FC Bayern München 2020/21: Zurück auf dem Triple-Thron - Der Beginn einer Ära?


Sports Almanac

Bankspieler
Beiträge
2.284
Punkte
113
Co-Trainer Xaver Zembrod und Dino Toppmöller von RB Leipzig scheinen nun fix. Brazzo legt sich mächtig ins Zeug mit dem Trollen.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
24.740
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Mich wundert es ja, dass man noch nichts zu Grillitsch hört. Nagelsmann steht auf ihn, Vertrag läuft 2022 aus und er kann 6er, weiter vorne und auch IV spielen. Ist einigen vermutlich nicht "sexy" genug, aber der könnte Sinn machen.
 

Angliru

Administrator (im Urlaub)
Teammitglied
Beiträge
33.685
Punkte
113
Inwiefern? Dass ein Trainer seines Assistenten aus dem alten Club mitbringt, ist doch handelsüblich. Ist bei Rose und Hütter doch nicht anders.
Interessant dazu die Aussagen von Nagelsmann bei der PK, als man den Wechsel verkündet hat. Da klang mal so gar nix danach, dass die Co-Trainer mitkommen sollen bzw. hat er das auch bestritten (da ging es nur um seine beiden persönlichen Assistenten). Nun holt er sie doch. Vielleicht mag er ja auch noch seinen alten Bürostuhl und seinen heißgeliebten Tacker aus seinem Leipzig Büro haben. Das Bild was er am Ende hier in Leipzig hinterlässt, ist nicht wirklich ideal.
 
Zuletzt bearbeitet:

le freaque

Bankspieler
Beiträge
19.833
Punkte
113
Standort
Hamburg
Post 6815. Kategorie: Höhö, der doofe Brazzo.
Ach so das. Ja nun, es ging sicher nicht um die Summe (auch Leipzig nicht, das sind ja unerhebliche Beträge), sondern um schlichtes Pimmelfechten, weil Red Bull angepisst war oder noch ist. Grundsätzlich ist es ja völlig normal, seine Co-Trainer mitzunehmen und -bringen und Ablösen sind da schon sehr unüblich. Zumal Leipzig selbst in der Vergangenheit ja alles andere als zimperlich war, wenn es darum ging, z.B. anderswo Jugendtrainer abzuwerben.
Eigentlich soll ja Nagelsmanns anderer Ex-Co, Schreuder, erster Kandidat gewesen sein. Aber nachdem Koeman nun doch Trainer bei Barca bleibt, bleibt eben auch Schreuder da.
Es mag sowohl für Bayern, als auch für RB ungewohnt sein, dass nicht alles immer so läuft, wie man sich das selber vorstellt, und das man nicht einfach so bestimmen kann, wer wo welchen Posten bekommt, aber so ist das nunmal im Leben.

Zur Sache: Zemrod kann ich nicht beurteilen. War halt vorher Assi von Korkut, dann von Nagelsmann. Auf Toppmöller dagegen freue ich mich, den halte ich für ein gutes Trainertalent. War dreimal Meister in Luxemburg (kleine Liga, muss man aber trotzdem erstmal schaffen) und hat auch bei Virton unter sehr schwierigen Bedingungen einen guten Job gemacht. Ich würde den lieber als Trainer der Amas sehen, als als Co von Nagelsmann. Von der Duo-Lösung Schwarz/Micho bin ich nicht so wahnsinnig angetan.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
24.740
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Interessant dazu die Aussagen von Nagelsmann bei der PK, als man den Wechsel verkündet hat. Da klang mal so gar nix danach, dass die Co-Trainer mitkommen sollen bzw. hat er das auch bestritten (da ging es nur um seine beiden persönlichen Assistenten). Nun holt er sie doch. Vielleicht mag er ja auch noch seinen alten Bürostuhl und seinen heißgeliebten Tacker aus seinem Leipzig Büro haben. Das Bild was er am Ende hier in Leipzig hinterlässt, ist nicht wirklich ideal.
Nun ja, zu dem Zeitpunkt war auch nicht klar, was mit Röhl und Gerland passiert. Soviel ich weiß, stand nur der Abgang von Klose fest. Es war also nicht absehbar, dass Nagelsmann ohne Co-Trainer da steht. Vorausgesetzt es stimmt, dass er mit den Abgängen nichts zu tun hat, wovon ich aber ausgehe.
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
24.740
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Post 6815. Kategorie: Höhö, der doofe Brazzo.
Du bist da aber schon arg empfindlich. Es wurde in Frage gestellt, wie es zusammenpasst, dass man bis zu 25 Mio für Nagelsmann zahlt, 5 für Ortega zahlen will, aber bei im Verhältnis relativen Kleinbeträgen wie bei Zembrod oder Upamecano scheitert es dann. Das ist einfach komisches Geschäftsgebahren. Und da Brazzo mit Sicherheit nicht alleine über die Finanzen entscheidet, war das gar kein "Höhö, Brazzo..."-Post. Es gibt und gab einfach in den letzten zwei Jahren bis jetzt viele Dinge, die nicht rund liefen, jetzt steht man vor einem großen Umbruch und da blickt man halt mit etwas Sorge drauf. Geht mir jedenfalls so.

Wir sollten schon etwas aufpassen, finde ich. Ich halte Brazzo für ne schlechte Besetzung auf seiner Position (für die anfängliche Position, Bindeglied zur Mannschaft, wäre er mMn perfekt gewesen) und ich schätze Flick sehr, aber Polemik-Posts können wir uns glaube ich in beide Richtungen genau so schenken, wie den sofortigen Beissreflex, wenn etwas nur entfernt nach Kritik riecht. Schließt mich ausdrücklich mit ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

MRB

Bankspieler
Beiträge
3.572
Punkte
113
Du bist da aber schon arg empfindlich. Es wurde in Frage gestellt, wie es zusammenpasst, dass man bis zu 25 Mio für Nagelsmann zahlt, 5 für Ortega zahlen will, aber bei im Verhältnis relativen Kleinbeträgen wie bei Zembrod oder Upamecano scheitert es dann. Das ist einfach komisches Geschäftsgebahren. Und da Brazzo mit Sicherheit nicht alleine über die Finanzen entscheidet, war das gar kein "Höhö, Brazzo..."-Post. Es gibt und gab einfach in den letzten zwei Jahren bis jetzt viele Dinge, die nicht rund liefen, jetzt steht man vor einem großen Umbruch und da blickt man halt mit etwas Sorge drauf. Geht mir jedenfalls so.

Wir sollten schon etwas aufpassen, finde ich. Ich halte Brazzo für ne schlechte Besetzung auf seiner Position (für die anfängliche Position, Bindeglied zur Mannschaft, wäre er mMn perfekt gewesen) und ich schätze Flick sehr, aber Polemik-Posts können wir uns glaube ich in beide Richtungen genau so schenken, wie den sofortigen Beissreflex, wenn etwas nur entfernt nach Kritik riecht. Schließt mich ausdrücklich mit ein.
Der merkt nichtmal, dass er Brazzo dadurch selber noch schlechter macht, weil er einfach alles Negative, was hier erwähnt wird, auf ihn bezieht.

Und mein Post hatte tatsächlich nichts mit ihm zu tun, nichtmal im Hinterkopf.
 

Savi

Co-Schädling
Beiträge
14.473
Punkte
113
Coman evtl. auch schon diesen Sommer vor dem Abflug
Alle Zeichen deuten auf einen "Sparkurs" hin im Sinne von: Man kann/will sich derzeit keinen ultrateuren Starkader leisten.
Und bitte nicht Nagelsmann als Gegenargument bringen...
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
24.740
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Coman evtl. auch schon diesen Sommer vor dem Abflug
Alle Zeichen deuten auf einen "Sparkurs" hin im Sinne von: Man kann/will sich derzeit keinen ultrateuren Starkader leisten.
Und bitte nicht Nagelsmann als Gegenargument bringen...
Das ist ganz simpel: Bayern wird Coman keine 20 Mio zahlen. Wenn das die Forderung ist und bleibt, werden sich die Wege trennen. Ich bin da - wie im Fall Alaba - beim Verein. Coman ist seit dem CL-Siegtor sehr stark, er war bester Außenstürmer im Kader 2020/2021. Aber deswegen würde ich - gerade in diesen Zeiten - sein Gehalt nicht fast verdoppeln. War natürlich auch ein komischer Schachzug, sich den Alaba-Berater zu holen. Will Kimmich die 20, bin ich mir recht sicher, dass er sie kriegt. Ich glaube aber nicht, dass der so ins Extreme geht.
 

Savi

Co-Schädling
Beiträge
14.473
Punkte
113
Das ist ganz simpel: Bayern wird Coman keine 20 Mio zahlen. Wenn das die Forderung ist und bleibt, werden sich die Wege trennen. Ich bin da - wie im Fall Alaba - beim Verein. Coman ist seit dem CL-Siegtor sehr stark, er war bester Außenstürmer im Kader 2020/2021. Aber deswegen würde ich - gerade in diesen Zeiten - sein Gehalt nicht fast verdoppeln. War natürlich auch ein komischer Schachzug, sich den Alaba-Berater zu holen. Will Kimmich die 20, bin ich mir recht sicher, dass er sie kriegt. Ich glaube aber nicht, dass der so ins Extreme geht.
Sehe ich auch so.
Ob Kimmich das irgendwann fordert? K.A.
 

Wurzelsepp

Bankspieler
Beiträge
4.674
Punkte
113
Standort
Hier
"Problem" ist scheinbar, dass Sane genau diese 20 kriegen soll... und da kann ich Coman irgendwie schon verstehen, wenn er sagt "Was der Sane kriegt, will ich auch". Kriegen wird er sie aber nicht, so viel wert ist er schlicht nicht.
 

LeZ

Bankspieler
Beiträge
18.789
Punkte
113
Damit fände ich Sane überbezahlt, das sollte man nicht tun wenn man keinen Riesenärger im Kader riskieren möchte. Er ist kein Ribery. Coman hatte jetzt ein gutes Jahr, aber auch viele durchwachsene durch die man ihm geholfen hat. Wenn er jetzt nochmal richtig kassieren will, soll er das woanders tun, gute Reise. Ist ja legitim wenn er das will, und bei Scheichs auch bekommen kann, er hat ja nur begrenzte Jahre dafür.

Ich würde ihm sagen, schau, wir können dir 14 bieten (oder was auch immer ok ist). Sieh zu ob du in der PL oder in Spanien deine 20+ bekommst, wenn nicht, komm zurück und nimm die 14. Wir sind auch nicht böse, mehr haben wir aber nicht.
 

MRB

Bankspieler
Beiträge
3.572
Punkte
113
Wenn man wirklich >=70 bekommen sollte, müsste man es einfach tun.
 

robbie_fowler

Bankspieler
Beiträge
1.703
Punkte
113
Sane scheint ja medientechnisch im Moment als neuer Buhmann auserkoren

Wenn er in seiner ersten Saison nach der schweren Verletzung praktisch genauso viele Scorerpunkte macht wie Coman, diesem aber eine starke, Sane eine durchschnittliche Saison attestiert wird sieht man ja wer mehr Potential hat

Sane regt mich mit seiner Körpersprache auch manchmal auf, denke aber dass er sein Potential bei weitem noch nicht gezeigt hat

Die wichtigeren Verlängerungen sind Kimmich und Goretzka, wenn Coman 20 Millionen will , muss er halt gehen , genau wie Alaba
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
24.740
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Was man vielleicht auch nicht ganz vergessen darf, man muss auch Musiala ordentlich Spielzeit bieten. Die Frage ist halt, wo seine beste Position ist, 8, 10 oder außen. Ich sehe ihn so in 2, 3 Jahren als Müller-Nachfolger, aber wenn Müller weiter wie ein Uhrwerk läuft, braucht es Platz für Musiala.
 

MRB

Bankspieler
Beiträge
3.572
Punkte
113
Ich sehe ihn eher zentral, denn die Geschwindigkeit ist bei ihm ja nicht das herausragende, sondern dass er Leute auf'm Bierdeckel ausspielen kann.

Sollte man wirklich erwägen das Spiel auf 3-4-2-1 umzustellen, wären jedenfalls mehr passende Positionen für ihn vorhanden.
 
Oben