wimbledon Martinez d. Navratilova 15 Jahre 180 Tage

1988 AO Graf d. Evert 14 Jahre 175 Tage

2017 Wimbledon Muguruza d. V.Williams 13 Jahre 113 Tage

1987 RG Graf d. Navratilova 12 Jahre 239 Tage

1987 USO Navratliova d. Graf 12 Jahre 239 Tage

1987 Wimbledon Navratliova d. Graf 12 Jahre 239 Tage

1988 Wimbledon Graf d. Navratilova 12 Jahre 239 Tage

1989 USO Graf d. Navratilova 12 Jahre 239 Tage

1989 Wimbledon Graf d. Navratilova 12 Jahre 239 Tage​

Mit Ausnahme des Turnieres von Wimbledon 1987 und der US Open 1987 hat immer die jüngere gewonnen. Die Geschichte spricht für Andreescu, die Erfahrung für Williams.
 

BavarianChris

Nachwuchsspieler
Beiträge
551
Punkte
43
Was labert der Stach denn jetzt von den Williams-Hunden? Was soll der Schmarrn?? Der Typ hat sie nicht alle!! :mad:
 

BernhardGrzimek

Nachwuchsspieler
Beiträge
216
Punkte
28
Damentennis kann auf jeden Fall weiter gehen. Es gibt junge Spielerinnen, die die Vor(-vor-vor-)gängergeneration besiegen und große Titel gewinnen konnten .
Im Herrentennis könnte es ja so kommen, dass 3 Spieler abtreten und dann nur noch Typen spielen, die absolut keine Chance gegen diese, ihre Vorgänger hatten.
 

Furiosa

Moderator TV & Film
Teammitglied
Beiträge
703
Punkte
63
Nur 3 Votings für Andreescu? Ganz großer Respekt an mich und den zwei anderen Oberexperten. (y):D
 

cholato

Nachwuchsspieler
Beiträge
59
Punkte
8
Hatte ich nach dem verlorenen Wimbledon-Finale noch an Serena geglaubt, so muss ich mir jetzt wohl eingestehen, dass es (wohl) nicht mehr sein soll. Schade.
Aber großen Respekt an Andreescu: furchtlos und couragiert aufgetreten und auch als es zu kippen drohte, recht cool geblieben. Gratulation.
 

TennisFed

Nachwuchsspieler
Beiträge
2.713
Punkte
83
Was ist jetzt mit den fehlenden Waffen von Andreescu und dem 2-0 Sieg von Silliams?
Ich will jetzt keine Ausreden gebrauchen und freue mich für Bianca. Die Diskrepanz bei den Winnern & Unerzwungenen Fehlern im Vergleich zum HF bei Williams war allerdings eklatant hoch:

HF vs Svitolina
34/20 Winner/UE

F vs Andreescu
33/33 Winner/UE

Das zeigt doch auch wieder das die Nerven bei Serena für das heutige Finale wieder zurück waren. Andreescu heute mit 19/17.

Williams auch mit einer Aufschlagquote von nur 44% im gesamten Match. Im 1. Satz lag diese bei 50%, im 2. gar nur bei 37%.

Bei allem Respekt an Serena damit kann man kein GS Finale gewinnen und auch keinen Satz.

Die Williams Fanboys wie @Morilla oder @sistahfan wollten das ja nie wahr haben. Serena's Spiel fällt mehr denn je mit Ihrem Service. Wenn das funktioniert, klappt Ihr Spiel...wenn nicht fällt Ihr ganzes Game zusammen wie ein Kartenhaus.
 

L-james

Allrounder
Beiträge
4.179
Punkte
113
Ich will jetzt keine Ausreden gebrauchen
Wieso auch? Ich warte dennoch auf die Niederlagen von Halep in Wimbledon und Andreescu bei den USO. Habe nämlich nach deinen Einschätzungen Haus und Hof auf 2-0 Siege von Silliams gesetzt, denn ich glaube dir dass die anderen beiden ohne die Waffen keine Chance haben werden.
 

Romaniac84

Nachwuchsspieler
Beiträge
181
Punkte
18
Wahnsinn! Haette nicht gedacht, dass es nach dem 2:1 im zweiten Satz noch zu einem sieg der andreescu reichen wuerde. Grosses kompliment an beide
 

gentleman

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
3.272
Punkte
113
Standort
Austria
Auch von mir ein herzliches Congrats an Andreescu, dass sie das Final in 2 Sätzen entscheidet hätte ich auch nicht erwartet. Umso beeindruckender dass sie nach dem 5:1 auf 5:5 cool geblieben ist und das Ding nach Hause brachte. 4. Finalniederlage in Folge natürlich auch bitter für Williams, aber - dieses Argument kommt ja auch oft bei Federer - sie hat so viel gewonnen, sie wird es verkraften können ;) (auch wenn dies für die Fans kein unmittelbarer Trost ist...)
 
Oben