Better Call Saul


Spree

Bankspieler
Beiträge
22.058
Punkte
113
Fange einfach mit der zweiten Staffel direkt an. ;) Viel verpasst man nicht. Geht halt anfangs um den Aufstieg von Saul und die Probleme mit seinem Bruder. Danach nimmt das Ganze erst so richtig Fahrt auf.

So genial ich Breaking Bad fand, gefällt mir BCS tatsächlich noch ein Stück besser.
 

Brummsel

Grumpy Old Man
Beiträge
18.054
Punkte
113
Ort
Ruhrpott
Ich werde mir irgendwann BCS nochmal von Anfang an geben und dann bis zum Ende schauen, da ist einfach zu viel, was inzwischen in Vergessenheit geraten ist. Ich finde BCS ein wenig komplexer, als BB.
 

Khali

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.639
Punkte
83
Ich bin echt froh, dass ich BCS erst vor 6 Wochen angefangen habe zu schauen. So kann ich jetzt alles auf einen Rutsch genießen. Für mich auf jeden Fall besser als Breaking Bad (das für mich aber auch nicht so gut ist wie für die meisten).
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
21.031
Punkte
113
Ort
Hamburg
Die heutige Folge ist die zweite, eher langsame, Übergangsfolge in Folge. :D

Die nächsten beiden werden richtig knallen und ich kann es kaum erwarten.
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
21.031
Punkte
113
Ort
Hamburg
da knallt gar nichts.

Das stimmt, sie bauen noch langsamer auf als ich dachte. D-Day ist jetzt zwar gekommen, aber so richtig wissen, wie es weiter geht wissen wir auch nicht.

Die nächste Folge wird mit einem Cliffhanger enden und dann ist erstmal Pause zwischen den Halbstaffeln. Das ist bereits bestätigt.

Kim hat ja die Visitenkarte vom Staubsauger-Mann gefunden und so obvious wie sie das vorgelesen hat, wird sie mMn mit seiner Hilfe verschwinden müssen. Daher kam sie auch nie in BB vor.
 

Braja

Nachwuchsspieler
Beiträge
428
Punkte
93
Das stimmt, sie bauen noch langsamer auf als ich dachte. D-Day ist jetzt zwar gekommen, aber so richtig wissen, wie es weiter geht wissen wir auch nicht.

Die nächste Folge wird mit einem Cliffhanger enden und dann ist erstmal Pause zwischen den Halbstaffeln. Das ist bereits bestätigt.

Kim hat ja die Visitenkarte vom Staubsauger-Mann gefunden und so obvious wie sie das vorgelesen hat, wird sie mMn mit seiner Hilfe verschwinden müssen. Daher kam sie auch nie in BB vor.
Wäre aber ja fast zu obvious. Mir gehen langsam aber sicher doch auch einige Sprünge und Logiklöcher doch zu weit. Lalo in Deutschland na gut, Lalo der die Frau direkt in der Bar aufspürt und ganz zufällig mit ihr ins Gespräch kommt. meh. Lalo der den Typ im Wald aufspürt, i do not know. Was mit Kim und Jimmy, so läuft naja.

Staffel 5 war noch top, auch wenn mir der Überfall am Ende in Mexico und Lalos entkommen auch viel zu billig war. Aber Staffel 6 schließt hier fast nahtlos an das billige Ende von 5 an.
 

WallIn

Bankspieler
Beiträge
3.603
Punkte
113
Ort
Köln
Wäre aber ja fast zu obvious. Mir gehen langsam aber sicher doch auch einige Sprünge und Logiklöcher doch zu weit. Lalo in Deutschland na gut, Lalo der die Frau direkt in der Bar aufspürt und ganz zufällig mit ihr ins Gespräch kommt. meh. Lalo der den Typ im Wald aufspürt, i do not know. Was mit Kim und Jimmy, so läuft naja.

Staffel 5 war noch top, auch wenn mir der Überfall am Ende in Mexico und Lalos entkommen auch viel zu billig war. Aber Staffel 6 schließt hier fast nahtlos an das billige Ende von 5 an.

100%Zustimmung.

Mich nervt die Storyline Jimmy/Kim vs. Hemlin am meisten.
Die ersten Staffeln haben perfekt die Charaktere aufgebaut und auch zu BB Saul gepasst.
Der Beef mit Hemlin als das Zentrale Thema kommt für mich willkürlich, sinnlos und unpassend vor.
Als Main Storyline sogar unwürdig.
vielleicht kommt das Sinnvolle dahinter noch in Part 2.
Aber aktuell hat es bei Saul noch nicht zur Charakterentwicklung geführt und zeigt auch noch nicht wieso Kim geht.
Ich befürchte es war nur ein Filler und in Part 2 kommt es wieder zu Lalo vs Saul/Kim, wo am Ende Kim flieht oder stirbt.
Wobei wenn siestirbt BB Saul zu gefestigt erscheint. Ihr Tod würde ihn doch komplett brechen.
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
21.031
Punkte
113
Ort
Hamburg
Meine Tipps sind folgende:
Howard wird Selbstmord begehen. Zitat Saul zu Walter sinngemäß aus BB: "Hoffentlich finde ich dich nicht erhangen im eigenen Kleiderschrank" oder so ähnlich, nachdem Walter ihm erzählt, dass Skyler sich scheiden lassen will.

Bei Lalo vs Gus wird es zum großen Showdown im Labor kommen. Gus hat sich ja vorletzte Folge schon drauf vorbereitet. Lalos Leiche wird im Labor mit eingemauert. So kam auch die Fliege in BB ins Labor.

Kim wird den Staubsaugermann anrufen und verschwinden. Sie ist nicht tot, das würde Saul komplett brechen und er wäre nicht in BB. Vielleicht existiert sie ja sogar in der Gene-Storyline?
 

Braja

Nachwuchsspieler
Beiträge
428
Punkte
93
Meine Tipps sind folgende:
Howard wird Selbstmord begehen. Zitat Saul zu Walter sinngemäß aus BB: "Hoffentlich finde ich dich nicht erhangen im eigenen Kleiderschrank" oder so ähnlich, nachdem Walter ihm erzählt, dass Skyler sich scheiden lassen will.

Bei Lalo vs Gus wird es zum großen Showdown im Labor kommen. Gus hat sich ja vorletzte Folge schon drauf vorbereitet. Lalos Leiche wird im Labor mit eingemauert. So kam auch die Fliege in BB ins Labor.

Kim wird den Staubsaugermann anrufen und verschwinden. Sie ist nicht tot, das würde Saul komplett brechen und er wäre nicht in BB. Vielleicht existiert sie ja sogar in der Gene-Storyline?
Bis auf Howards Selbstmord alles plausibel aber mir viel zu offensichtlich und auch langweilig. Der Gänsehaut Moment als Lalo bei Jimmy und Kim aufgekreuzt ist, wird hoffentlich nicht das letzte Highlight bleiben, auch wenn es mir gerade doch stark danach aussieht.

Staffel 6 für mich bislang doch recht enttäuschend, nachdem man eigentlich nach der vorletzten Folge in Staffel 5 eine mega spannende Ausgangslage geschaffen hatte mMn aber das potential komplett verschenkt hat bislang.
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
21.031
Punkte
113
Ort
Hamburg
rxe0jo00n5191.jpg
 

Khali

Nachwuchsspieler
Beiträge
1.639
Punkte
83
Eine der besten Folgen der Seriengeschichte.

BCS ist ein legitimer 🐐 Anwärter.
Tolle Serie, definitiv. Aber mit zu vielen Längen um GOAT zu sein.
Endlich kam mal etwas Tempo in die Staffel, ich war tatsächlich überrascht, schade um Howard :(.
 

WallIn

Bankspieler
Beiträge
3.603
Punkte
113
Ort
Köln
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich das Ende der Folge nicht so toll fand. Die Fotoerstellung und das Meeting fand ich schon gut.

Aber Hemlin war doch nur noch eine Karikatur der ersten Staffeln und der Tod war jetzt nicht so zentral für mich. Bei Breaking Bad sind in diesen Momenten wirklich krasse Charaktere gestorben oder es war beinah bis zum Mord unklar, ob einer stirbt. Bei Gus z.B. war beides als er aus dem Zimmer kam und man noch dachte das er lebt. Oder der überraschende Tod von Henk.
Hemlin war doch nur noch ein Witz und als Lalo reinkam war sofort klar er erschiesst jetzt erstmal Hemlin.
Ein Mord von Hemlin in Staffel 1-3 hätte den Effekt gehabt, so aber nicht.
Ich hoffe wenigstens, dass Lalos Tod in der Wäscherei und evtl. Jesse´s und Walters Cameo schön inszeniert werden. Cudis Fliegen Theorie würde mir ganz gut gefallen.

Ich kann wie gesagt den letzten zwei Staffeln nicht mehr so viel abgewinnen. Da Better Call Saul von BCS zu sehr zu BB hinsichtlich Action und Inszenierung will. Das eigene BCS Tempo mit anders inszenierten Showdowns (Im Vergleich zu BB) fand ich eben so genial.
 
Oben