🇩đŸ‡č Team Österreich


Lila

Bankspieler
BeitrÀge
5.666
Punkte
113
Totaler Schwachsinns Artikel....die haben medizinische Tests gemacht und sind Erwachsen.
Sehe ich auch so. Ideal ist die Vorbereitung natĂŒrlich nicht, aber alle vier betroffenen Springer sollten erfahren genug sein, um sich einschĂ€tzen zu können. Außerdem werden da mit Sicherheit medizinische Tests bezĂŒglich Herz- und LungenbeeintrĂ€chtigung gemacht worden sein, die ein normaler Corona-Erkrankter nicht so ohne weiteres bekommt.
 

sj44

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
141
Punkte
28
Angesichts der slowenischen Vorspringerliste sollte man um Kraft und Co. sich wohl weniger Sorgen machen.
 

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
BeitrÀge
19.832
Punkte
113
Standort
Austria
Schlierenzauer wird nicht bei den ersten beiden Tournee-Springen dabei sein, er wurde gemĂ€ĂŸ Leistungsprinzip nicht fĂŒr das 7-köpfige ÖSV-Aufgebot nominiert. Gregor konnte bis jetzt keinen Top-20-Platz vorweisen.

ÖSV-Aufgebot fĂŒr die 69. Vierschanzentournee: Philipp Aschenwald, Michael Hayböck, Daniel Huber, Jan Hörl, Stefan Kraft, Thomas Lackner, Markus Schiffner
 

Morilla

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
2.207
Punkte
83
Weiß jemand von euch wie es mit Kraft jetzt weiter geht? Legt er wirklich eine Pause ein oder ist er am Wochenende wieder am Start?
 

gentleman

Supermoderator
Teammitglied
BeitrÀge
19.832
Punkte
113
Standort
Austria
Weiß jemand von euch wie es mit Kraft jetzt weiter geht? Legt er wirklich eine Pause ein oder ist er am Wochenende wieder am Start?
er wird in Titisee-Neustadt am Start sein, er fĂŒhle sich grad gut im Flow. Danach (Zakopane) wird er auslassen und sich um seinen RĂŒcken kĂŒmmern und nochmal KrĂ€fte tanken fĂŒr die wichtige Zeit danach.
 

Domen4Fan

Bankspieler
BeitrÀge
3.562
Punkte
113
Der Klassiker hat mal wieder zugeschlagen! Weiter Sprung und Telemark versucht, das Resultat es ging auf das Kreuzband!

Die Rede ist von Schlierenzauer der sich bei dem 120 Meter Sprung in Brotterode verletzt hat. Zum GlĂŒck ist das Kreuzband nicht gerissen, es kam "nur" zu einer Teilruptur des vorderen linken Kreuzbandes. 6-8 Wochen Pause, die Saison ist damit natĂŒrlich vorbei.

 
Zuletzt bearbeitet:

Rising Sun

Mountain Girl
BeitrÀge
17.476
Punkte
113
Das tut mir so unglaublich leid fĂŒr ihn.. wie es dann weiter geht soll er fĂŒr sich entscheiden, erst mal ein wenig zur Ruhe kommen 😔
 
BeitrÀge
45.738
Punkte
113
Die Frage wie es weitergeht hat er ja eigentlich schon beantwortet...
Mir kommen die 6-8 Wochen aber komisch vor.
Bei Leroy Sane war es auch nur ein Teilriss und das hat sich im Endeffekt genauso schlimm wie ein Riss herausgestellt.
 

SprungbÀrchen

Nachwuchsspieler
BeitrÀge
429
Punkte
43
Das ist noch GlĂŒck im UnglĂŒck! Ein echter Riss hĂ€tte fĂŒr die Zukunft und seine Situation im ÖSV-Team viel schlimmere Folgen gehabt. Aber auch so, muss er sich sehr sehr strecken um in der Olympia-Saison eine Rolle zu spielen.
 
Oben