• Liebe Sportforen-Community,

    leider hat uns der Super-GAU erwischt. Unser Rechenzentrumsanbieter wurde am 15. Februar von einem Hacker heimgesucht, der in der Lage war, bis in die Management-Konsole der Cloud vorzudringen und dort wild virtuelle Server abzuschießen. Dabei wurde Sportforen.de inklusive Backup vernichtet. 4,6 Millionen Beiträge und alle Userdaten sind unwiderbringlich verloren. Beiträge, die bis zum April 2000 zurück reichen! Einziger Trost: Der Hacker hat keine Daten entwendet.

    Mich trifft persönlich Mitschuld, weil das eingerichtete Backup gegen ein Problem dieses Ausmaßes nicht ausreichend war. Einen Hacker, der Sicherheitslücken auf unserer Seite nutzt und die Datenbank zerschießt, hätten wir verkraftet; nicht aber ein Vordringen ins Herz des Rechenzentrums. Dafür entschuldige ich mich vielmals bei euch allen. Viele User fühlen sich sicherlich so betroffen wie ich selbst.

    Nach der Hiobsbotschaft war mir klar, dass dies Konsequenzen für unser Forum hat. Wir werden User verlieren, ohne Frage. Gleichzeitig glaube ich an die Stärke unserer Community, den Zusammenhalt, und hoffe, dass ihr uns diesen Fehler verzeiht. Wenn mich in den letzten Jahren jemand gefragt hat, worauf ich stolz bin, dann habe ich immer erzählt: Dass vor fast 20 Jahren eine Community gegründet habe, über die viele virtuelle und echte Freundschaften geschlossen wurden. Mit dem Forum wird kaum Geld verdient, aber eure tolle Interaktion hat mich in meinem Leben inspirierend begleitet. Ich glaube daran, dass ihr euch wieder registriert und Sportforen in wenigen Monaten wieder dorthin zurück bringt, wo wir waren: Eine lebhafte, qualitativ hochwertige, die beste deutschsprachige Sportcommunity im Internet.

    Wir haben direkt die neueste Version der Forensoftware installiert, die Beste auf dem Markt. Hoffentlich machen euch die neuen Features Spaß. Zu Beginn wird sicherlich nicht alles rund laufen (z.B. funktionieren Email-Benachrichtigungen noch nicht), wir werden in den nächsten Tagen aber alles einrichten und optimieren. Im Fragen und Vorschläge Forum nehmen wir gerne sämtliche Hinweise entgegen. Ebenso können wir dort diskutieren, ob z.B. euer ursprüngliches Registrierdatum wieder eingestellt werden soll, oder ob eine Wiederherstellung alter Beiträge über Archive.org (in Form eines Lesearchivs) oder ein Re-Import der alten Skisprung-Community-Beiträge vor der Migration Sinn macht.

    Mit der Bitte um Verzeihung und der Hoffnung auf Unterstützung
    Euer Nico, natürlich auch stellvertretend für Angliru und His Royness

EL Achtelfinale 18/19 Hinspiel: Eintracht Frankfurt - Inter Mailand

Wie gehts aus?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    22

Hardstyle21

Nachwuchsspieler
Beiträge
192
Punkte
28
Standort
Berlin
sowas wie das eigentliche foul gibt es da nicht. der Frankfurter wurde schon vor dem Strafraum ahnenswert gefoult.
Vor dem Strafraum war garnichts. Eine minimale Berührung vlt. Hab’s mir noch paar mal ansehen und für mich ein glasklarer Elfer. Da darf es eig keine 2 Meinungen geben.
 

Hardstyle21

Nachwuchsspieler
Beiträge
192
Punkte
28
Standort
Berlin
Inter weiß wohl selbst nicht wie sie es nach dieser 2 Halbzeit geschafft haben ohne Gegentor aus der Partie zu gehen.
Schade Frankfurt.
 

THEKAISER99

Nachwuchsspieler
Beiträge
464
Punkte
28
Schade, leider nur ein 0:0 am Ende
Der Sieg wäre zweifelsohne drin gewesen nach der Leistungssteigerung in Halbzeit 2. Dazu mit Collum einen sehr schwachen Schiri.
Rückspiel ist aber noch alles offen.
 

Luel

Nachwuchsspieler
Beiträge
26
Punkte
13
Überragende zweite Halbzeit. Die sind nicht zu groß. Rückspiel verlieren wir nicht, das sieht gut aus.
 

Angliru

Administrator
Teammitglied
Beiträge
731
Punkte
93
Standort
Leipzig
Schade, bärenstarke zweite Halbzeit der Eintracht, leider keiner reinkullert und vom Schiri bestraft. Dennoch sollte in Mailand alles möglich sein.
 

Matt

Nachwuchsspieler
Beiträge
62
Punkte
8
Alles drin noch für die Eintracht. 100.000 Karten hätten heute verkauft werden können zum Heimspiel gegen Inter Mailand. Wann hat es zuletzt einen solchen Fussballabend gegeben in Frankfurt..
 

Devil

Nachwuchsspieler
Beiträge
45
Punkte
8
Inter schien mit dem 0:0 sehr zufrieden zu sein. Aber nach vorne war das ja sehr bieder von denen. Wenn die einen reinkriegen im Rückspiel wirds eng.
 

gentleman

Moderator
Teammitglied
Beiträge
453
Punkte
43
Standort
Austria
Konnte vom Match leider nichts sehen, aber ist vielleicht sogar besser so - ich wäre als Inter-Fan und Frankfurt-Sympathisant hin und her gerissen gewesen ;) Bitter wenn ich lese Inter hat einen Elfer vergeben, da aber Frankfurt wohl auch einen verdient gehabt hätte passt das dann auch so. Ein 0:0 wird für beide Teams sicher positiv gesehen werden, ich würde damit die Eintracht aber favorisieren - man ist in Mailand jederzeit für 1-2 Tore gut, was gegen das derzeit offensivschwache Inter reichen könnte.
 

1vo20

Nachwuchsspieler
Beiträge
9
Punkte
3
Standort
München
Zweite Halbzeit war stark und wie schon oft geschrieben ist die SGE immer für 1-2 Tore gut... auch in Mailand.
 

L-james

Nachwuchsspieler
Beiträge
834
Punkte
63
Beeindruckend wie stabil die Eintracht durch die komplette Saison geht und das nach gefühlt 50 Jahren zum ersten mal Dreifachbelastung.

Die Herthaner dagegen zittern dass sie sich nicht für die EL qualifizieren, die müssen ihre Kräfte für den Kampf um Platz 9 schonen.
 

MGM-GRAND

Nachwuchsspieler
Beiträge
86
Punkte
18
Komme gerade aus dem Stadion nach Hause ;)
Zweite Hälfte wäre echt was drin gewesen, echt schade. Nächste Woche in Mailand wird eine enge Kiste werden aber sehe es durch die Gelbsperren 50:50...
 

Hardstyle21

Nachwuchsspieler
Beiträge
192
Punkte
28
Standort
Berlin
Die Herthaner dagegen zittern dass sie sich nicht für die EL qualifizieren, die müssen ihre Kräfte für den Kampf um Platz 9 schonen.
Wir könnten mit 30 Punkten Vorsprung auf Platz 1 stehen und Preetz würde immernoch das Ziel einstelliger Tabellenplatz ausgeben.
Keine Ahnung ob man mit dieser defensiven Einstellung den Spielern den Druck nehmen will, aber für wirklich sinnvoll erachte ich das in der Tat nicht.
Wenn’s nächste Saison nicht klar heißt, dass das Ziel ein europäischer Platz ist weiß ich auch nicht mehr weiter.
 

VvJ-Ente

Verdammter Wohltäter
Beiträge
213
Punkte
28
Wenigstens müssen bei uns nicht der Trainer und der halbe Kader wegen Unfähigkeit gefeuert werden, wenn wir Zweiter hinter den Bayern werden...
 

Snipes

Nachwuchsspieler
Beiträge
14
Punkte
3
Ich bin zufrieden. Die zweite Halbzeit war stark. Aktuell sehe ich uns immer gut für ein Auswärtstor. Mir gefällt Jovic in manchen Situationen nicht. Er wirkt hin und wieder phlegmatisch und muss von einer Mannschaft getragen werden. Hinteregger sehr stark in der 2. HZ. Der hat alles weggepackt.
 

Jungleking

Nachwuchsspieler
Beiträge
87
Punkte
8
Standort
KS
Also bei Hinteregger hat man ganz definitiv nicht den Eindruck, dass der noch keine 10 Spiele für die Eintracht gemacht hat. Der passt da wie Arsch auf Eimer
 

Johnbert

Nachwuchsspieler
Beiträge
279
Punkte
28
Ein Ergebnis, das für beide Seiten alles offen hält. Klar, Eintracht war besser in HZ 2 aber wenn Trapp den Elfer nicht hält, verliert man am Ende sogar womöglich. Kein Auswärtstor kassiert ist schon mal gut, darauf lässt sich aufbauen. Inter einen einschenken im San Siro und die brauchen schon 2. Wird spannend werden, ich drücke die Daumen. :)