Alpiner Skiweltcup 2019/20


Domen4Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.952
Punkte
83
Ich steh jetzt etwas auf dem Schlauch, ist Baumann nicht bisher für Österreich gefahren? :skepsis:
 

Benjamin

Moderator Wintersport
Teammitglied
Beiträge
2.435
Punkte
113
Bei momentan Platz 15 kann man aber durchaus sagen, dass er eine weitere Verstärkung für das deutsche Team ist.
 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.089
Punkte
113
Standort
CH
Klasse Odermatt, mit Startnummer 62 noch auf Rang 17 gefahren. (y) Morgen wird im Super-G noch etwas mehr für ihn drin liegen.
 

Biathlon-Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
681
Punkte
43
Und die Verletzung war ja genau 1 Jahr her: am 30. November 2018 war es passiert und am 30. November 2019 gewinnt er. Damit auch seit langem ein Deutscher mal wieder im Roten Triikot
 

Suomigirl26

Bankspieler
Beiträge
23.483
Punkte
113
Standort
Kärnten
War ein super Comeback von Dressen, super sympathischer Kerl, freut mich für ihn (y)

Da die besten Jahre eines Speedfahrers noch vor ihm liegen, kann er sicher einiges schaffen :)
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
5.316
Punkte
113
Standort
Austria
Das ist doch unfair, was Shiffrin mit der Konkurrenz da wieder macht.

Fands schade, dass Vlhova in Levi rausgeflogen ist - hätte mich da sehr interessiert, ob sie mit Shiffrins Steilhang halbwegs mithalten hätte können.
 

Mario

Nachwuchsspieler
Beiträge
67.171
Punkte
63
Laut Ticker ist der Durchgang wegen den Windbedingungen ziemlich irregulär, die Abstände sprechen zumindestens dafür.
 

Max Power

Moderator
Teammitglied
Beiträge
5.316
Punkte
113
Standort
Austria
nah der Wind schien kein großes Thema zu sein. Zumindest sah es bei den 25 Läuferinnen, die ich gesehen hab, nicht danach aus - und im Interview hat das auch keine angesprochen.

Shiffrin halt in einer eigenen Liga, bei dem Lauf hat wieder alles gepasst. Dann Vhlova in einer eigenen Liga, dann Holdener, dann der Rest ... eigentlich alles wie immer :D
 

Next

Moderator Fußball, Tennis, Wintersport
Teammitglied
Beiträge
1.089
Punkte
113
Standort
CH
Die grossen Abstände gehen weiter. Nach drei Athletinnen sind sie schon wieder knapp 1.70 Sekunden auseinander. :saint:
 
Oben