Boxen im TV und Internet - der Programm-Tip Thread


Kali

Bankspieler
Beiträge
3.980
Punkte
113
Ort
Frankfurt/M
Gibt eine neue vierteilige (achtstündige) Doku über Muhammad Ali die aktuell auf Arte läuft. Kann man sich auch ganz bequem über die Mediathek anschauen, viel Spaß :)

Habe mir bisher Teil 1 angeschaut. Sehr gut gemacht.
 

Deontay

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
23.805
Punkte
113
Auch wenn die große Ali-Dokumentation frisch ist, kann folgender Hinweis nicht schaden.
Um 00:05 Uhr strahlt die ARD das großartige " When we were Kings" aus.
 

Dresdner

Nachwuchsspieler
Beiträge
343
Punkte
63

"Sport im Osten" zeigt den auf sechs Runde angesetzten Kadiru-Kampf Samstag ab 23.05 Uhr im Livestream. Außerdem im Livestream zu sehen sind die Kämpfe von Super-Weltergewichtler Julian Vogel aus Aschersleben (ab 21 Uhr), der tschechischen Fliegengewichtlerin Fabiana Bytyqi (ab 21:20 Uhr) und des tschechischen Schwergewichtlers Tomas Salek (ab 22.20 Uhr).
 

TiiN

Nachwuchsspieler
Beiträge
45
Punkte
18
Peter Kadiru bleibt weiterhin ein spannender Boxer. Wobei ich bei den deutschen Talenten doch sehr skeptisch bin. Tom Schwarz wurde von Fury regelrecht verprügelt und von Agit Kabayel halte ich persönlich nicht so viel.
Gibts in Deutschland einen Boxer (gern auch eine andere Gewichtsklasse) der wirklich das Potential hat, um Titel zu kämpfen und möglicherweise auch die Leute zu begeistern?
Nach den Klitschkos, Sturm, Ottke, Maske, Rocky & Co ist nun schon recht lange Ruhe.
 

MGM-GRAND

Bankspieler
Beiträge
3.652
Punkte
113
Ort
Las Vegas
Peter Kadiru bleibt weiterhin ein spannender Boxer. Wobei ich bei den deutschen Talenten doch sehr skeptisch bin. Tom Schwarz wurde von Fury regelrecht verprügelt und von Agit Kabayel halte ich persönlich nicht so viel.
Gibts in Deutschland einen Boxer (gern auch eine andere Gewichtsklasse) der wirklich das Potential hat, um Titel zu kämpfen und möglicherweise auch die Leute zu begeistern?
Nach den Klitschkos, Sturm, Ottke, Maske, Rocky & Co ist nun schon recht lange Ruhe.
Culcay war bis vor 2-3 Jahren hintere Top 15 würde ich sagen, damit mit der beste Deutsche.

Noel Gevor war im CW auch Top 15 und ist da auch noch einzuordnen. Hintere Top 10 war er sicherlich ne zeitlang auch.

Aktuell noch als etablierte Prospects haben Bunn und Baraou in meinen Augen das größte Potential. Aber mehr als EU Level wird schwer. Baraou hat gegen Culcay seine Grenzen aufgezeigt bekommen. Die Top 10 werden sehr sehr schwer. Sehe ich aktuell leider nicht. Bunn war auf nem guten Weg, hat aber längere Pause und schwachen letzten Kampf gehabt. Auch hier sehe ich leider die Top 10 einfach nicht machbar.

Die Hoffnung auf einen Top 10 Boxer liegt daher eher bei neuen Jungs die gerade erst Profi geworden sind oder dabei sind es zu werden.

Hoffe ich habe jetzt aber keinen vergessen...
 

Deontay

Moderator Boxen
Teammitglied
Beiträge
23.805
Punkte
113
Peter Kadiru bleibt weiterhin ein spannender Boxer. Wobei ich bei den deutschen Talenten doch sehr skeptisch bin. Tom Schwarz wurde von Fury regelrecht verprügelt und von Agit Kabayel halte ich persönlich nicht so viel.
Gibts in Deutschland einen Boxer (gern auch eine andere Gewichtsklasse) der wirklich das Potential hat, um Titel zu kämpfen und möglicherweise auch die Leute zu begeistern?
Nach den Klitschkos, Sturm, Ottke, Maske, Rocky & Co ist nun schon recht lange Ruhe.

So wirklich überzeugt scheint man von Kadiru nicht zu sein, ansonsten würde man nicht so stümperhaft ihn aufbauen.
Schwarz wurde in Las Vegas verprügelt, ja - aber es war auch Fury. Ist nun Mal die höchste Messlatte neben Usyk aktuell in der Gewichtsklasse.
Allerdings hat man schon beim Senad Gashi-Fight gesehen dass Schwarz wohl eine strikte - sportiche Limitation hat. Inzwischen ist es nicht die einzige Limitation :rolleyes:

Die stärksten Boxer in Deutschland dürften Abass Baraou, Jack Culcay, Noel Gevor, Agit Kabayel und mit Abstrichen Vincent Feigenbutz sein.
Dahinter ein breites Feld an Talenten wie Artem Harutyunyan oder Leon Bunn, allerdings sahen sie bei den letzten Kämpfen schon deutlich schlagbar aus.

Einen Weltmeistertitel traue ich Baraou und Noel Gevor zu. Bei Gevor sollte der Zusatz des aktuell schwachen Cruisergewichts nicht fehlen. Da kann man vergleichsweise einfach einen Titel vielleicht noch abgreifen. Wäre dennoch eine große Leistung natürlich. Er boxt ziemlich technisch, seine Siege sind zumeist entspannte Punktsiege, ist das mitreißend für ein breites Publikum? Eher nicht.

Ansonsten hat Baraou wirklich Talent bis zum Himmel. Er könnte problemlos bei Hearn oder Arum unterschreiben und dort groß rauskommen. In Deutschland ist die Begeisterung für Boxen eher begrenzt. Wenn Baraou vielleicht einen Weltmeistergürtel hält... könnte er auch deutlich mehr Zuschauer ansprechen. Vermutlich würde er in dem Falle aber auch im Ausland deutlich mehr verdienen können.
Sein Style ist auch sehr technich ausgelegt, wenig Punchqualitäten. Ist vielleicht nicht aufregend, dafür schön.
 

hirschi

knuffeltrain
Beiträge
21.256
Punkte
113
Ort
Mama'zzzzmusch
Peter Kadiru bleibt weiterhin ein spannender Boxer. Wobei ich bei den deutschen Talenten doch sehr skeptisch bin. Tom Schwarz wurde von Fury regelrecht verprügelt und von Agit Kabayel halte ich persönlich nicht so viel.
Gibts in Deutschland einen Boxer (gern auch eine andere Gewichtsklasse) der wirklich das Potential hat, um Titel zu kämpfen und möglicherweise auch die Leute zu begeistern?
Nach den Klitschkos, Sturm, Ottke, Maske, Rocky & Co ist nun schon recht lange Ruhe.
Ich sehe keinen der ansatzweise am Titel schnuppern kann…
 

Lord Krachah

Bankspieler
Beiträge
9.154
Punkte
113
Mag sein, dass sich Culcay zu Tode wartet, aber nach Charlo gegen Castano kann es ja sehr gut sein, dass der IBF Titel vakant wird. Dann würde er um den vakanten Titel gegen Bakhram Murtazaliev kämpfen. Da hätte er echte Chancen, den WM-Titel zu holen. Vielleicht ja sogar in Deutschland. Hängt aber alles davon ab, dass der Titel vakant wird. Das finde ich aber eigentlich ziemlich wahrscheinlich.
 

TiiN

Nachwuchsspieler
Beiträge
45
Punkte
18
Danke für eure Einschätzungen!

In Deutschland ist die Begeisterung für Boxen eher begrenzt.

Für den Sport ansich ja. In Deutschland braucht man eine Identifikationsfigur. Wie eben damals Maske, Rocky oder später auch Sven Ottke. Ansonsten haben die Klitschkos diese Aufgabe ab Anfang der 2000er übernommen. (auch wenn sie Ukrainer sind) Aber seit Wladimir Rücktritt ist in Sachen Boxen in Deutschland nichts mehr los. Zumindest auf größerer Bühne.
 

Young Kaelin

merthyr matchstick
Beiträge
27.507
Punkte
113
Freitag, 11. März 2022

Facundo Nicolas Galovar vs. Albert Ramirez Card SW
Patryk Szymanski vs. Karol Welter Card SW
Kamil Laszczyk vs. Ismail Galiatano Card TBC
Chris Bourke vs. Marc Leach Card SW
Dean Suterland vs. Corey McCulloch Card SW
Haro Matevosyan vs. Johan Perez Card SW
Yesica Bopp vs. Jessica Nery Plata Card FNY
Adreal Brown vs. Vernon Brown Card SW

Samstag, 12. März 2022

Marcel Gabriel Sanchez vs. Carlos Daniel Aquino Card SW
Jezzrel Corrales vs. Miguel Madueno Card TBC
Leigh Wood vs. Michael Conlan Card SW
Charly Suarez vs. Tomjune Mangubat Card TBC/SW
Halima Vunjabei vs. Urvashi Sing Card SW
Misael Vasquez vs. Derlyn Hernandez Card TBC
Julio Mendoza vs. Francisco Vargas Card SW

Sonntag, 13., März 2022

Amari Jones vs. John Simms Card
SW

more to come.......

FNY
= found nothing yet
TBC = to be confirmed
SW = should work
 
Zuletzt bearbeitet:

Young Kaelin

merthyr matchstick
Beiträge
27.507
Punkte
113
Freitag, 18. März 2022

O Shaquie Foster vs. Muhammadkhuja Yaqubov Card SW
Edgar Ghukasyan vs. Zelimkhan Dukaev Card SW

Samstag, 19. März 2022


David Gomez vs. Hector Robles Card SW
Debora Anahi Lopez vs. Tamara Elisabeth Demarco Card SW
Mariano Gaston Farias vs. Julio Cesar Ruiz Card TBC
Masamichi Yabuki vs. Kenshiro Teraji Card TBC
Jacob Ng vs. Billy Dib Card TBC
Moo Hyun Kim vs. Suk Joon Hwang Card SW
Vitaly Petryakov vs. Adam Diu Abdulhamid Card TBC
Matteo Signani vs. Anderson Prestot Card TBC
Sunny Edwards vs. Muhammad Waseem Card SW
Charles Shinima vs. Mziwozolo Ndwayana Card SW
Emmanuel Quartey vs. Rilwan Lawal Card TBC
Kajetan Kalinowski vs. Rafal Rzeznik Card TBC
Abass Baraou vs. Brian Damian Chaves Card TBC
Michael Ansah vs. Prince Nwoye Card SW
David Avanesyan vs. Oskari Metz Card SW
Michael McKInson vs. TBA Card SW
Edgar Berlanga vs. Steve ´Rolls Card SW
Esteuri Metiver Suero vs. Martin Orlando Rocha Card SW
Alexander El Popeye Mejia vs. Freddy El Palo Lainez Card SW


Sonntag, 20. März 2022

Sabrina Perez vs. Yolis Marrugo Card SW
Hiroya Nojima vs. Masateru Hatagami Card SW


more to come.......

courtesy: stanza, tim boxeo, tapology, boxrec. :smoke:


FNY = found nothing yet
TBC = to be confirmed
SW = should work
 
Zuletzt bearbeitet:

Deisic

Stammuser
Beiträge
2.471
Punkte
83
Ort
Global/2007
Eutelsat 10A (10.0°E)
Fréquence: 11512 - Pol: V - SR: 15000 - FEC: -
Catégorie: Sport - Boxe
Transmis en: MPEG-4 Frei jetzt .

1647712940318.png


Dubai
Sunny Edwards (No. 3) vs. Muhammad Waseem
12 rounds – flyweights (for Edwards’ IBF title)


O’Shaquie Foster (No. 9) vs. Muhammadkhuja Yaqubov
12 rounds – junior lightweights


Regis Prograis (No. 1) vs. Tyrone McKenna
10 rounds – junior welterweights
 
Zuletzt bearbeitet:

Deisic

Stammuser
Beiträge
2.471
Punkte
83
Ort
Global/2007
LIVE: Samstag, 19.03.2022 – 23.00 Uhr – Sport 1
Boxen: IBO-Interconti-Titel Halbmittelgewicht
Abass Baraou vs. Brian Damian Chaves
Übertragung aus dem Berliner Tempodrom

1647715432485.png
 

Anhänge

  • 1647715555259.png
    1647715555259.png
    946,1 KB · Aufrufe: 90
Zuletzt bearbeitet:

Young Kaelin

merthyr matchstick
Beiträge
27.507
Punkte
113
Freitag, 8. April 2022

Abdul Ssebute vs. Haji Juma Mwalugo Card SW
Norbelto Jimenez vs. Keyvin Lara Card SW
Damian Sosa vs. Jesus Andres Vega Villaman Card SW

Samstag, 9. April 2022

ArAr Andales vs. Joey Canoy Card SW
Gennadiy Golovkin vs. Ryota Murata Card SW
Alessio Lorusso vs. Jacob Barreto Card SW
Erickson Lubin vs. Sebastian Fundora Card TBC

more to come.......

Courtesy:
Boxrec, Stanza, Tim Boxeo, Tapology

FNY
= found nothing yet
TBC = to be confirmed
SW = should work
 

Deisic

Stammuser
Beiträge
2.471
Punkte
83
Ort
Global/2007
275168771_4940013116085472_27234437413431876593_n.jpg

Samstagabend während der CIVITEVECCHIA BOXING NIGHT vor dem gültigen Kampf um den IBO Superweight World Title zwischen Michael MAGNES und dem mexikanischen Dennis CONTRAS auf der Bühne Rapper OZYMANDIAS auftreten.
Live ab 20h auf Discovery+ und 22h auf Eurosport 2 (Sky Kanal 211, Dazn)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben