WC Semifinals: (1) Utah Jazz vs. (4) L.A. Clippers


Wer gewinnt die Serie?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    56
  • Umfrage geschlossen .

Lucatoni14

Bankspieler
Beiträge
1.450
Punkte
113
Ooh Baby, Bogdanovic mit Lockdown D gegen Kawhi. Reggie Jackson, kommt schon Leute.

Beverley hinten ne Pest und vorne fast unspielbar. Kennard genau andersrum. Bin zum letzten Viertel aufgestanden und muss sagen, die Offensive Auswahl der Jazz war überhaupt nicht gut. Aber naja Win ist Win. Gobert hat mir super gefallen und auch Lob an Snyder das er sich traut Mitchell den Ball aus den Händen zu nehmen. Der war anscheinend ganz schön kaputt zum Schluss.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
24.740
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Ich bin ja bei den Jazz vorbelastet, weil das (damals für mich) stinklangweilige Jazz-Team um Stockton und Malone zu Anfang meines NBA-Fantums zweimal "meine" Lakers rausgeworfen hat :D Allerdings - aktuell gefällt mir das echt gut.
 

timberwolves

Bankspieler
Beiträge
8.615
Punkte
113
Hab das Spiel leider nicht gesehen, weil mich der League Pass gespoilert hat, aber das sieht doch ganz gut aus.
 

Joe Berry

Kosmopolitische NBA-Koryphäe
Beiträge
10.938
Punkte
113
Die Treffsicherheit der Jazz von Downtown ist wirklich erstaunlich, bis jetzt konnte die Jazz Offense noch niemand stoppen, selbst der Mike Conley Ausfall nicht.
 

Charitystripe

Nachwuchsspieler
Beiträge
89
Punkte
18
Das Ding ist gegessen. Die Jazz können sich schon mal vorsichtig gratulieren. Schwache Vorstellung von den Clippers.
 

Joey

Bankspieler
Beiträge
6.800
Punkte
113
Hab das Spiel leider nicht gesehen, weil mich der League Pass gespoilert hat, aber das sieht doch ganz gut aus.
Das ist mir während der beiden Jazz Spiele auch passiert. Irgendwann mitten im Spiel wurde immer der Endstand eingeblendet. Keine Ahnung, warum das nur bei den beiden Spielen dieser Serie der Fall war :skepsis:. Nächstes Mal schau ich mobile View, da werden zwar die Stats nicht eingeblendet, aber Spoiler sucken hart.

Ansonsten war das für mich heute der glücklichste Sieg, den ich seit langer Zeit (wahrscheinlich Game 6 GS da OKC) gesehen hab. Wahnsinn, was die Jazz immer wieder für Dinger reingeworfen haben und jedes Mal getroffen haben, wenn es drauf ankam. Dass es mal bei einem Spieler so läuft, geschenkt. Aber hier war es gefühlt jeder. Echt krass.

Mitchell ist schon ein krasser Spieler.
59 Punkte in 4 Vierteln (2 Hz Spiel 1 + 1 Hz Spiel 2). Kann man schon mal machen :D:eek:

Kawhi darf bisher gerne kritisiert werden. Den haben die Jazz wirklich super im Griff bisher und er hat auch noch keine Antwort gefunden. Dass ein Reggie Jackson alles trifft, ich denke damit können die Jazz gut leben.

Für die Gobert Freunde. Fand ihn heute sehr stark. Insgesamt die Jazz Defense richtig gut. Da hatte man während der Memphis Serie Bedenken.

Clippers sind am Zug und ich rechne mit einem blowout win in Spiel 3
 
Zuletzt bearbeitet:

Joey

Bankspieler
Beiträge
6.800
Punkte
113
Es heißt, dass Hoffnung fürs nächste Spiel besteht, aber das hieß es vor Spiel 2 auch. Ich denke das es das day to day gut trifft und aktuell keiner was genaues weiß. Hamstring ist eben tricky, da die Gefahr einer Verschlechterung groß ist. Undankbare Verletzung :(
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
18.789
Punkte
113
Bei so einer Verletzung würde ich kein Risiko eingehen, das wird immer schlimmer wenn man immer wieder zu früh anfängt und "die Zähne zusammenbeisst". Das ist so ein Bullshit-Verhalten das früher von (schlechten) Trainern in unterklassigen Ligen gerne mal "erwartet" wurde, da kann ich mich heute noch drüber aufregen.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
18.789
Punkte
113
Wieso häuft sich bei allen Teams gerade genau diese Verletzung ?
 

Charitystripe

Nachwuchsspieler
Beiträge
89
Punkte
18
Ok, insgesamt ein gutes Basketballspiel. Energieleistung der Clippers. Kahwi in der ersten Halbzeit etwas müde, in der zweiten TOP. Reggie Jackson eher umgekehrt. Die Dreier sind ganz gut gefallen, auf beiden Seiten.
Hoffentlich ist Mitchell bis zum Spiel 4 wieder fit. Mal sehen, was den Jazz für das Spiel so einfällt.
 

Commander

Nachwuchsspieler
Beiträge
47
Punkte
18
Mitchell muss raus und wir haben die nächste spielentscheidende Verletzung. Zum Kotzen. Ich fürchte diese Playoffs gilt noch viel mehr als zuvor, dass das Team mit den wenigsten Verletzungen den Titel holt. Das scheint Phoenix zu sein, die schon die ganze Saison keine relevanten Ausfälle hatten trotz Covidprotokoll etc. oder habe ich das falsch in Erinnerung.
 
Oben