2020/21 - WC 5/6 Oberhof (GER)


sc1988

Bankspieler
Beiträge
8.287
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Das war auch gesterm im Sprint schon katastrophal. Die Kameraführung in Oberhof ist fürchterlich.
Einerseits die deutschen Athleten zeigen die 3min. nach der Spitze kommen, die sind auf der Schlussrunde im Duell um den Sieg.
(Diese dummen Wiederholungen von den deutschen beim Schießen...was soll das?)

Boe im 4 Schießen schießt 3 Fehler und sie zeigen direkt den Trainier der Norweger gefühlt 10sec., nebenbei wird der Sieg vergeben beim schießen.
Zwischenzeiten ohne Einblendung.
Dann dieses Doppelbild wo der Winkel völlig verzerrt ist, statt einfach die Schlussrunde zu zeigen bei den Männern.

Das wird jedes Jahr schlechter!
 

L-james

Allrounder
Beiträge
29.426
Punkte
113
Einerseits die deutschen Athleten zeigen die 3min. nach der Spitze kommen, die sind auf der Schlussrunde im Duell um den Sieg.
(Diese dummen Wiederholungen von den deutschen beim Schießen...was soll das?)

Boe im 4 Schießen schießt 3 Fehler und sie zeigen direkt den Trainier der Norweger gefühlt 10sec., nebenbei wird der Sieg vergeben beim schießen.
Zwischenzeiten ohne Einblendung.
Dann dieses Doppelbild wo der Winkel völlig verzerrt ist, statt einfach die Schlussrunde zu zeigen bei den Männern.

Das wird jedes Jahr schlechter!
ES ist eh besser als ÖR. Siggi ist auch ganz amüsant und es ist die internationale Regie. Die haben zwar in Oberhof auch Böcke drin gehabt, aber es ist nicht deutschlastig.
 

Loslikki

Nachwuchsspieler
Beiträge
633
Punkte
43
Einerseits die deutschen Athleten zeigen die 3min. nach der Spitze kommen, die sind auf der Schlussrunde im Duell um den Sieg.
(Diese dummen Wiederholungen von den deutschen beim Schießen...was soll das?)

Boe im 4 Schießen schießt 3 Fehler und sie zeigen direkt den Trainier der Norweger gefühlt 10sec., nebenbei wird der Sieg vergeben beim schießen.
Zwischenzeiten ohne Einblendung.
Dann dieses Doppelbild wo der Winkel völlig verzerrt ist, statt einfach die Schlussrunde zu zeigen bei den Männern.

Das wird jedes Jahr schlechter!
Schlimm dann noch die Interviews, die so nichtssagend sind und die Trefferauswertung: was juckt mich das,wo die Nieten gelandet sind. Ein TV-Sehvergnügen ist das schon nicht mehr! Aber Eurosport hats dann mit der Werbung...... Ich zappe deshalb zwischen den Sendern u.o.Ton.
 

Biathlon-Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
9.808
Punkte
83
Das kommt dazu, der musste aber auch viel mehr arbeiten, das Material war schlecht. (Seine Form passt aber auch nicht)
Hab gerade geguckt, er hatte sogar die beste Leistung der Schlussläufer. War wohl doch einfach nur zu viel am Anfang.

Hinz 3. Leistung der Gruppe
Herrmann 6. Leistung der Gruppe
Doll 6. Leistung der Gruppe
Peiffer 11. Leistung der Gruppe
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
8.287
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Hab gerade geguckt, er hatte sogar die beste Leistung der Schlussläufer. War wohl doch einfach nur zu viel am Anfang.

Hinz 3. Leistung der Gruppe
Herrmann 6. Leistung der Gruppe
Doll 6. Leistung der Gruppe
Peiffer 11. Leistung der Gruppe
Die top Läufer liefen doch auch nicht und er musste vom Start an aufholen.
der Norweger chillte hinter dem Russen, was ihm auch den Sieg gekostet hat.
natürlich hat er da die beste Laufleistung...(dazu gestern pausiert)
guck dir mal die Gleitphasen an, da war er ohne Chance.
 

Biathlon-Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
9.808
Punkte
83
Die top Läufer liefen doch auch nicht und er musste vom Start an aufholen.
natürlich hat er die beste Laufleistung...(dazu gestern pausiert)
guck dir mal die Gleitphasen an, da war er ohne Chance.
Ja, klar ist es ein Vorteil gestern nicht gelaufen sein. Und wenn der Ski schlecht war, war die Leistung vielleicht sogar noch mehr wert.
Tandrevold hatte gestern auch Pause und war nicht sonderlich überzeugend heute.
 

sc1988

Bankspieler
Beiträge
8.287
Punkte
113
Standort
Wunstorf
Ja, klar ist es ein Vorteil gestern nicht gelaufen sein. Und wenn der Ski schlecht war, war die Leistung vielleicht sogar noch mehr wert.
Tandrevold hatte gestern auch Pause und war nicht sonderlich überzeugend heute.
Tandrevolt ist im Sprint gestorben schon vor dem ersten schießen.
Nach 2min. erste Zwischenzeit war schon klar das da was nicht passt.

Aber heute war auch roiseland nicht so stark, das gleiche bei Dale. (Material war okay mehr nicht)
Die Russen hatten überragede Ski!
 

Biathlon-Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
9.808
Punkte
83
Tandrevolt ist im Sprint gestorben schon vor dem ersten schießen.
Nach 2min. erste Zwischenzeit war schon klar das da was nicht passt.

Aber heute war auch roiseland nicht so stark, das gleiche bei Dale. (Material war okay mehr nicht)
Die Russen hatten überragede Ski!
Ja die Russen hatten sicherlich starke Ski. 3 Rennen in 3 Tagen ist natürlich auch heftig. 11x Birx Steig im Wettkampf, für die Single Mixed Läufer sogar noch einmal mehr.
Nächste Woche ist das Programm ja wesentlich entspannter.
 

Hardstyle21

Bankspieler
Beiträge
6.946
Punkte
113
Standort
Berlin
Gute Rennen der 3 Erfahrenen Deutschen. Nur leider fehlt es schlicht und ergreifend am Nachwuchs. Was wird bitte aus dem deutschen Team wenn in 2-3 Jahren Lesser und Peiffer aufhören? Das entwickelt sich in die selbe Richtung wie beim Spezial Langlauf... bei den Frauen dasselbe
 

Huck huckt weg

Reigning Four Time Boxtippspiel Champion
Beiträge
8.348
Punkte
113
Tolle Schießleistung der Deutschen bislang und mit Peiffer und Lesser wird es auch starke Ergebnisse geben, auch Doll noch in Ordnung. Bei den Herren muss man halt echt immer die mega Konkurrenz sehen. Deshalb ist die heutige Leistung umso höher einzuordnen.
 
Oben