Der allgemeine Biathlon-Thread - News, Interviews, etc.


actaion

Nachwuchsspieler
Beiträge
162
Punkte
28
aber erstaunlich, dass sie ja im Langlauf so erfolgreich ist und ständig Medaillen holt.
 

Big d

Bankspieler
Beiträge
1.968
Punkte
113
aber erstaunlich, dass sie ja im Langlauf so erfolgreich ist und ständig Medaillen holt.
Letzte Saison war allerdings auch etwas enttäuschend und ihre Siege hat sie halt auch geholt als johaug weg war, dazu gibt es jetzt noch einige starke Russinnen, wahrscheinlich sieht sie da im biathlon mehr Perspektive.

Im laufen sollte sie dominieren, herrmann war ja eine gute, aber auch nicht überragende langläuferin (TDS 8. GWK 9. Sprintweltcup 2., aber auch keine siegläuferin im Gegensatz zur Schwedin).

Die ist ja auch erst 26 und dürfte die bisher stärkste langläuferin sein die zum biathlon gekommen ist. Die Frage ist halt wie gut sie im schießen wird, wird sie einigermaßen ok wird sie viel gewinnen, aber es kann natürlich auch sein das sie es gar nicht lernt.
 

Biathlon-Fan

Nachwuchsspieler
Beiträge
879
Punkte
43
Letzte Saison war allerdings auch etwas enttäuschend und ihre Siege hat sie halt auch geholt als johaug weg war, dazu gibt es jetzt noch einige starke Russinnen, wahrscheinlich sieht sie da im biathlon mehr Perspektive.

Im laufen sollte sie dominieren, herrmann war ja eine gute, aber auch nicht überragende langläuferin (TDS 8. GWK 9. Sprintweltcup 2., aber auch keine siegläuferin im Gegensatz zur Schwedin).

Die ist ja auch erst 26 und dürfte die bisher stärkste langläuferin sein die zum biathlon gekommen ist. Die Frage ist halt wie gut sie im schießen wird, wird sie einigermaßen ok wird sie viel gewinnen, aber es kann natürlich auch sein das sie es gar nicht lernt.
Nilsson war ja eigentlich eine reine Sprinterin, da haben ihre Erfolge nichts mit Johaug zu tun. Klar lief sie auch Distanzen, aber halt überwiegend bei Touren, wo sie dann auch Massenstarts und Verfolger gewinnen konnte. In Staffeln war sie halt auch eine optimale Schlussläuferin, nur 5km plus Ziel Spurt.
 

L-james

Allrounder
Beiträge
27.472
Punkte
113
Die ist ja auch erst 26 und dürfte die bisher stärkste langläuferin sein die zum biathlon gekommen ist. Die Frage ist halt wie gut sie im schießen wird, wird sie einigermaßen ok wird sie viel gewinnen, aber es kann natürlich auch sein das sie es gar nicht lernt.
Ich denke nicht dass eine relativ erfolgreiche Langläuferin sich für das Biathlon entscheidet, wenn sie beim Schießen komplett talentfrei ist. Die wird das desöfteren schon gemacht haben, um dann auch mit Rücksprache der Experten aus dem Bereich zu entscheiden ob der Schritt sinnvoll ist oder nicht.
Ich glaube kaum dass eine Nilsson die Sportart wechselt um dann um Platz 20 mitzukämpfen.
 

Big d

Bankspieler
Beiträge
1.968
Punkte
113
Ja, sie wird es zumindest mal ausprobiert haben und sich ganz ordentlich angestellt haben, ganz ohne es zu probieren wird sie das wohl nicht entschieden haben.

mit Puls 160 ist aber natürlich noch was anderes.
 
Oben