Würzburg Baskets Saison 24/25


tennisfun

Bankspieler
Beiträge
13.685
Punkte
113

urgal

Nachwuchsspieler
Beiträge
230
Punkte
63
Mal ne blöde Frage, im BIG Podcast sagt Körner (ab Minute 10:30), dass Otis 35.000€ letzte Saison in Bayreuth und Crailsheim verdient hat und jetzt in Würzburg „3 taler mehr“ bekommt. Ist das jetzt nur daher gesagt oder können die Zahlen stimmen? Falls es stimmen sollte, werden sie einen Guard von einem Absteiger ja nicht viel viel mehr geben. Und bei dem Betrag könnte man ihm ja evtl mehr geben, damit er bleiben könnte. Höchstens er bekommt dort das 10 fache
Ich halte es zwar für etwas niedrig, aber ich glaube das kann schon ungefähr so hin kommen. In Europa ist meist von Netto-Gehältern die Rede, Crailsheim und Bayreuth und auch Würzburg können sicher keine exorbitanten Gehälter zahlen und den Durchbruch in andere Gehaltsdimensionen hat er ja erst durch diese Saison geschafft.

Ich denke das ist schon ein realistisches Gehalt für einen US-Spieler bei einem Klub in der unteren Tabellenhälfte, der jetzt noch nicht zu den Stars der Liga zählte.
 

rumsteher

Nachwuchsspieler
Beiträge
140
Punkte
63
Ich halte es zwar für etwas niedrig, aber ich glaube das kann schon ungefähr so hin kommen. In Europa ist meist von Netto-Gehältern die Rede, Crailsheim und Bayreuth und auch Würzburg können sicher keine exorbitanten Gehälter zahlen und den Durchbruch in andere Gehaltsdimensionen hat er ja erst durch diese Saison geschafft.

Ich denke das ist schon ein realistisches Gehalt für einen US-Spieler bei einem Klub in der unteren Tabellenhälfte, der jetzt noch nicht zu den Stars der Liga zählte.
Ja, Netto und für 10 Monate! Bei uns gut 4000 Netto im Monat ist eine realistische Grössenordnung.
 

Tele10

Nachwuchsspieler
Beiträge
18
Punkte
13
Okay nach dem Artikel befürchte ich doch eine komplett neue Importrotation

Intressant jedoch die aussage zur möglichen Champions League Teilnahme das die chane vor wenigen Wochen nur 5% betrug und jetzt 50%. Das macht die 50% optimistischer
Ich hätte schon sehr Lust auf ein paar zusätzliche europäische Spiele in der Turnhölle.
Aber natürlich nur, wenn man dann nicht wie Rostock im Abstiegskampf steckt.
Ich vertraue jeden falls den Verantwortlichen komplett.
 

wuefan

Nachwuchsspieler
Beiträge
91
Punkte
33
ist das Dein Ernst ...das ist doch kein Argument ...zahlt jemand mehr wie in der Klausel steht , ist er weg ... das sind Profis ...
Das ist mein absoluter Ernst.

Als Familienmensch, so wie Zac es ist, ist es ihm und seiner Frau erstmal wichtig das sie gut versorgt sind während der Schwangerschaft.

Außerdem hat er schon mehrfach betont wie wohl er und seine Familie sich hier fühlen. Klar geht es grundsätzlich ums Geld aber ich schätze Zac auch nicht so ein, dass er vor 4 Wochen den Vertrag verlängert und 4 Wochen später die Ausstiegsklausel zieht.
 

PrincipalO

Nachwuchsspieler
Beiträge
221
Punkte
93
mal eine provokative Frage. Es heißt immer wieder, dass die BBL Mannschaften immer ihre Kader komplett durchwechseln, vor allem in Würzburg... ;-) was machen die Chemnitzer anders?
https://www.sueddeutsche.de/sport/b....urn-newsml-dpa-com-20090101-240609-99-333915
4 Stammspieler verlängern, das ist mal ein Statement.
Ich würde behaupten, dass das das ist, was manche sich hier auch für Würzburg gewünscht haben: einen großen Teil des Kaderetats auf die Verlängerung von einigen (in unserem Fall primär einem) verwenden. Untermauern kann ich das natürlich nicht, ohne die Verträge und Etatstruktur der Niners zu kennen. Ob sich das lohnt, wird man hinterher sehen.
 

airballer

Nachwuchsspieler
Beiträge
180
Punkte
43
Ich würde behaupten, dass das das ist, was manche sich hier auch für Würzburg gewünscht haben: einen großen Teil des Kaderetats auf die Verlängerung von einigen (in unserem Fall primär einem) verwenden. Untermauern kann ich das natürlich nicht, ohne die Verträge und Etatstruktur der Niners zu kennen. Ob sich das lohnt, wird man hinterher sehen.

In der Vergangenheit wurden bei uns ja mit Little, Boone, Jacobsen etc Verträge zu Konditionen verlängert, die uns im Nachgang das Genick gebrochen haben. Ich denke, daraus haben Liebler & Co. gelernt, sodass mir das aktuelle Vorgehen lieber ist
 

BasketsFan1

Nachwuchsspieler
Beiträge
627
Punkte
93
Heute ist Montag, ich hoffe heute endlich mal auf gute Neuigkeiten. Wie gesagt den Sommer gibt es noch viel zu verkünden.
- Haupt&Namenssponsor und weitere Sponsoren? -> neues Logo
- neuer Ausrüster
- spielen wir international ja oder nein?
- Verlängerungen/Abgänge
- Neuverpflichtungen
- etc.
 

redcarpet

Nachwuchsspieler
Beiträge
495
Punkte
93
Ich denke, keine Nachrichten sind auch gute Nachrichten!😉 (Bess, Seljas)
Bezüglich Campionsleague etc. wurde das Datum 15. Juni genannt, da müssen wir wohl noch warten…:popcorn1:
 

stranger

Nachwuchsspieler
Beiträge
68
Punkte
33
In der Vergangenheit wurden bei uns ja mit Little, Boone, Jacobsen etc Verträge zu Konditionen verlängert, die uns im Nachgang das Genick gebrochen haben. Ich denke, daraus haben Liebler & Co. gelernt, sodass mir das aktuelle Vorgehen lieber ist
damit suggerierst du, dass Chemnitz ihre Spieler zuviel bezahlt und finanzielle Risiken eingeht?
weiss nicht, reicht mir als Antwort nicht aus…. Würde mir ein wenig mehr Risiko wünschen, statt jedes Jahr bei der Spielerverpflichtung auf Risiko zu gehen 😉
 

PrincipalO

Nachwuchsspieler
Beiträge
221
Punkte
93
damit suggerierst du, dass Chemnitz ihre Spieler zuviel bezahlt und finanzielle Risiken eingeht?
weiss nicht, reicht mir als Antwort nicht aus…. Würde mir ein wenig mehr Risiko wünschen, statt jedes Jahr bei der Spielerverpflichtung auf Risiko zu gehen 😉
Ich glaube es geht eher darum, dass dann halt für die restlichen 8+ Kaderplätze nicht mehr so viel Budget übrig bleibt. Und übertrieben gesprochen gewinnt man halt mit 4 Spielern keine Spiele. Jetzt warten wir halt mal ab, was bei uns passiert.

Und ganz ehrlich: nach aktuellem Stand (wie gesagt, mal schauen was bis zum Saisonstart noch passiert) bleibt aus unserer Starting 5 mit Seljaas, Bess und Klassen auch der Großteil hier.
 
Oben