Dinge die keinen eigenen Thread verdienen


MS

Bankspieler
Beiträge
14.601
Punkte
113
Sollten Studien belegen, dass ein "normaler" Profi langfristig (lebensbedrohliche) Schäde davon trägt, wird es zukünftig zurecht Kopfballeinschränkungen geben.

Sollte das nicht der Fall sein, sehe ich es wie @KOH76: jeder weiss, was er tut. Kinder ausgenommen. Ich würde an anderen Stellen ansetzen, die auch einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben und das Spiel weniger einschränken:

- Tacklings ohne Chance auf den Ball immer rot
- Ellbogen im Kopfballduell an den Kopf immer rot
- Handyverbot für alle U25 auf dem Trainingsgelände und im Stadion.
 

MRB

Bankspieler
Beiträge
1.164
Punkte
113
Doch. Und ich bezweifle sehr, dass von dem Sport angefixte Kinder bei dem Ansehen eines Boxkampfes an mögliche Schäden denken. Es sei denn, Erwachsene bringen es ihnen bei. Soll bei Kopfbällen gerüchteweise auch möglich sein.
Ja natürlich ist das so und dennoch weiß man viel eher, worauf man sich da einlässt bzw, was man sein Kind da machen lässt. Ein Kind versteht doch viel schneller, dass man sich beim Schlagen verletzt als beim Köpfen.


Du hast also gelesen was ich geschrieben habe, ignorierst es aber und zitierst einen einzelnen Satz in sinnentstellender Weise. Joa. Muss ich jetzt nicht verstehen.
Ich verstehs auch nicht, aber eher was du jetzt überhaupt meinst. Welchen Satz habe ich entstellt? Den mit dem Zweitens? Auf den hab ich dich geantwortet?
 

KOH76

Bankspieler
Beiträge
2.336
Punkte
113
Ja natürlich ist das so und dennoch weiß man viel eher, worauf man sich da einlässt bzw, was man sein Kind da machen lässt. Ein Kind versteht doch viel schneller, dass man sich beim Schlagen verletzt als beim Köpfen.
Würde ich gelten lassen, wenn es völlig unbekannt wäre, dass Kopfbälle schädlich sind. Man darf von Eltern durchaus erwarten sich entsprechend zu informieren. Kinder die boxen lässt man übrigens im Normalfall auch kein hartes Sparring machen, wenn überhaupt.

Ich verstehs auch nicht, aber eher was du jetzt überhaupt meinst. Welchen Satz habe ich entstellt? Den mit dem Zweitens? Auf den hab ich dich geantwortet?
Aus dem Satz ergab sich klar, dass der auf Eigenverantwortung abzielende Teil nicht auf Kinder und (zumindest) jüngere Jugendliche bezogen war. Macht aber nix. ;)
 

MRB

Bankspieler
Beiträge
1.164
Punkte
113
Würde ich gelten lassen, wenn es völlig unbekannt wäre, dass Kopfbälle schädlich sind. Man darf von Eltern durchaus erwarten sich entsprechend zu informieren. Kinder die boxen lässt man übrigens im Normalfall auch kein hartes Sparring machen, wenn überhaupt.
Also ganz ehrlich: Mir war das in diesem Ausmaß nicht bekannt. Das Thema ist in meinen Augen ach kaum präsent in den Medien.



Aus dem Satz ergab sich klar, dass der auf Eigenverantwortung abzielende Teil nicht auf Kinder und (zumindest) jüngere Jugendliche bezogen war. Macht aber nix. ;)
Komme ich jetzt nicht mehr ganz mit, Hab glaube ich eher in ne ganz andere Richtung gedacht als du, daher kapier ich’s auch immer noch nicht. :LOL: Lassen wir das lieber, ist spät...
 

Lucatoni14

Nachwuchsspieler
Beiträge
760
Punkte
93
Die alte Hertha Legende hat am Wochenende sein Comeback in der Berlinliga gefeiert, bei einem wirklich witzigen Spiel. Hat leider erstmal nur für 45 Minuten gereicht, trotzdem schön ihn wieder zu sehen.

 

M-shock

Bankspieler
Beiträge
2.007
Punkte
113
War Ronny nicht der mit den Hammer Freistößen?
Ich fand den damals eigentlich ganz cool. Aber irgendwann hab ich ihn komplett aus den Augen verloren.
 

DaLillard

Bankspieler
Beiträge
15.545
Punkte
113
Würde das jemand von Bayern oder Dortmund sagen, wäre der Shitstorm völlig zurecht groß. Aber der ach so sympathische Hinteregger darf das natürlich.

Man äußert sich einfach nicht so über Spieler anderer Vereine.
 

Lucatoni14

Nachwuchsspieler
Beiträge
760
Punkte
93
Was heißt so etwas sagt man nicht, wenn man so etwas sagt muss man halt Taten sprechen lassen. Ist doch geil sowas. Wenn ich vor einem dummen Menschen stehe und sage ich bin schlauer als du, ist das zwar auch arrogant aber auch halt die Wahrheit.

Hinteregger ist ja nicht nur als Abwehrspieler im Vergleich zum Stürmer Selke viel besser, sondern auch als Stürmer viel gefährlicher als Selke:D

Trotzdem gefällt mir Selkes Einstellung dieses Jahr und ich glaube das er eine gute Saison haben kann.

@M-shock

Natürlich ist er das, der Bruder von Rafael, dem ehemaligen Gladbacher und Herthaner ist er auch.

Gab diese geile Doku zur WM 2014 in Brasilien über Rafael, wo man zu Besuch bei ihnen zu Hause in Brasilien war. Rafael meinte sinngemäß er muss aufpassen das er nicht zu viel isst in der Heimat, damit er in Form bleibt. Ronny hatte gefühlt ein ganzes Spanferkel bestellt:D

Die linke Klebe war aber einfach nur überragend.
 

Luel

Bankspieler
Beiträge
2.579
Punkte
113
Würde das jemand von Bayern oder Dortmund sagen, wäre der Shitstorm völlig zurecht groß. Aber der ach so sympathische Hinteregger darf das natürlich.

Man äußert sich einfach nicht so über Spieler anderer Vereine.
Da wird schon ne entsprechende Vorgeschichte dabei sein. Entweder die sind halbwegs Buddies und necken sich entsprechend oder Selke lässt auch mal gerne Beleidigungen unter der Gürtellinie ab, wo sich Hinteregger eine Revanche nicht verkneifen kann.

So oder so, in einem Vereinspodcast die eigenen Fans zum schmunzeln bringen, damit kommt man halt bei den richtigen, nämlich den eigenen Fans, sympathisch an. Und darum gehts, von daher alles Tutti.
 

Sports Almanac

Bankspieler
Beiträge
1.750
Punkte
113
Wie die Zeit vergeht. Da hätte man auch einen Film von drehen können, damals gaben viele Leute aber auch viele Medien auch sehr, sehr schlechtes Bild ab. Da kamen viele Abgründe zum Vorschein. Ein Evergreen in den Was wäre wenn?

 

Drago

Bankspieler
Beiträge
9.445
Punkte
113
Standort
Heinz Becker Land
Wie die Zeit vergeht. Da hätte man auch einen Film von drehen können, damals gaben viele Leute aber auch viele Medien auch sehr, sehr schlechtes Bild ab. Da kamen viele Abgründe zum Vorschein. Ein Evergreen in den Was wäre wenn?

Und Daum hat sich jetzt bei Lanz dazu geäussert:



Warum hat er damals den Haartest gemacht?
2 Hauptgründe:
1) weil fast jeder danach rief, sowohl Journalisten als auch andere, hohe Tiere aus dem Fussball
2) weil er vorher in einem anderen Labor einen Test machen lies, der negativ ausfiel. Daher dachte er, er habe nichts zu befürchten


Er sagt auch Hoeneß habe keine Schuld daran gehabt. Die Medien hätten das fälschlicherweise behauptet.
Daum: "Ich muss Uli hier in Schutz nehmen. Er hat nur gesagt, wenn alles wahr ist, worüber berichtet wurde, dann..."

Ihr wisst ja noch wie die Medien das damals darstellen:

"Hoeneß UNTERSTELLT Daum Kokainkonsum"
 
Oben