FC Bayern München 2021/22: Mit nagelneuem Trainerteam zur 10. Meisterschaft in Folge?!


Savi

Co-Schädling
Beiträge
16.771
Punkte
113
Gnabry will scheinbar nicht verlängern. Ist aber vermutlich auch erstmal Verhandlungsstrategie
 

Solomo

Hundsbua
Beiträge
26.005
Punkte
113
Standort
Oberbayern
Gnabry will scheinbar nicht verlängern. Ist aber vermutlich auch erstmal Verhandlungsstrategie
Gnabry ist aber für mich auch der Typ, dem ich absolut abnehme, nochmal was anderes machen zu wollen. Der ist ja auch schon recht früh nach England gegangen. Natürlich geht es letztendlich auch um Geld, aber für meine Wahrnehmung passt es zu ihm, nochmal in ein anderes Land zu gehen, nachdem er ja wirklich alles gewonnen hat mit Bayern.
Vielleicht spielt es aber auch eine Rolle, dass er im Moment nur Winger Nummer 3 ist und mit Musiala ein weiterer, hochtalentierter Konkurrent da ist.
 

Moritz

Bankspieler
Beiträge
7.747
Punkte
113
Wäre bei Gnabry aber schon ein turnaround, haben doch Falk und Plettigoal schon berichtet, die VVL wäre praktisch durch. Insgesamt war es noch nie so schwer die Leistungsträger zu verlängern als zurzeit.ob es an den Verantwortlichen liegt oder exogene Gründe sind, wäre mal spannend zu wissen. Es ist halt auffallend.

btw, der Spieltagsthread ist wieder allerherzlichst. Glaube da machen einige heute einen Fackelzug vor Zwayers Haus :crazy:
 

Moritz

Bankspieler
Beiträge
7.747
Punkte
113
Das ist schon sehr zynisch, empörte BVB-Fans quasi mit dem AFD-Abschaum vor Petra Köppings Zuhause gleichzusetzen.
lies dir mal den Post um 9:11 von einem bekannten User an. Dann sprechen wir nochmal über Zynismus. Der Umgang mit Zwayer, der zwei strittige Situationen vielleicht falsch einschätzt ist mehr als das und schon irgendwie vergleichbar.
 

Sports Almanac

Bankspieler
Beiträge
2.697
Punkte
113

Sports Almanac

Bankspieler
Beiträge
2.697
Punkte
113
Das ist schon sehr zynisch, empörte BVB-Fans quasi mit dem AFD-Abschaum vor Petra Köppings Zuhause gleichzusetzen.
Hoeness hat es den Bayernfans ja oft genug vorgeplappert.

Eines ist ganz klar: Dass die Schiedsrichter im Zweifelsfall immer gegen Bayern pfeifen, weil sie dann die ganze Woche Ruhe haben. Unsere Fans nehmen Fehlentscheidungen sehr gut hin, die Fans anderer Vereine machen Telefonterror bei den Schiedsrichtern. Deshalb pfeifen sie im Zweifelsfall immer gegen Bayern", sagte Hoeneß dem TV-Sender Sky.
 

Jimmy Bones

Nachwuchsspieler
Beiträge
183
Punkte
63
Standort
Wien
BWLer Kahn eckt wohl intern an:

Ich finde es eigentlich ganz erfrischend, dass man nicht mehr ständig und vor allem vor Spitzenspielen permanent irgendwelche Statemens oder "Giftpfeile" lesen muss seitens der Bayernführung. Das war ja auch einer DER Kritikounkte an UH und KHR, permanent die Sabbel offen zu haben. Jetzt ist es endlich mal ruhig, Kahn steht souverän drüber und das passt jetzt natürlich auch wieder nicht. Haben die Medien ja garnix mehr zu schreiben, furchtbar natürlich.
 

Zapator

Bankspieler
Beiträge
3.554
Punkte
113
Das Spiel am Sa war unterhaltsam, aber ich hab mich v.a. in der ersten schon gewundert warum man dem BvB und Haaland so in die Karten spielt.
Man hat genau das angeboten was der Gegner am besten kann und gefuehlt hat man im Pressing den Ball in 4 von 5 Faellen abgeholt und in dem 5. Fall ging die Post ab und Dortmund lief mit Vollspeed und Gleich-oder Ueberzahl aufs Tor zu.
Vorne hatte man dafuer auch seine Raeume, hat es aber nicht so gut ausgespielt, oft kam der letzte Pass so schlecht dass man nicht einmal einen richtigen Abschluss hinbekommen hat.
Hinten hat m.E. Davies beim 1:0 gepennt, Upa sah nicht nur beim 2:2 schlecht aus. Ein weiteres Spiel fuer ihn unter dem Motto "er ist ja noch jung und muss noch lernen". Wieviele kommen da noch?
Eigentlich muesste Suele momentan den Vorrang haben wenn er denn wieder fit ist.
Hat sich Hernandez ernsthaft verletzt wegen eines Schusses?!?

Der Handelfmeter ist fuer mich eindeutig, da verstehe ich die ganze Aufregung nur sehr bedingt.
Absicht im echten Sinne des Wortes ist ja leider schon lange kein Kriterium bei Handelfern, und er hat den Ball mit dem Ellenbogen der weit vom Koerper weg war gespielt.
Macht es Sinn da einen Elfer zu geben - fuer mich absolut nicht, aber die Regelauslegung ist nunmal leider so.
Bei der Reus-Szene haette ich Elfer gegeben, was ja wegen des Abseits ja ohnehin hinfaellig gewesen waere.
Schade, dass das ganze geile Spiel durch das Schiri-Thema so einen negativen Beigeschmack bekommen hat.
Sky hat sich da ja auch nur noch darauf fokussiert das 21 mal zu wiederholen.

Insgesamt haette das Spiel ein Unentschieden verdient.
Dortmund fand ich nicht so stark wie in manch anderem Spiel in der Vergangenheit, ich fand Bayern eher schwach.
 

Roneem10

Bankspieler
Beiträge
2.035
Punkte
113
Taylor Booth wurde für das Nationalteam der USA in den Kader berufen für das Freundschaftsspiel gegen Bosnien. Hat ja bei der Zwoten auch gut eingeschlagen.
 

Bombe

Bankspieler
Beiträge
9.411
Punkte
113
Das Spiel am Sa war unterhaltsam, aber ich hab mich v.a. in der ersten schon gewundert warum man dem BvB und Haaland so in die Karten spielt.
Man hat genau das angeboten was der Gegner am besten kann und gefuehlt hat man im Pressing den Ball in 4 von 5 Faellen abgeholt und in dem 5. Fall ging die Post ab und Dortmund lief mit Vollspeed und Gleich-oder Ueberzahl aufs Tor zu.
Vorne hatte man dafuer auch seine Raeume, hat es aber nicht so gut ausgespielt, oft kam der letzte Pass so schlecht dass man nicht einmal einen richtigen Abschluss hinbekommen hat.
Hinten hat m.E. Davies beim 1:0 gepennt, Upa sah nicht nur beim 2:2 schlecht aus. Ein weiteres Spiel fuer ihn unter dem Motto "er ist ja noch jung und muss noch lernen". Wieviele kommen da noch?
Eigentlich muesste Suele momentan den Vorrang haben wenn er denn wieder fit ist.
Hat sich Hernandez ernsthaft verletzt wegen eines Schusses?!?

Der Handelfmeter ist fuer mich eindeutig, da verstehe ich die ganze Aufregung nur sehr bedingt.
Absicht im echten Sinne des Wortes ist ja leider schon lange kein Kriterium bei Handelfern, und er hat den Ball mit dem Ellenbogen der weit vom Koerper weg war gespielt.
Macht es Sinn da einen Elfer zu geben - fuer mich absolut nicht, aber die Regelauslegung ist nunmal leider so.
Bei der Reus-Szene haette ich Elfer gegeben, was ja wegen des Abseits ja ohnehin hinfaellig gewesen waere.
Schade, dass das ganze geile Spiel durch das Schiri-Thema so einen negativen Beigeschmack bekommen hat.
Sky hat sich da ja auch nur noch darauf fokussiert das 21 mal zu wiederholen.

Insgesamt haette das Spiel ein Unentschieden verdient.
Dortmund fand ich nicht so stark wie in manch anderem Spiel in der Vergangenheit, ich fand Bayern eher schwach.
ich hatte gestern mit einem gemeinsamen Bekannten von uns telefoniert, der meinte, dass Nagelsmann bewusst so spielen hat lassen. Die 6er weit vorgeschoben, so dass der BVB mehr oder weniger nur eine Moeglichkeit hatte, wenn er denn mal den Ball erobert hat. Steil auf Haaland.
Hab mir das Spiel nochmals angesehen und sieht echt ganz so aus. Das funktioniert aber im Grunde nur, wenn die IV Haaland im Griff haben - was nahezu unmoeglich ist. Dass Upa mal wieder einen gebrauchten Tag hat, tat ein uebriges.

Dortmund hat gut gepresst, sehr gut sogar. Aber wenn man ueber die erste Pressinglinie gekommen ist, sind die geschwommen wie nochwas und das lag nicht nur an Hummels. Unsere Stuermer haben das schon sehr gut gemacht.

In meinen Augen ist das Ganza aber noch mehr Harakiri als unter Flick. Keine Ahnung ob es am Spielermaterial ohne Kimmich liegt oder an der Philosophie von Nagelsmann aber m.E. geht man ohne Not ein so hohes Risiko.

Dass das Spiel nur unter den 2 Aktionen (Reus und Hummels) gesehen wird, ist schade. Liegt aber in der Natur der Sache. Der FCB wuerde nach Aussen genauso ein Fass aufmachen, keine Frage. Entscheidend ist, wie man damit intern umgeht. Schalke ist an Selbstmitleid zerbrochen, bin gespannt wie es dem BVB ergeht, ist mir aber eigentlich Wurst. Wichtig ist, dass man hier bei uns erkennt, dass das ein sehr gluecklicher Dreier war und wir so international gar nix reissen. Und es waere bedenklich, wenn alles an der Person Kimmich haengt. In der Tat haben wir aber ansonsten keinen Sechser von Format. Gore und Tolisso sind eher 8er, Rocca wohl zu schwach auf der Brust und Sabitzer ist auch nicht der Typ 6er, den man benoetigt. Von den Amas hatte ich auf Rhein gehofft, aber der stagniert offenbar. Und das wars dann. Nicht gerade eine Glanzleistung der Kaderplaner.
 

Cudi

Burgermeister
Beiträge
19.158
Punkte
113
Standort
Hamburg
Ich wünsche Kimmich als erdenklich Gute für den kräftezehrenden Kampf, der vor ihm liegt.
Kimmich scheint es gut überstanden zu haben, EMCM kämpft im Gegensatz dazu noch mit den Nachwirkungen.


Deine billige Häme hat sich natürlich wieder voll gelohnt. :kopfpatsch: Schmid und Jarstein hatte es da ja sogar noch härter erwischt. Beide haben seit Monaten kein Spiel mehr bestritten.

 

henningoth

Bankspieler
Beiträge
10.391
Punkte
113

Bayern schickt den besten Mann zur Bundespräsidentenwahl
Wusste gar nicht dass goretzka so politisch engagiert ist.
Warum stellt die SPD den dann nicht mal zur Landtagswahl auf?
Wäre ja mal interessant wieviele FCB Fan CDU wähler sich dann für den Bayernspieler entscheiden würden. :D
Goretzka macht Bayern rot.
 
  • Like
Wertungen: MRB
Oben