Was regt euch auf?


Lena

Fashionqueen
Beiträge
15.400
Punkte
113
Standort
Muumimailmaa ❤
Führt u. a. zu merkwürdigem Musikgeschmack!. Weil die Käseseuche sich aber so ausgebreitet hat und die meisten Menschen davon befallen sind gilt das Ätzende allerdings als gut! Ein für mich aussichtsloser Kampf gegen Windmühlen!;)
So geht es mir mit Zwiebeln und Kaffee! Die denken alle, ich bin bekloppt! :crazy:
 

Ferenc H.

Bankspieler
Beiträge
11.879
Punkte
113
Rindergulasch und Hacksoße und Zwiebeln sind furchtbar aber zu Rührei muss ich das auch nicht haben, allein der Geruch den man denn im Zimmer hat
 

Lena

Fashionqueen
Beiträge
15.400
Punkte
113
Standort
Muumimailmaa ❤
Hier ein paar schöne Beispiele der Oberlausitzer Mundart :D

Abern*Kartoffeln (Erdbirnen)
Mauke*Kartoffelmus
bälfernhusten
beuslnmühsam hantieren
braaschnschwatzen
BuhschWald
Borsch*Wald, Forst; vgl. sorb. Baršć bzw. ...- Boršć in Ortsnamen
Cunnerschdurfer SchissnVolksfest in Niedercunnersdorf
dan dichndiesen
derheemezu Hause
Iech hoa’s’n dicke!Ich habe es satt!
dreeschnregnen
dréschern° („dr“ wird als eigene Silbe gesprochen)sich erregen (echauffieren)
FeuerrieplEssenkehrer bzw. Schornsteinfeger
Gierschdurfer SchissnJacobimarkt in Neugersdorf; Volksfest in Neugersdorf
HaarchHering
’ch hämschnsich verletzen
Hitschl*kleiner Schemel, sorb hečka
Hietroibratl(Hintragebrettchen) = Tablett
Hoader*Scheuerlappen
Huntschl*Ferkel, sorb. hunčo
Huschl*Gänslein, sorb. huso
HuxtHochzeit
hurcht oack amol harhört doch mal her
itzejetzt
jenn Taggestern
kraajglnunbeholfen gehen
Kraatschn*Krug/Schänke (sorb. korčma, tsch. krčma, eingedeutscht „Kretscham“)
Kummt oack rei!Kommt doch rein!
loaber ne rim(soviel wie) quatsch nicht rum
Luder...(negative Vorsilbe)
... a dr Mache hoannmit ... beschäftigt sein
murnemorgen
naajchtngestern Abend
noaatschnweinen, flennen
noar, nu werr, nu woahrStimmt’s?, Nicht wahr?
NubberNachbar
Nuckl*Kaninchen, sorb. nukl
Nu/No!*Zustimmung, Bestätigung (ja) tschech. ano
oauch
Plauze*Lunge, auch Bauch; sorb. płuca (Lunge)
RoaberSchubkarren
Roaziehgloas(Ranziehglas) = Fernglas
satz’ch oack hiesetz dich doch hin
Seeger*Uhr, poln. zegar
TeichlmaukeKartoffelbrei mit Brühe
Toalkemissratene Arbeit (urspr.: schlecht gebackenes Brot)
UhrnOhren
ViehbchWeg, auf dem das Vieh zur Weide getrieben wurde
wirtln*unablässig arbeiten herumwirtschaften, sorb. so wjerćeć – sich drehen
WaajgWeg
zerrnzanken
ZulkerZopf
Oack ne jechnImmer mit der Ruhe

Und zum Anhören :)

 

Sm0kE

The Magic Man
Beiträge
15.905
Punkte
113
Verwöhntes Pack hier. Vielleicht brauchen wir mal ne ordentliche Hungersnot, mal schauen wie viel von „mimimi, Käse mag ich aber nicht :cry1:“ dann noch übrig ist. :p:weghier:

;)
 

John Lennon

Moderator Darts & Handball
Teammitglied
Beiträge
40.272
Punkte
113
Standort
Ruhrpott
Hier ein paar schöne Beispiele der Oberlausitzer Mundart :D

Abern*Kartoffeln (Erdbirnen)
Mauke*Kartoffelmus
bälfernhusten
beuslnmühsam hantieren
braaschnschwatzen
BuhschWald
Borsch*Wald, Forst; vgl. sorb. Baršć bzw. ...- Boršć in Ortsnamen
Cunnerschdurfer SchissnVolksfest in Niedercunnersdorf
dan dichndiesen
derheemezu Hause
Iech hoa’s’n dicke!Ich habe es satt!
dreeschnregnen
dréschern° („dr“ wird als eigene Silbe gesprochen)sich erregen (echauffieren)
FeuerrieplEssenkehrer bzw. Schornsteinfeger
Gierschdurfer SchissnJacobimarkt in Neugersdorf; Volksfest in Neugersdorf
HaarchHering
’ch hämschnsich verletzen
Hitschl*kleiner Schemel, sorb hečka
Hietroibratl(Hintragebrettchen) = Tablett
Hoader*Scheuerlappen
Huntschl*Ferkel, sorb. hunčo
Huschl*Gänslein, sorb. huso
HuxtHochzeit
hurcht oack amol harhört doch mal her
itzejetzt
jenn Taggestern
kraajglnunbeholfen gehen
Kraatschn*Krug/Schänke (sorb. korčma, tsch. krčma, eingedeutscht „Kretscham“)
Kummt oack rei!Kommt doch rein!
loaber ne rim(soviel wie) quatsch nicht rum
Luder...(negative Vorsilbe)
... a dr Mache hoannmit ... beschäftigt sein
murnemorgen
naajchtngestern Abend
noaatschnweinen, flennen
noar, nu werr, nu woahrStimmt’s?, Nicht wahr?
NubberNachbar
Nuckl*Kaninchen, sorb. nukl
Nu/No!*Zustimmung, Bestätigung (ja) tschech. ano
oauch
Plauze*Lunge, auch Bauch; sorb. płuca (Lunge)
RoaberSchubkarren
Roaziehgloas(Ranziehglas) = Fernglas
satz’ch oack hiesetz dich doch hin
Seeger*Uhr, poln. zegar
TeichlmaukeKartoffelbrei mit Brühe
Toalkemissratene Arbeit (urspr.: schlecht gebackenes Brot)
UhrnOhren
ViehbchWeg, auf dem das Vieh zur Weide getrieben wurde
wirtln*unablässig arbeiten herumwirtschaften, sorb. so wjerćeć – sich drehen
WaajgWeg
zerrnzanken
ZulkerZopf
Oack ne jechnImmer mit der Ruhe

Und zum Anhören :)

Ganz schlimm :weghier:
 
Oben