1.FC Köln 2020/21 - Kampf um die Klasse...


rastafari

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.938
Punkte
63
Ich hoffe auch auf den Turnaround. Die letzten Spiele waren ja nicht so schlecht. Frankfurt war ok und gegen Stuttgart haette man auch 3 Punkte mitnehmen koennen.

Man muss halt mal wirklich von der ersten bis zur letzten Minute konzentriert auf dem Platz sein.
 

JF_1983

Nachwuchsspieler
Beiträge
750
Punkte
43
Katterbach statt Horn und Drexler für Shkiri. Den ersten Wechsel begrüße ich, den zweiten verstehe ich noch nicht, also positionsmäßig...
 

rastafari

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.938
Punkte
63
Defensiv ist das OK, aber Bremen ist auch sehr harmlos. Nach vorne geht nicht viel, Spielidee ist nicht wirklich erkennbar. Irgendwie erinnert mich das an das Bielefeld Spiel.

Man sollte sich in der 2. Halbzeit steigern, weil 3 Punkte hier moeglich sind, wenn man mal in Fuehrung gehen wuerde.
 

rastafari

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.938
Punkte
63
Ich bin bedient und hoffe das man Gisdol erloest. Die Bremen waren komplett harmlos nach vorne und man liegt 1:0 vorne. Man wird passiv und ueberlaesst Bremen den Ball, schafft keine Entlastung mehr und durch den Brainfart von Bornauw kassiert man den Elfer.

Spielerisch unter aller Sau und ich kann mich nur an einen Kopfball aus Tor erinnern....Anderson haengt komplett in der Luft.

Man hat wieder nicht gegen einen direkten Konkurrent gewonnen und redet sich das Gewuerge wahrscheinlich wieder schoen....
 

SUPATIM

Kölner Wahlpfälzer
Beiträge
13.985
Punkte
113
Boah, nix für schwache Nerven und auch nix zum Hinsehen. Wir wurden von einer schwachen Bremer Mannschaft dominiert und retten uns glücklich über die Ziellinie zum Unentschieden. Ich hab keine Ahnung, wie wir ein Spiel gewinnen wollen.
 

chalao

Bankspieler
Beiträge
4.899
Punkte
113
Natürlich extrem ärgerlich, dass man so eine geschenkte Führung durch so einen blöden Elfmeter nicht über die Zeit bringen kann. Aber das ist für mich gar nicht das Hauptproblem, denn dieser Punkt war heute auch nur möglich, weil Bremen ebenfalls erbärmlichen Fußball gespielt hat.
Ich sehe eher das große Problem darin, dass unser Spielaufbau überhaupt nicht existiert. Es gibt nur irgendwelche langen Bälle und selten mal Kombinationen nach vorne oder spielerische Ideen über das Zentrum. So wird man komplett chancenlos sein die Bundesliga zu halten.
 

rastafari

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.938
Punkte
63
Gisdol sagt die Tendenz der Mannschaft ist positiv.
3 Punkte nach 7 Spielen und seit 17 Spielen ohne Sieg... Also ich erkenne da keine positive Tendenz

Haette man gestern den Gruselkick gewonnen haette man sagen koennen, dass der Bock umgestossen wurde und nur die drei Punkte zaehlen. Aber nach dieser Leistung muss man sich doch mal Gedanken machen, wo das ganze enden wird. So haben wir in der ersten Liga nichts verloren.
 

SUPATIM

Kölner Wahlpfälzer
Beiträge
13.985
Punkte
113
Ich kann mir das auch nur so vorstellen - denn spielerisch ist das noch nicht mal 3. Liga. Aber ich verstehe den Ansatz, erstmal sicher zu stehen. So hat er es nach seiner Einstellung auch gemacht. Aber die Entwicklung wiederholt sich, und das macht mir Sorgen. Das zeigt in meinen Augen dann auch die Unfähigkeit von Gisdol eine Mannschaft weiter zu entwickeln, wenn man den gewohnten Prozess jedes Mal von vorne startet.
 

rastafari

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.938
Punkte
63
Das war gestern doch wieder ein weiterer Tiefpunkt.

Ich erwarte ja nicht, dass man Bremen an die Wand spielt, aber wenn man die Taktik vorgibt, sicher zu stehen und defensiv nix zu zu lassen, dann sollte man aber offensiv Nadelstiche setzen. Aber davon war ja nix zu sehen. Ganz im Gegenteil, in Haelfte 1 kein Schuss aufs Tor und das Tor faellt aus einem Standard und durch ein Geschenk der Bremer. Ohne Eigentor haetten wir keins gemacht.

Gisdol ist und bleibt ein Feuerwehrmann. Man haette den Vertrag nach Ablauf der letzten Saison beenden muessen, aber verlaengert ihn. Jetzt setzt sich die Negativserie fort und wenn man ihn entlaesst kostet es wieder Geld, was man nicht hat.
Behaelt man ihn, steht mMn der naechste Abstieg an.

Ein weiteres Problem waere der Nachfolger. Nach Ablauf der letzten Saison haette man Zeit gehabt, sich in Ruhe nach einem Nachfolger umzusehen. Jetzt wird es wohl wieder ein Feuerwehrmann der Sorte Magic Korkut oder Breitenreiter und naechste Saison geht das Spiel von vorne Los.

Bei einem Abstieg koennte man vielleicht ein neues Team aufbauen, aufgrund der finanziellen Gegebenheiten muesste man auf die eigene Jugend setzen. Dazu ein vernuenftiger Trainer und etwas Geduld und vielleicht auch die Ehrenrunde in der 2. Liga in Kauf nehmen, aber das ist wahrscheinlich Wunschdenken.... Es wird enden wie immer und man findet sich im Fahrstul wieder
 

Finch

Zuhausegroßmacher
Beiträge
1.760
Punkte
113
Kann mich hier allen Meinungen anschließen.
Das Spiel am Freitag war ideale Werbung.....dafür, weiterhin auf die Zuschauer zu verzichten.
Was mir erstmal nicht in den Kopf will: Wir sind über eine Stunde komplett wirkungslos in Angriff, stehen dafür aber hinten so dass Bremen auch nichts einfällt.
Ich hatte mich schon mit dem 0:0 abgefunden und dann bekommt man quasi den Führungstreffer geschenkt. Und auf einmal fangen wir an zu pressen.... warum nicht weiter so stehen wie vorher????
Das war bei der allerersten Aktion schon abzusehen, dass das nicht gutgehen wird, weil Bremen nach Ballgewinn auf Anhieb hinter die Kette kam.

Sehe auch keinen Aufwärtstrend, die Punkte wurden alle gegen unfähige Gegner geholt. Dazu zähle ich Union leider nicht mehr....
Von daher sollte man endlich reagieren, wenn Gisdol nicht mehr zu bieten hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

rastafari

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.938
Punkte
63
Union macht seine Hausaufgaben und haut alles rein was sie haben. Heldt will keine Trainerdiskussion aufkommen lassen so wie er es im Express zum Besten gibt. Ich bin mal gespannt was nach einer Niederlage gegen Union ansteht.
Die Niederlage ist sehr wahrscheinlich wenn man sich die derzeitige Situation und Form der Teams anschaut.
 

JF_1983

Nachwuchsspieler
Beiträge
750
Punkte
43
Vermutlich sollte Union ein Endspiel für Gisdol sein, aber ich glaube das Heldt ihn selbst bei einer Niederlage noch ein paar Spiele lässt.
 

rastafari

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.938
Punkte
63
Ich glaub das mittlerweile auch, aber in dem Fall muesste der Vorstand eingreifen und Heldt gleich mit entfernen. Mittlerweile koennen die doch froh sein, dass keine Zuschauer erlaubt sind. Moechte nicht wissen, was im Stadion Los waere, nach so einer Leistung wie gegen Bremen.
 

JF_1983

Nachwuchsspieler
Beiträge
750
Punkte
43
Osnabrück Zuhause in der 2. Hauptrunde. Hatte nicht auf dem Schirm wie gut die unterwegs sind...
 

rastafari

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.938
Punkte
63
Laeuft ja bei uns....Testkick gegen den VFL Bochum mit 1:3 verloren. Ist zwar nur ein Test, aber da waren schon einige Spieler dabei, die entweder in der Startelf sind oder aber nah dran sind wie z.b. Wolf, Drexler, Horn, Katterbach, Rexhbecaj oder Ehizibue

Selbstvertrauen tanken fuer das wichtige Spiel gegen Union Berlin geht anders.
 

SUPATIM

Kölner Wahlpfälzer
Beiträge
13.985
Punkte
113
Laeuft ja bei uns....Testkick gegen den VFL Bochum mit 1:3 verloren. Ist zwar nur ein Test, aber da waren schon einige Spieler dabei, die entweder in der Startelf sind oder aber nah dran sind wie z.b. Wolf, Drexler, Horn, Katterbach, Rexhbecaj oder Ehizibue

Selbstvertrauen tanken fuer das wichtige Spiel gegen Union Berlin geht anders.
Grundsätzlich halte ich von sowas nicht so viel, so von der Aussagekraft her. Aber auch Bochum iss mit der 2. Garde angetreten ....
 
Oben