Euroleague/Eurocup


H

heiland-revival

Guest
Und gestern ein sicher geglaubtes Spiel in Mailand in den letzten 7 Minuten ohne Not in den Sand gesetzt.
Okay, vielleicht hatten unsere Männer die Kraftnot; jedoch musste Milan am Mittwoch in zwei Overtimes.
Was willst da als Fan sagen außer "jkölflkjödfsajlködsafljköd". Übersetzung entspräche nicht den Forenregeln.
 

theser

Bankspieler
Beiträge
1.703
Punkte
113
Seit Jahrzehnten wiederholt es sich. Egal ob Tony Dawsons Leverkusen, Wendell Alexis' ALBA, PJ Tuckers Brösels oder Aito-Albatrosse und Verheber-Bayern... BBL-Teams können auf europäischem Top-Niveau kaum mal ein Spiel closen. Gestern Abend lag ALBA 15 vorne im 3.Q, Bayern +12 oder so. Beide Spiele gingen verloren...
 

serbia-basket

Nachwuchsspieler
Beiträge
79
Punkte
8
Die Konkurenz in der Euroleague war aber noch nie so hoch . Teams mit Budgets über 25-30 Mil Euro sind nicht auf den Playoff Plätzen . Für die Fußballabteilung der Bayern wäre es kein Probleme noch mehr Geld in den BB zu stecken um ein Team für die jetzige Euroleague konkurrenzfähig zu machen , natürlich gehört noch ein System und Basketballtradition dazu .
 

theser

Bankspieler
Beiträge
1.703
Punkte
113
Laut Vereinsstatuten ist es doch gar nicht erlaubt was von den Fußballern abzuzwacken. Mehr als Sponsoren-Kontakte können die Fußballer auch nicht anbieten meines Wissens?

Das aktuelle Bayern-Team wurde halt trotzdem vor der Saison als Playoff-Kandidat gesehen. Allerorts hat man Baiesi gelobt für seine spektakuläre Kaderzusammenstellung und dass der FCBB nun mit Pesic in anderer Rolle endlich professionell aufgestellt ist. Nun ist man quasi Letzter der EL, hat die schwächste Offense, Kader fand nie zusammen, enge Spiele verliert man noch öfters als zuvor und man liegt hinter Teams mit deutlich geringerem Etat. Der Kader hatte schon ausreichend Potential um zumindest für Rang 8 zu kämpfen.
Das ist einfach sehr enttäuschend. Den Coach feuerte man zwar überraschend aber ja nicht unbegründet. Problem nur: Der neue Coach ist noch überforderter mit dem Kader. Es bleibt einfach frustrierend, dass den BBL-Clubs weiterhin der eine halbe Schritt fehlt.

Wie war das? BBL 2020 die beste Liga Europas? Von hinten gezählt vielleicht laut EL-Tabelle :LOL:
 

serbia-basket

Nachwuchsspieler
Beiträge
79
Punkte
8
Also Barca und Real leben sozusagen von den Fußballvereinen . Vielleicht war man in Deutschlabd optimistisch aber die Bayern hat sonst in Europa niemand auf einem Playoff Platz gesehen und die BBL ist weit von der besten Liga Europas entfernt . Zwischen Platz 16 und 9 sind nur 3 Siege unterschied was die Härte dieser Euroleague zeigt . Man braucht verdammt viel Geld und einen guten Trainer mit Konzept um in die europ.BB Elite reinzukommen dadurch das BB in anderen Ländern einen höhere Stellenwert hat als in Deutschland , wobei die finanziellen Mittel in Deutschland kein Problem sein sollten aber BB bleibt in Europa ein Verlustgeschäft wo man nicht von profitieren kann . Radonjic hätte ich nicht gefeuert wegen den Euroleague Ergebnissen man schau sich mal Olimpia Milano mit Messina an die ein viel höheres Budget haben.
 

theser

Bankspieler
Beiträge
1.703
Punkte
113
Mir fehlt da definitiv der tiefere Einblick im Euroleague-Basketball. Aber auf Seiten, die ich verfolgte stand Bayern vom Budget her in den Top 8 der EL. Vor Efes, Pana, Oly, doppelt so viel wie Kaunas, dreimal so viel wie Belgrad und ASVEL.

Mit Mailand hast du aber ja selber das beste Beispiel gegeben: Geld alleine entscheidet nicht. Der Kader Bayerns war für mich locker tauglich um ernsthaft um Playoffs mitzukämpfen, wobei sicherlich der Abgang von Jovic sehr weh tat. Was ich mit Blick auf die anderen Kader bemerkenswert finde: Sie sind gespickt mit ehemaligen BBL-Spielern, werden dort selbstredend garniert mit Mirotic und Co. Aber auch die Bayern hatten vermeintlich in Monroe eben einen elitären Spieler gefunden. Dass dann der Coach nach den peinlichen 30-Punkte-Klatschen gefeuert wurde ist schon nachvollziehbar.

Ich möchte aber vor allem einen Punkt Deiner Argumentation zustimmen: In Basketball-Deutschland gibt's in den meisten Bereichen einfach weiterhin zu wenig Knowhow um in der EL sich wenigstens im Mittelfeld zu stabilisieren.

Das Verlustgeschäft Euro-Basketball ist echt nervig. Gibt es kein Financial Fair Play? Wie stehst du einer geschlossenen, europäischen "NBA" gegenüber?
 

Mjerumani

Nachwuchsspieler
Beiträge
789
Punkte
93
Standort
Hamburg
Heute fiel die Entscheidung, dass die Euroleague- und der Eurocupsaison beendet wird.
Die Euroleague startet dabei in der nächsten Saison mit denselben 18 Mannschaften wie in der letzten.

 

theser

Bankspieler
Beiträge
1.703
Punkte
113
Aus Sicht der deutschen Club die einzig gute Entscheidung. So ein grausam enttäuschendes Jahr...
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
13.833
Punkte
113
Standort
Hamburg
Nach dem verpatzten Finale in der spanischen Liga hat Barca Pesic rausgeschmissen und heute die Verpflichtung von Saunas Jasikevicius bekannt gegeben. Er hat einen 3 Jahresvertrag unterschrieben.
 

Mjerumani

Nachwuchsspieler
Beiträge
789
Punkte
93
Standort
Hamburg
Historischer Abend in der Euroleague: Berlin gewinnt bei CSKA Moskau und die Bayern bei Fenerbahce!
In Moskau war es 40 min lang ein enges Spiel. Dank 18 Versuchen mehr aus dem Feld (u.a. durch 17 (!) Offensivrebounds) können die Berliner gegen das russische Schwergewicht gewinnen.
Anders sah es in Istanbul aus. Das erste Viertel verloren die Bayern mit 28:9, aber die zweite Hälfte ging mit 26:50 an die Münchner.
Ungewohnte Glücksgefühle für deutsche Basketballfans in der Euroleague.
 
Oben